Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Kabel-TV Signal kabellos übertragen

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von pinguin74, 11. Januar 2009.

Anzeige
  1. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo,

    gibt es eigentlich eine Art "wirless Kabel-TV", d.h. um das Signal aus der Kabel-TV-Dose aus einem Raum in einen anderen zu übertragen, ohne Kabel verlegen zu müssen? Gibts sowas überhaupt?
     
  2. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    Ohne einen Videorecorder oder Digital receiver nein.

    ich weiß das es für Sat eine Lösung für die Steckdose gibt. Müsstes ma googlen oder vll weiß ja jmd anderes mehr dazu, hab leider im mom keine Zeit das rauszusuchen
     
  3. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    Also, ich hab mal bei der Bucht gesucht, unter "Video Funksystem" findet man da was, das könnte sowas vielleicht sein denk ich.
     
  4. masterD2007-nrw

    masterD2007-nrw Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Oberhausen
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    also aktuell weiss ich nur, dass es sowas über die Steckdose (Stromnetzwerk) aber nur als Sat Version gibt.

    Ich glube von Devolo dLAN TV Sat oder so heisst das.

    Für Kabelfernsehen kenne i
    ch sowas als Funkk aber nur für analog.

    Es gibt Funkübertragungssysteme mit einem eigenen Tuner, zB beim Conrad.
     
  5. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    Es gibt Funkübertragungssysteme mit eingebautem Analogtuner.
    Kostet etwa 150 Euronen.
    Wer sich das zumuten will............
    http://www.funkuebertragung.de/shop/catalog/product_info.php?products_id=356
    Gibts woanders auch billiger.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2009
  6. pinguin74

    pinguin74 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    49
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    Geh mal zu conrad.de und gib bei der Suche diese Artikel-Nr. ein:

    350546 - 62

    Ist das sowas, mit Kabeltuner? Kostet 119,-EUR. Durch die Wand bohren wär natürlich günstiger...
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103.485
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    taugen tn die Videosender aber allesamt nichts da sie in einem extrem ungünsigen Frequenzbereich senden (2,4HGHz). Dort tummeln sich etliche andere Sender rum wie Funk Tastaturen, Thermometer, Microwellen usw.)
    Die Frequenz ist auch schon so hoch das sie massive Wände nicht mehr durchdringt. Das Signal sucht sich dann einen Weg über Flure. Sobald dann aber hier der Weg durch eine undruchgehende Person "versperrt" wird. Wird der Empfang gestört.
    Ausserdem kann man damit auch immer nur einen Sender übertragen Eine Dolby-Digitalübertragung ist auch nicht möglich.

    Gruß Gorcon
     
  8. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    27.542
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabel-TV Signal kabellos übertragen

    richtig, von diesen kabellos Lösungen muss man dringenst abraten, das ist Gelump und kann wegen der techn. Vorgaben gar nicht richtig funktionieren.
    Neben den hohen Frequenzen sind auch die Sendeleistungen ein Witz, da sind nur wenige Milliwatt erlaubt. Die hohen Frequenzen werden zudem durch Wände etc stark gedämpft. Die oft genannten 50m Reichweite werden so meist nicht erreicht.

    Finger weg von dem Zeug, ihr werdet keine Freude dran haben. Man kommt ums Kabellegen nicht herum.
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige