Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Griechisches Fernsehen

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von JiaSou, 5. Oktober 2010.

Anzeige
  1. JiaSou

    JiaSou Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mal kurz gesucht aber keine aktuelle Lösung gefunden, hoffe ich frage jetzt nicht nach etwas was schon millionenfach diskutiert wurde :winken:

    Meine Großeltern sind Griechen in Deutschland und sehen neben ARD und ZDF auch gerne griechisches Fernsehen. Die ganze Zeit haben sie über SAT sowohl deutsche als auch griechische Programme empfangen können (glaube über HotBird oder ne Astra Kombo, weiss nicht mehr). Jedenfalls sind nun scheinbar alle griechischen Sender umgezogen auf ihren eigenen Satelliten, der eben mehr oder weniger nur griechische Sender hat.

    Hat jemand ne Lösung wie ich meinen großeltern griechisches Fernsehen ermöglichen kann ohne ganz vom deutschen Sat Fernsehen weg zu kommen? Internet ist keine Option, da sie zu alt sind, es muss also ne Lösung sein die Fernseher + Fernbedienung beinhaltet.
    Mein Vater hat im Internet irgendwo einen Anbieter gefunden, der für ~350€ eine vor-konfigurierte Box (Receiver) verkauft, der über DSL Anschluss funktioniert, sich aber eben direkt über den Fernseher wie ein normaler Sat Receiver bedienen lässt und ~30 griechische Sender anbietet.

    Im moment sind wir geneigt das angebot anzunehmen, allerdings halte ich 350€ für einen Receiver zum empfangen von einer hand voll ausländischer Programme für etwas extrem in Zeiten von Internet und Co. ...

    Kennt hier noch jemand eine andere Lösung (ausser zweiter Sat Schüssel+zweitem Receiver ...)?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    JiaSou
     
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Griechisches Fernsehen

    Wenn es eure eigene Anlage ist, rüste sie doch für ein paar Euro einfach auf den Empfang der benötigten zweiten SAT-Position auf*. Ein zweiter Receiver oder mehr Kabel sind auch nicht nötig. Den Blödsinn mit der 350-Euro-Box kannst du vergessen, nicht nur ist das Abzocke, du benötigst auch eine verdammt schnelle Internetanbindung mit entsprechend hohen monatlichen Zusatzkosten, die deine ELtern sonst für nichts gebrauchen können. "Lösungen" mit "normalen" DSL-Leitungen verkaufen dir einfach illegal die kostenlosen Netstreams in unterirdischer Qualität und ohne jede Verfügbarkeitsgarantie.

    *Vielleicht teilst du uns einfach mal IM DETAIL mit, welche Anlage mit welchen Komponetnen vorhanden ist und um welche griech. Programm es GENAU geht, dann kann man dir auch helfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.177
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Griechisches Fernsehen

    Wird bestimmt Hellasat auf 39° Ost sein.
    Das ist schon zimlich weit auseinander, so das ich hier eine Zweite Schüssel empfehle.
    Mit einer großen Schüssel wäre auch Multifeed möglich aber davon rate ich ab. Wird zu teuer und zu kompliziert.
    Beide Schüsseln werden dann mit einem DisqC Schalter zusammen geschaltet.
    So was hier.
    Spaun SAR 212 F - Diseqc-Relais - Spaun - hm-sat-shop.de

    Programmliste hier:
    http://www.flysat.com/hellassat.php
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Oktober 2010
  4. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.086
    Ort:
    BW
    AW: Griechisches Fernsehen

    Also nach allem was ich weiß, sendet die Masse an griechischen Sendern nach wie vor bei Nova auf Hotbird. Auf Hellassat gibts nur wenige griechische Sender. Da senden vor allem Rumänen und Bulgaren.

    Greets
    Zodac
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.177
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Griechisches Fernsehen

    Nova ist aber Pay TV.
     
  6. JiaSou

    JiaSou Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Griechisches Fernsehen

    Also bei diesem 300+ Euro Gerät handelt es sich wohl um ZaapTV. Ist IPTV und das sehe ich genauso als abzocke wie ihr, wobei die Qualität wohl ok ist. Aber es ist eingeschränkt und wir müssten trotzdem extra ne DSL Leitung zu unseren Großeltern legen und die würden die natürlich absolut nicht nutzen.

    Das Nova Paket klingt da wesentlich sinnvoller (zur zweiten SAT Schüssel sage ich gleich noch was). Um die 20€ im Monat und dafür Pay TV also ordentliche Qualität (hoffe ich zumindest) und kein Stress für die Großeltern. Ausserdem haben die noch paar Sender wie national Geographic oder so, was die sich vllt. auch mal ansehen würden.
    Wir haben auch noch einen Wohnsitz in Griechenland, können uns also das Nova Paket bestellen.
    Frage wäre jetzt, ob es auch problemlos in Deutschland funktioniert, habe gelesen das geht, solange man ein passendes Gerät hat. Kann mir jemand sagen, was ich noch bräuchte?

    Zweite Sat-Schüssel hielte ich auch für die beste Lösung und werde ich nochmal vorschlagen, was wir genau an Hardware auf'm Dach meiner Großeletern haben muss ich aber erst noch erfragen.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe,

    Gruß,
    JiaSou

    /Edit
    achso und die griechischen Sänder sind neulich fast alle auf HellaSat umgezogen wie es scheint. Auf HotBird gibt's jetzt so gut wie gar nichts mehr. Denke das wird mit den Sparplänen "der EU" zusammenhängen, da werden jetzt die Auslandsgriechen von den TV Konzernen gemolken werden um Geld reinzuholen
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.177
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Griechisches Fernsehen

    Wie der Nova Receiver aussieht weiß ich nicht. wen er aber DiseqC 1.0 hat sollte er auch mir zwei Satellitenpositionen funktionieren.
    Das heißt das auch die Deutschen FTA Programme zu sehen sind.
    Das hängt aber nun von der SAT Anlage ab. was montiert ist.
     
  8. JiaSou

    JiaSou Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    5
    AW: Griechisches Fernsehen

    Ehrlich gesagt kenne ich mich mit Sat und generell mit Fernsehen nicht sehr gut aus, bin halt mit dem Internet groß geworden :)

    Ich habe mich jetzt mal bei Nova umgesehen, das Standard-Paket kostet ~21€/monat was eigntl. besser für meine großeltern wäre als ein Internet-anschluss der für sonst nichts genutzt wird.

    Jetzt ist halt noch die Frage, was nötig ist um das ganze zum laufen zu bringen.
    Hat denn jemand hier Erfahrung mit nova?

    Auf der HP verkaufen sie dir mit der Anmeldung natürlich auch nen Decoder (mit kostenloser SAT-Schüssel) für 130€ bzw. ein anderes Set für 300€ (wozu das gut ist, keine Ahnung,...).

    Die Frage ist nun ob ich das Zeug dann wirklich brauche oder ob das mit so ner Karte alleine geht. Nen entsprechenden receiver haben wir noch hier von irgendeinem anderen pay-tv ding, dass wir mal vor langer zeit für ein paar monate hatten.
    In jedem fall müsste das ja aber auch über sat laufen, was wiederum bedeuten würde, dass warscheinlich die deutschen Kanäle flöten gehen?

    Naja, werde mich jetzt einfach mal nach jemandem mit Nova Erfahrung umsehen, vllt. gibt es ja hier jemanden.
    Wegen SAT wartei ch immer noch darauf, was wir denn genau da haben.

    Gruß und Dank,

    JiaSou
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.177
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Griechisches Fernsehen

    Kannst Du mal nen Link rein setzen. Villeicht sind ja Technische Angaben zum Receiver da, mit denen man was Anfangen kann. Die Technischen Bezeichnungen dürften ja gleich sein.
     
  10. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Griechisches Fernsehen

    ...und als erstes trenne dich mal Gedanklich von diesem Unfug, woraus immer du dir das zusammengereimt hast. Das ist schlicht Blödsinn :).
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige