Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von dasding, 2. März 2006.

Anzeige
  1. dasding

    dasding Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    450
    Anzeige
    Hi,
    da wir noch einen älteren Fernseher haben, an den sich kein digitaler SAT-Receiver mehr anschließen lässt und wir also dort nur einen Analog-SAT-Receiver haben, suchen wir einen Festplattenrecorder, der das analoge SAT-Signal von unserem Receiver aufnehmen kann.
    Gibt es überhaupt HD-Recorder, die darauf aufgelegt sind, solche SAT-Analog-Signale aufzunehmen? Wenn ja, welche Geräte sind zu empfehlen?
    Was muss ich sonst so beachten?

    MfG
    DASDING
     
  2. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Ich kenne leider keinen HD-Rekorder mit Analog-Sat-Tuner.

    Aber warum sollte man an euren Fernseher keinen Digitalreceiver anschließen können? Der wird genau so über Scart angeschlossen wie jetzt der Analoge :eek:
     
  3. dasding

    dasding Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    450
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Ist noch ein Uraltgerät, welches nicht mit dem digitalen Signal eines Receivers zurechtkommt, daher der Analog-Sat-Receiver.
    Gibt es vielleicht DVD-Recorder mit Analog-Sat-Tuner?
     
  4. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Auch vom Digitalreceiver wird das Signal analog an den Fernseher übermittelt (außer bei den Flachbildgeräten). Es gibt sogar Digitalreceiver mit UHF-Modulator.

    So alt kann dein Fernseher also gar nicht sein dass man nicht einen Digitalreceiver/rekorder anschließen könnte.

    Analog lohnt keine Investition mehr....
     
  5. dasding

    dasding Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    450
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Nun, wir haben es aber schon einige Male probiert, einen digitalen Sat-Receiver anzuschließen, auch der Elektro-TV-Fachmann hatte keinen Erfolg.

    EDIT: Möchtest du mal die Modellbezeichnung?
     
  6. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Wie ist denn jetzt der analoge Receiver angeschlossen?
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Hallo und willkommen im Forum, dasding
    Wo ein analoger Sat-Receiver dran geht, geht auch ein digitaler dran. Selbst mit einem Uralt-TV, der noch eine AV-Buchse in DIN hat, muss es gehen. Kauft man sich halt einen Adapter SCART auf DIN-6-Pol. Und selbst mit einem TV, der gar keinen AV-Eingang hat, kann man einen Sat-Receiver hängen, er muss nur einen Modulator haben. Und wenn es einer ohne ist, dann hängt man einen Videorecorder dazwischen und gut ist.
    Möglicherweise ist die Sat-Anlage so alt, dass ein Digital-Receiver nur eine Handvoll Programme empfamgen werden. Da muss halt gnadenlos aufgerüstet weden. Am besten man beginnt erstmal mit dem Neukauf eines Fernsehers.
    Mahlzeit, Reinhold
     
  8. dasding

    dasding Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    450
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Die Sat-Anlage ist nicht das Problem, daran hängen 3 andere Digitalgeräte.
    Aufrüsten ja, aber ein Fernseher ist halt eine relativ teuere Anschaffung, wenn man was Gutes will.
    Der analoge Receiver ist per Scart angeschlossen. Was bräuchte ich denn, um einen digitalen Receiver anzuschließen? Denn unser SEG Digital DSR 2020 Receiver ließ sich nicht an die alte Kiste anschließen: Sat-Kanal zwar gefunden, wird aber nicht richtig angezeigt (flimmert übern Bildschirm). Mitm Feintuning hat man auch nicht mehr erreichen können...
    Der Fernseher ist ein altes Nordmende-Ding...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2006
  9. boina

    boina Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2004
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    bei Landshut (Niederbayern)
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Wenn der Fernseher einen Scart-Eingang hat ist er ja noch gar nicht so alt.

    Der Digitalreceiver wird genau so angeschlossen. Nur muss man evtl. im Menü auf CVBS anstatt RGB stellen.

    Flimmern sollte dann gar nichts.... Was meinst du eigentlich mit Finetuning??

    PS: Du hat mit dem Fernseher vollkommen recht. Gleich was gescheites kaufen.
     
  10. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Festplattenrecorder mit Analog-Sat-Receiver

    Wenn der Nordmende eh eine SCART-Buchse hat, dann hat er doch Alles, was man zum Anschluss eines Satelliten-Receivers braucht. Mit Feinabstimmung kommt man aber nicht weit bei einem SCART-Anschluss. Da stimmt wohl die Einstellung am Receiver nicht ganz, probier es mal mit FBAS aus, das muss eigentlich klappen.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige