Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von MaArkus, 9. Januar 2007.

Anzeige
  1. MaArkus

    MaArkus Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    80
    Anzeige
    Hallo

    wenn ich jetzt einen HDTV empfänger an meine Kabelanlage hänge. Sind dann RTL und Pro7 usw. frei empfangbar?

    Gruß Markus
     
  2. Night-Hawk

    Night-Hawk Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Jena
    Technisches Equipment:
    Vu+ Ultimo (Twin DVB-S2 & Single DVB-C)
    Elgato eyeTV 610
    Terratec T2
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    Nur Bei KabelBW. Sonst nur mit Keykarte.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103.485
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    Analog, ja digital aber nur im KabelBW Netz.

    Gruß Gorcon
     
  4. MaArkus

    MaArkus Junior Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    80
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    Und das kostet?

    Bekomme ich die auch so ohne receiver.
     
  5. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.927
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    Bei digitalem Empfang natürlich nicht.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.545
    Ort:
    Telekom City
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    ... wer ist dein Kabelnetzbetreiber ? Bei z.B. ish, iesy oder Kabel Deutschland sind die Programme kostenlos empfangbar, wenn du einen Vertrag über einen "digitalen Kabelanschluß" hast, der den erforderlichen Receiver und Smartcard beinhaltet. Bei Kabel BW reicht ein normaler Kabelanschluß, den Receiver mußt du selbst kaufen. Bei anderen Kabelnetzbetreiber werden u.U. die Privaten noch nicht digital eingespeist, teils ist nur RTL vorhanden. Vor der Anschaffung eines neuen HDTV-Receiver solltest du mit dem jeweiligen Kabelnetzbetreiber abklären, ob der Receiver geeignet ist ...
     
  7. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    bei KABEL DEUTSCHLAND kosten die free-tv-sender monatlich knapp 3 euro.
     
  8. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Re: Sind RTL und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz?

    [​IMG]

    Dann sind sie ja nicht mehr kostenlos, sondern kosten ein zusätzliches monatliches Entgelt. [​IMG]

    [​IMG]

    Hallo Markus,

    Mischobo hat insofern recht, als Du uns verraten solltest, wer Dein Kabelnetz-Betreiber ist. Dann gibt es noch Netzebene 3 und 4, das heisst, es ist wichtig zu wissen, woher (= Netzebenen 2 und 3) Dein KNB das Signal kriegt.

    Wenn Du HDTV haben willst, empfehle ich Dir den Humax HD 1000, und zwar in der Satelliten Version. [​IMG]

    Gorcon schrieb:
    Hallo Gorcon, es gibt noch einige kleinere Anbieter, zum Beispiel Netcologne.

    [​IMG]

    http://www.netcologne.de/download/privatkunden/einleger_multikabel_fernsehen_programmtabelle.pdf

    Die RTL-Gruppe ist drin. Im Gegensatz zu Ish werden Dutzende von Auslands-Sendern eingespeist. Auf Kanal S38 / 442 MHz gibt es auch Nederland 1 und 2. [​IMG]
    Sogar den Al Jazeera Children's Channel hat Netcologne ins Boot geholt. Canal 24 Horas ist auch dabei. Alles ohne Extra-Kosten (Ish verlangt für C24H saftige 4.45€ pro Monat!) - Netcologne tut was für die ausländischen Mitbürger in der Domstadt.

    http://ish.de/digitaltv/international/spanien_portugal.html

    Die Sache mit den 4.45 € für drei spanisch- /portugiesische FTA Sender bei Ish ist eine Unverschämtheit! [​IMG]

    @Markus: Solltest Du das Pech haben, über Ish oder Iesy versorgt zu werden: Warte mit dem Kauf eines HD-Receivers, denn zur Stunde wird Deutschlands schönstes Fernsehen (Premiere HD) bei Ish und Iesy gar nicht eingespeist.

    Unglaublich aber wahr! [​IMG]

    [​IMG]

    Die meisten TV-Programme für Deutschland kommen auf der HH-Ebene von Astra 19. Wer heute DVB-T mit DVB-S in den grossen Städten kombiniert, kann Pro 7 und Kabel 1 über DVB-T sehen. Praktisch alle anderen Free-TV-Programme, die irgend einen nenneswerten Marktanteil haben, kommen über die HH-Ebene. (einschliesslich Sat-1, dieses aber nur in der Schweizer Version, die aber auch Vorteile hat.) Lediglich das hyper-werbeverseuchte Deutsche Sport-Fernsehen, der Sender Tele 5 und das in meiner Kanal-Liste gelöschte Neun live sind noch exclusiv auf der VH-Ebene. Auch die internationalen Nachrichten-Sender wie CNN, BBC World, dw-tv und France 24 sind nicht auf der HH-Ebene. Für mich persönlich ist ein Problem, dass "bibel tv" nicht auf HH sendet. Sonst würde ich diesen Sender häufiger gucken.

    Aber die Mehrheit der digitalen Sat-Kunden guckt Programme von der HH Ebene. Auch das komplette Premiere Angebot einschliesslich HD ist dort zu finden.

    Wer DVB-S und DVB-T miteinander kombiniert und innerhalb der Familie einigermassen kompromissbereit ist, kann sich in der Regel eine sternförmige Neuinstallation und einen Multischalter sparen.

    Kabel abmelden, DVB-Antenne montieren, Parabol-Antenne dazuschalten - so einfach geht das. [​IMG]
     
  9. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.798
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz


    2,90 € ohne und 4,90 € mit Receiver. Eine weitere Smartcard (für einen weiteren Fernseher) kostet (ich habe mich gestern auf der Hotline vergewissert) einmalig 14,50 € + 6,50 € Versand. :):D
     
  10. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.798
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Ist Rtl und Pro7 usw. frei empfangbar im DVB-C Netz

    Bei Kabel BW werden Pro7 und Sat.1-HD eingespeist. Bei allen anderen Kabelnetzbetreibern gibt es - außer den Premiere-Programmen - keine HDTV-Programme. :)

    Frage erstmal deinen Kabelnetzbetreiber welche HD-Programme er überhaupt anbietet. Was nützt dir ein HD-Receiver, wenn es überhaupt keine HD-Programme gibt?
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige