Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Gerüchteküche T-Home

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von AlBarto, 25. Februar 2010.

Anzeige
  1. peppy0402

    peppy0402 Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    366
    Ort:
    zu Hause
    Anzeige
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Schön das du RTL NITRO als hochwertigen Inhalt bezeichnest :D
    Für mich ist es nur ein Konserven-Sender der altes wieder aufkocht...

    Ich kann aber deinen Gedanken nachvollziehen, er wurde uns nicht vorenthalten und jeder kann entscheiden, ob er ihn sehen möchte oder nicht.
     
  2. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.283
    Technisches Equipment:
    T-Home Entertain VDSL 50
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Ich wollte das gegen die zahllosen Uschi TVs, Astro TVs und Pfannen-Shoppingkanälen abgrenzen, die nun wirklich geringnützig sind und bei Entertain IPTV nicht ernsthaft zu vermissen sind.

    Bei RTL-Sendern stimme ich zu, ist die Bezeichnung hochwertig nicht ganz angemessen. Aber wenn sie fehlen, wäre das auch nicht in Ordnung. Es gibt ja aus Sicht von IPTV-Kunden auch so etwas wie eine Must Carry-Erwartung, die sich an alternativen Empfangswegen orientiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2012
  3. aseidel

    aseidel Sky-Technik, HD+, Radio Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    14.676
    Ort:
    Weimar, Thüringen
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom Magenta Zuhause L Entertain Premium, Telekom MR303, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 32LS560S
    Regionales TV findet sich hier im KDG-Kabel digital nicht. Wie will man das anbieten? Überträgt man je nach IP-Adresse einen anderen Stream?
     
  4. Datenwiesel

    Datenwiesel Talk-König

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    5.283
    Technisches Equipment:
    T-Home Entertain VDSL 50
    AW: Gerüchteküche T-Home

    KDG-Kabel ist auch nicht der Nabel der Welt.

    Kabel BW und UPC UnityMedia reservieren jeweils einen digitalen Kanal, um auf diesem Frequenzbereich örtlich unterschiedliche Multiplexe aufzuspielen. Diese enthalten beispielsweise in Nordrhein-Westfalen die digitale Version der passenden WDR Lokalzeiten sowie die regionalen Privatsender, sie sind von Stadt zu Stadt unterschiedlich. In Baden-Würrtemberg gibt es auch zahlreiche private Lokalkanäle, die auf diesem Weg jeweils regional bei Kabel BW eingespeist werden.

    Wenn man wollte, könnte man das bei den modernisierten Netzen noch weiter bis ins einzelne Segment runterbrechen, schließlich funktioniert so auch das Internet über DVB-C als shared medium. Die DOCSIS-Signale werden ähnlich wie digitale Fernsehsender eingespeist, allerdings nur im jeweiligen Segment des Nutzers, das sind einzelne Straßenzüge. Man könnte also jedem Straßenzug sein eigenes Stadtteilprogramm einkabeln - bei Near Video on Demand nutzt man das übrigens auch tatsächlich.

    Da es bei IPTV keinen Mangel an Frequenzen gibt, sondern die Zuleitung nur bei Bedarf aufgebaut wird, kann man hier vom Prinzip her alle regionalen Angebote auch bundesweit verbreiten. Webseiten können ja auch weltweit abgerufen werden. Die theoretisch unbegrenzte Vielfalt von Inhalten ist der technologische Vorsprung von IPTV, die Begrenzung bei gleichzeitiger Nutzung mehrerer Inhalte beim einzelnen Haushalt im Gegenzug der Nachteil, zumindest bei ADSL/VDSL-basierter Verteilung. Mittlerweile dürfte es ziemlich egal sein, ob man ein SD-Signal 10 km bis zur benachbarten Milchkanne abliefert oder ob man das zu weiter entfernten bundesweiten Übergabepunkten wie bei Ancotel in Frankfurt zuführt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2012
  5. merkur1964

    merkur1964 Gold Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    1.748
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Es gibt aber Regional-TV bei KDG im digitalen Kabel. Siehe hier

    Regionale Fernsehsender
     
  6. Jay16K

    Jay16K Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2003
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-T Stick Nova
    NoName DVB-T PCI Karte
    T-Home MR300-B
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Und die regionalen Fernsehsender sind bei KDG sogar (meist? hatte keine Gelegenheit das woanders zu testen) FTA ;) (Am Beispiel Franken Fernsehen im KDG Netz Nürnberg)
     
  7. Spooky

    Spooky Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.978
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Da das hier ja die Gerüchteküche ist und mich mein Kabelnetzbetreiber zur Weißglut bringt und ich keine SAT-Schüssel anbringen kann ist Entertain wohl mal wieder die letzte Hoffnung (VDSL 50 möglich):

    - Wann wird mit RTL HD und Co gerechnet?
    - Denkt ihr, dass man alles von SKY (spätestens nächstes Jahr) einspeisen wird?
     
  8. Fifaheld

    Fifaheld Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. März 2001
    Beiträge:
    12.523
    Ort:
    Hier und Da und auch mal Dort
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Fragen wir mal sorum. Wielange geht den dein Kabel Vertrag noch? Also wielange kannst du noch warten?
     
  9. Spooky

    Spooky Gold Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    1.978
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Ist egal.. wird über Nebenkosten bezahlt...
    Und es wäre mir auch egal kurzfristig doppelt (sprich KD Home HD / Privat HD) zu bezahlen bis die Kündigung durch ist.
     
  10. AlBarto

    AlBarto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.800
    Technisches Equipment:
    TX-L42ETW60/Dreambox 8000HD//SONY MDR 1 und XPERIA Z und Iphone 6+ 64GB, BDP S-6200//Front:nubox 381, Rear: DS301, Center: CS411, Subwoofer: AW441; AV:Onkyo TX-NR609
    AW: Gerüchteküche T-Home

    Das wird ddir keiner bentworten können. Alles reine Spekulation, wenn man jetzt eine Antwort bekommt. ;)


    Die Frage aller Fragen ist eher. Bei welchem Anbieter bist du?Derhat schließlich auch eine Kündigungsfrist.


    Zu den Nebenkosten. Sollten die Kabelgebühren bei dir in der Miete enthalten sein und es ist eine große Hausverwaltung, wirst du um die Kabelgebühren nicht drum herum kommen. Sollte es eine relativ kleine Gemeinschaft sein, dann hast du vielleicht Glück, wenn du mit den Leuten redest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2012

Diese Seite empfehlen

Anzeige