1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

HD Sat Receiver über RS-232 oder Ethernet steuern

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von dermeister, 29. Juni 2007.

  1. dermeister

    dermeister Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich bin gerade dabei eine Multiroom AV Anlage aufzubauen und bin auf der Suche nach einem HD Sat Receiver der sich über RS-232 oder Ethernet (UDP oder TCP) ansteuern lässt. Dabei sollte man zumindest den Kanal via Befehl an die Schnittstelle verändern können. Eine Rückmeldefunktion (z.B. welcher Kanal gerade läuft) wäre sicher auch nicht schlecht, ist aber nicht zwingend nötig. Die Option den Receiver über IR zu steuern existiert zwar auch, ist aber teurer und unzuverlässiger als eine feste Kabelverbindung.

    Ein älterer [​IMG]Topfield SD Sat Receiver konnte seine Fernbedienung über RS-232 Befehle simulieren. Dies wäre natürlich genau dass wonach ich suche, ob der TF7700HSCI diese Funktion aber noch besitzt ist fragwürdig. Vielleicht hat jemand ja dies schon getestet oder würde es kurz für mich ausprobieren? Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    104.978
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: HD Sat Receiver über RS-232 oder Ethernet steuern

    Die Dreamboxen und D-Box2 (mit Linux) lassen sich auch per Netzwerk fernsteuern (Per Webinterface oder Telnet).

    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen