1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Dr. Knuffi, 30. April 2012.

  1. Dr. Knuffi

    Dr. Knuffi Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Hallo Forumsmitglieder,

    ich habe ein Problem. Ich habe eine Satelitenanlage mit drei Schüsseln auf drei Sateliten gerichtet. Diese ist über 4x 4/1 Schalter an die 4 Fernseher in meinem Haus angeschlossen. Ich hatte bis jetzt Skymaster Reciever und der Empfang hat immer gut geklappt, auch im Erdgeschoss, obwohl bis ins Erdgeschoss eine lange Strecke ist. Jetzt habe ich mir einen Telestar Diginova HD+ Reciever gekauft. Dieser empfängt im 1 OG sehr gut, aber im Erdgeschoss ist kein Empfang. Er zeigt eine Fehlermeldung: Satelliten-Signal zu schwach oder nicht vorhanden (Hinweis 102). Bei Astra und Hotbird zeigt er keine Singnalstärke aber nur einen Pegel von 59 db. Er hat nur Empfang über Nilsat. Wenn der Fernseher dirket angeschlossen ist (der Fernsehen hat einen eigenen Satelliten-Tuner), ist der Empfang problemlos. Habe den Telestar-Reciever im 1. OG angeschlossen. Hier funktioniert er problemlos. Warum funktioniert er nicht im Erdgeschoss?

    Vielen Dank für euer Hilfe und Tipps.

    Dr. Knuffi
     
  2. Dr. Knuffi

    Dr. Knuffi Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Hallo,

    hat denn keiner eine Idee? Muss ich vielleicht meine Anlage von den 4/1 Schaltern auf einen Multischalter mit eigener Stromversorgung, damit mehr Signal für den Telestar Receiver im Erdgeschoss ankommt? Der Receiver ist ok. Er empfängt im Obergeschoss problemlos, aber nicht im Erdgeschoss. Der Fernseher mit dem eigenen Satelitten-Tuner empfängt problemlos im Erdgeschoss von allen Satelliten. Braucht der Telestar-Receiver ein stärkeres Signal?

    Vielleicht hat ja jemand von euch eine Abhilfe.:winken:

    Danke im voraus.
     
  3. Dr. Knuffi

    Dr. Knuffi Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Schade, dass mit keiner Antworten konnte.

    Ich will meine Sat-Anlage umbauen. Dafür möchte ich mir einen Multischalter von Spaun besorgen. Ich habe drei Sat-Positionen mit jeweils Quad-LNB´s und diese will ich auf 8 Teilnehmer verteilen. Folgendes Modell würde ich mir besorgen, da dieser auch mit meinen vorhandenen Quad-LNB´s funktioniert: Spaun Multischalter SMS 13089 NF.
    Frage an euch: Ist dieses Modell das richtige? :confused:
     
  4. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.698
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Das sagt das das Kabel/F-Stecker nicht OK sind.
    Empfängst du jetzt mit den 3Schüsseln 19,2° O,13° und7° West?? Und ist der Receiver auch richtig eingestellt (DiseqC Menü)
    Und teste doch mal einen anderen Receiver von denen von oben die funtzen, auch mal unten.
    Verstehe aber nicht warum du einen Anderen Rec.dort unten anschliesen möchtest wenn der TV mit eingebautem Tunner geht.Denn der neue ist ja kein Twin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2012
  5. Dr. Knuffi

    Dr. Knuffi Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Erstmal vielen Dank für die Antwort.

    Der Receiver von Skymaster (DXS 5) hat immer unten im Erdgeschoss funktioniert. Habe das Kabel (von Antennenbuchse zum Receiver) getauscht. Wurde damit nicht besser. Habe den Telestar Receiver ins OG gebracht. Dort funktioniert er mit allen drei Satelliten. Im EG nur mit Nilesat. Der Fernseher mit Satelliten-Tuner im EG funktioniert auch. Obwohl er auch so um die Mittags oder Nachmittagszeit bei bestimmten Sendern über Astra (RTL, SAT, HR, Pro 7) ausfälle zeigt. Ich möchte den Telestar im EG, da er ein Display hat für die Programme und ich ohne den Fernseher an zu mach Radioprogramme auswählen kann, um über die Hifi-Anlage Radio zu höhren. Des Weiteren möchte ich über eine externe Festplatte aufnehmen.
    Deshalb auch die Frage, ob durch umstellen auf den o.g. Multischalter von Spaun sich das beheben läst

    MfG

    Dr. Knuffi
     
  6. nickes

    nickes Junior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    111
    Technisches Equipment:
    jede Menge Set Top Boxen
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Wichtig ist, dass der Receiver richtig eingestellt ist.
    Der Receiver muss ja "wissen" an welchem Anschluss am DiSEqC Schalter, welche Antenne angeschlossen ist.

    Menü- Einstellungen- Antenneneinstellungen-
    Dann die 4 Sat positionen entsprechend der am Schalter angeschlossenen Antennen einstellen.

    Der Receiver ist in der Regel sehr gut, was den Empfang betrifft. Daher kann ich mir fast nur vorstellen, dass hier was mit den Einstellungen nicht stimmt. Bitte kontrolliere nochmal den DiSEqC Schalter, an dem der Receiver hängt, prüfe welcher Eingang an welcher Sat Position hängt.
     
  7. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.698
    Ort:
    Mittelfranken
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Und vergleiche die DiseqC Einstellungen vom ersten Rec.(Skymaster)die vom TV mit den Einstellungen von Telestar.
    Es könnte ja sein das oben die anderen DiseqC Schaltern anders (Sat Zuordnung) sind als bei dem unteren DiseqC Schalter.
    Oder du testest den TV mal oben, mit den jetzigen Einstellungen.
     
  8. Dr. Knuffi

    Dr. Knuffi Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Hallo

    vielen Dank für die Antworten.

    Also ich habe den Skymaster DXS 5 nochmal angeschlossen im EG. Er empfängt alle 3 Satelittenpositionen über den 4/1 Schalter wie immer problemlos. Auch der Fernseher empfängt alle Satelittenpositionen über den Skymaster Schalter 4/1 auch problemlos, ausser dass es um die Mittags und Nachmittagszeit beim Fernseher bei den Astraprogrammen (HR3, pro sieben, Sat 1, RTL) ausfälle gibt (Bildschirm schwarz).
    Beim Telestar Diginova HD + sind alle Sat-Positionen richtig eingestellt. Auf Platz 1 Nilesat, Platz 2 Hotbird und Platz 3 Astra. Er empfängt aber nur im EG Nilesat, nicht Astra und Hotbird. Da kommt immer noch die selbe Fehlermeldung (Antennesignal zu schwach Fehler Hinweis 102). Im OG mit dem anderen Telestar super Empfang über alle drei Satelliten. Auch mit dem Gerät aus dem EG. Der Receiver ist auch gut. Er empfängt im OG alle Sat-Positionen sehr gut.
    Im EG im Menü zeigt er bei Astra und Hotbird nur einen Pegel von 54 db an, aber keine Signalstärke. Beim Nilesat wenn man ins Menü schaltet, überprüft er die Orbitalposition und gibt gleich an, dass er Nilesat gefunden hat.

    Ich finde das Problem auch komisch. Deshlab habe ich ja das Problem hier ins Forum gestellt.:confused:

    Grüße

    Dr. Knuffi
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.295
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Das Umschalte Signal des Receivers kommt am DiseC Schalter nicht an.
    Kannst Du die Spannung im Receiver erhöhen. Von 13 / 18 V auf 13,5/ 18,5 V oder sogar 14/ 19 Volt ??
    Menü Satelliten Einstellungen LNB Spannung.

    Die HD+ Kiste ist scheinbar zu schlapp.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2012
  10. Dr. Knuffi

    Dr. Knuffi Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Kein Empfang mit Telestar Diginova im Erdgeschoss

    Vielen Dank auch für diese Antwort.:)

    Also das habe ich mir eigentlich auch schon gedacht. Leider kann man die Spannung in der Antenneneinstellung vom Diginova HD+ nicht ändern. Ist kein Menüpunkt vorhanden. Deshalb meine Frage: Kann ich meine Satellitenanlge auf den o.g. Spaun Multischalter umstellen, der eine eigene Stromversorgung hat, und damit ist ggf. das Problem im EG behoben. Mit diesem Multischalter müsste ich auch meine LNB´s nicht austauschen.

    Grüße

    Dr. Knuffi
     

Diese Seite empfehlen