Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Grobi Box mit yuv Ausgang an Sanyo Z4

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von pucki, 29. Juli 2007.

Anzeige
  1. pucki

    pucki Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo
    und guten abend
    Ich bin neu hier im forum und suche einen Receiver mit Yuv ausgang
    um Fussball über Projektor und leinwand zu gucken
    Mit meinen alten No Name Receiver taugt das nichts

    Ich möchte Hauptsächlich Fussball gucken ( öffentlich Rechtliche und die Freien )
    Für Filme habe ich noch Hd Player

    Nächstes Jahr kommt vielleicht ein Plasma dazu
    Zur Zeit gucke ich noch über Röhren Fernseher

    Premiere und andere Bezahlsender habe ich nicht vor zu gucken

    Ich dachte zuerst an zb Kathrein UFS910
    Dann bin ich auf die grobi Box gestossen und denke das ist genau das was ich suche

    Nun möchte ich fragen ob die Box hier jemand an Projektor betreibt und wie
    die Bildqualität ist

    Macht da ein Hd receiver ein besseres Bild über SD empfang oder sind die nur
    für HD und bringen an SD nichts ?

    Oder andersrum
    Kann die Grobi Box in SD einem HD Receiver über Projektor das Wasser reichen

    Gruss Guido
     
  2. sternblink

    sternblink Senior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Dortmund
    AW: Grobi Box mit yuv Ausgang an Sanyo Z4

    Hallo,
    ich betreibe die Grobis (DVB-C) per YUV-Switch an Z3 und TW700. Das SD Bild ist schärfer und farblich ausgeglichener als das meiner anderen DVB-C Receiver (Topfield, Dbox2). Den Technisat zähle ich mal nicht mit, da der wg. DVB-T eh nicht mithalten kann. Ich verwende für die TVBoxen die gleichen Bildeinstellungen wie für den HDMI-Eingang. Für die anderen Receiver musste ich einiges korrigieren und in separate Speicher packen.

    Einen Vergleich mit HDTV-Receiver habe ich noch nicht machen können. Im UM-Netz (auf dass ich leider angewiesen bin) gibts z.Zt. keine HD-Sender und ohne Festplatte sind DVB-Receiver für mich eh uninteressant. Werden wohl noch ein paar Monate ins Land gehen, bis sich da was ändert.

    In den Foren wird das SD-Bild von vielen HDTV-Receivern kritisiert. Vielleicht hat Chappie mal einen Vergleich im Laden gemacht und kann da mehr zu schreiben.

    Bin zwar kein Fan aber ich finde Fussball in SD (wenn ich mal versehentlich reinzappe) immer recht grenzwertig. Die Darstellung der feinen Rasenstruktur ist halt sehr anspruchsvoll. Das sind schnell die Grenzen von Auflösung, Komprimierung und vor allen der übertragenden Bitrate sichtbar. Am besten sind immer noch ZDF und das Erste.

    Premiere 1-4 haben übrigens auch ein sehr ordentliches Bild. Ich schalte mir die alle paar Monate über Flex frei.
    cu,
    Volkmar
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige