1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    78.389
    Anzeige
    Die Kabelnetzbetreiber Unitymedia und Kabel BW haben zwischen Januar und März gemeinsam rund 219 000 Abonnenten für ihre Angebote gewonnen. Der nach der Fusion gemeinsam ausgewiesene Umsatz kletterte um rund 10 Prozent auf 431 Millionen Euro. Unitymedia schrieb als Einzelunternehmen weiter rote Zahlen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Jim Sundance

    Jim Sundance Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Zwischen Duisburg und Wesel
    Technisches Equipment:
    LCD und Skartreceiver
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Jetzt, wo sich Sky mit Unitymedia die Hand gereicht haben, wird der Rubel rollen..:D
     
  3. Comeet

    Comeet Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    900
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Ja, jetzt werde ich wohl auch die privaten in HD buchen, wenn es eine alternative zu dem CI+ Modul von UM gibt ;-) und ein Speedupdate werde ich dann auch machen.

    Ich habe nur auf Sky gewartet, habe ich denen auch mindestens einmal im Quartal mitgeteilt... :love:

    Hätte UM schon alls eher haben können...
     
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Die Bilanzen sehen in Ordnung aus.

    UM mausert sich langsam.
    Zwar wieder ein paar analoge Kunden verloren aber dafür konnte man Internet zulegen.

    Man hat es sogar geschaft ein paar Schulden abzubauen.
     
  5. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.015
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Man zieht dem einzelnen Kunden immer mehr Geld aus der Tasche, aber insgesamt verliert man Marktanteile beim Verbreitungsweg, die Abwandung vom Kabel insgesamt geht weiter.
     
  6. iceman70

    iceman70 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    280
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Also ich als KabelBW Kunde sehe jetzt die Fusion als sehr positiv an. Was hatte ich am Anfang für Panik als es hieß UG hat KabelBW aufgekauft. Zum Glück kam es jetzt ganz anderst als zunächst befürchtet.
     
  7. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Ich konnte durch Kündigung und Paketwechsel meinen durchschnittlichen Monatsbeitrag drücken.
     
  8. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.660
    Ort:
    Telekom City
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    ... ist nichts ungewöhnliches, dass die beiden Unternehmen auch Kunden verlieren. Aber daraus kann man keine generelle Abwanderungen vom Kabel schliessen, denn die meisten Kunden verlieren UM/KBW dadurch, dass große Wohnungsgesellschaften abgelaufene Verträge nicht verlängert haben und zu einem anderen Kabelanbieter gewechselt sind.
    Auch die 168.000 WE der Deutsche Annington die künftig von der Telekom mit Kabel-TV versorgt werden, wird sich neagtiv in den Kundenzahlen von UM und KBW bemerkbar machen.
    Eine ganze Reihe von Wohnungsgesellschaften können ihre Verträge zum 30.09.2012 außerordentlich kündigen. Auch hier wird sicherlich die eine oder andere Wohnunggesellschaft den Kabelanbieter wechseln, was sich natürlich auch nochmal negativ in den Kundenzahlen bemerkbar machen wird.

    Dieser Kundenschwund hat aber rein gar nichts mit einer Abwanderung vom Kabel im Allgemeinen zu tun ...
     
  9. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    Dormagen
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Dieser Kundenschwund hält aber schon seit 6 Jahren an.
    6 Jahre kann man schon als Abwanderungswelle bezeichnen.

    UM ist auf ein guten Weg. Mit der Abschaffung der Grundverschlüssselung und das mit den Sky HD Sender wird man doch viele Mitbürger glücklich machen.

    Mal sehen vielleicht Stabilisieren sich die Zahlen auch mal wieder.
     
  10. stromleitungstv

    stromleitungstv Senior Member

    Registriert seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Kr.Gütersloh
    AW: Kabel BW und Unitymedia im ersten Quartal mit 219 000 Neukunden

    Ich möcht mal nicht Wissen, wie viele sich ein Abo geholt haben, weil sie dachten, Analog wird im Kabel auch abgeschalten.
     

Diese Seite empfehlen