Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Kritikpunkt Design (Layout) HD+TV

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von CableDX, 16. September 2007.

Anzeige
  1. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    Anzeige
    Ich sehe das Heft alle drei Monate auf meinem Schreibtisch, weil wir von fast jedem Magazin was sich mit diesem Bereich beschäftigt Exemplare ordern, aber eine Sache ist mir erst vor kurzem beim wöchentlichen Einkaufen aufgefallen:

    Ich sehe das Heft auf der Arbeit im vollem Umfang, da ist mir schon immer dieses für mich zwanghaft aufgedrückte große Design aufgefallen, viel Platz, große Kästen für kleine Fakten, Schriftgröße und Zeilenabstand manchmal ziemlich groß. Ich habe sogar noch ein Abo der Zeitschrift, weil ich die Kündigungszeit verpennt habe. ;) Denn eigentlich wollte ich es kündigen. Nicht weil ich persönlich finde das das was andere in eine Zeitung packen und 3+ Euro verlangen DF auf drei Zeitungen verteilt und 7+ Euro verlangt, sondern weil die DF Redaktion für mich nur das nötigste tut um das Heft zu füllen. So richtig Kontakt zu jemanden in der Branche um auch mal vorab etwas zu bringen hat DF scheinbar nicht, außer so wie es aussieht von PREMIERE. Natürlich weiss ich es nicht, aber für mich fehlt inhaltlich immer etwas, der gewisse Schub. Ich lege jedesmal das Heft weg und sage: Naja für knapp 5 Euro, bisschen wenig. Naja, das ist halt immernoch der Newbie Status, auch nach mittlerweile einiger Zeit im Geschäft.

    Ein gutes Beispiel war für mich der Artikel über die Produktion der blu-ray Disks (bzw. der Maschinen die blu-ray Disks produzieren) bei der Firma Singulus (Heft X). Ich kenne die Firma relativ gut und weiss deswegen das die Firma sehr streng ist wenn es um Fakten geht die nicht jeder wissen soll, selbst wenn es nur kleine Details sind die einen Bericht über die Bauart der Maschinen und wie sie funktionieren abrundet. Deswegen habe ich mich gefragt warum man sich diese Firma ausgesucht hat. Ich kam zu dem Schluß das entweder der Bericht von einem Mitarbeiter geschrieben wurde der einen Katalog mit Auflagen bekommen hat, oder Singulus den Artikel schlichtweg editiert hat. Nur um nicht provokant zu wirken an die DF Redaktion: Zur IFA hat der Hessische Rundfunk in einem 10 Minuten Beitrag bei einem hessischen Anbieter der unteranderem für Paramount die Disk beschreibt (btw mit Singulus Anlagen), bedruckt und verpackt (case) mehr technisches Geschick an den Tag gelegt als ihr in einem kompletten Beitrag. Und die machen das nicht Tag ein Tag aus.

    Zurück zum Layout und was mir beim Einkaufen aufgefallen ist. Ich weiss nicht ob bei DF hier und da mal eigene Tests gemacht werden, aber Zeitungen liegen nicht im vollen Layout in den Regalen, sondern übereinander versetzt. Das heisst nur der linke Rand ist pro Zeitschrift erkennbar. Nur mal so als Tipp, ihr erscheint alle drei Monate, wenn ihr eure Auflage steigern wollt verwendet nicht immer den gleichen Layout-Stil links. Das sieht jedesmal gleich aus. Da weiss doch kein Kunde ob die Ausgabe jetzte neu ist oder nicht.

    Ist das noch niemanden aufgefallen?


    CableDX
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2007

Diese Seite empfehlen

Anzeige