1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hose, 10. Mai 2005.

  1. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.127
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Anzeige
    Ich habe schon Wochen und Monate lang probleme mit dem Kabelempfang.
    Von kompletten Ausfällen bis Sender springen.
    Es vergeht kein Tag wo nicht ist.
    Bei mir ist der Vermieter Ansprechpartner und der bekommt es nicht hin ewt(Kanelanbieter) zu bewegen mal von grundauf ein neues Konzept zu entwickeln.Die stecken aber unter einer Decke
    Ich habe schon E-Mails geschickt mit der Androhung ich würde zum Selbstversorger werden und die Kabelgebühr nicht mehr zu bezahlen.

    Hat es schonmal jemand gewagt sich einfach eine Schüssel an die Wand zu schrauben.
    Und wie war die Reaktion des Vermieters.
     
  2. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Das solltest Du auf keinen Fall machen. Das Aufstellen einer Sat-Antenne könnte man probieren und wenn man Glück hat, findet keine Ermahnung durch den Vermieter statt. Aber wenn Du eine Schüssel an die Wand schraubst, beschädigst Du fremdes Eigentum, weshalb Schadensersatzansprüche folgen können.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Keinesfalls irgendwas an die Außenwand schrauben! Sobald die "Bausubstanz" des Hauses beschädigt wird, kann es mächtig Ärger geben. In der Wohnung kannste sowas machen, das gehört zur bestimmungsgemäßen Nutzung. Aber nicht an einer Außenwand.

    Gag
     
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.127
    Ort:
    Schleswig Holstein
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Aber es ist sehr frustrierend Formel 1 auf RTL zu schauen nur weil mal wieder die digitalen Sender im Kabel nicht funktionieren.

    Die Konsequenzen sind nun klar aber was soll ich sonst machen?
    Ich will nur vernünftig TV schauen und mein Pay TV genießen!
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Wenn du einen Balkon mit Sicht auf den Satelliten hast, dann die Schüssel im Balkon aufstellen, z.B. mit Klammern auf dem Balkonsims, oder auf einem Ständer auf dem Balkon. Dann haste die Schüssel und keine Wand beschädigt.

    The Geek
     
  6. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.127
    Ort:
    Schleswig Holstein
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Einen Balkon habe ich nicht!
    Das Haus steht in Nord-Süd Richtung!
    Ich wohne im 2. Obergeschoss.
    Die Schüssel muß nach Süden ausgerichtet werden leider ist hier auch noch ein Dachüberstand mit Dachrinne.
    Die Erfahrung zeigt das ich mindestens 60 cm von der Wand weg muß!
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Ich würde an Deiner Stelle die Nebenkosten um die Kabelgebühr kürzen. Warum solltest Du für eine Leistung zahlen, die nicht zufriedenstellend erbracht wird?

    Ich hatte ähnlichen Ärger, hab meine Hausverwaltung dazu gebracht, dass sie mir (auf ihre Kosten selbstverständlich) einen Fernsehtechniker ins Haus geschickt haben. Der hat alles durchgemessen und mit 60 dB einen doch sehr bescheidenen Pegel an meiner Antennendose festgestellt.
    Nach einiger Suche war dann schließlich ein defektes Filter in einer Abzweigdose als Übeltäter identifiziert. Seit dem hab ich rund 80 dB und das Bild ist deutlich besser, der Digitalempfang ohne Ausfälle.

    Gag
     
  8. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.127
    Ort:
    Schleswig Holstein
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Einen Fernsehtechniker hatte ich auch schon mal hier!
    Damals sagte der ich würde wirklich wenig Power hier haben.
    Geändert hat sich nichts!
    Die Fehler sind so vielfältig :
    totaler Ausfall,mal Grimmeln(analog),mal dicke schwarze Balken auf dem Fernseher(analog)parallel dazu immer Störungen im digitalen TV(Ber bis 40.000) und ruckeln.
    Aber ich werde die Antennengebühr nicht mehr bezahlen.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Wenn Du das von dem Fernsehtechniker schriftlich hast, dann fordere von der Hausverwaltung, dass dieser Mangel abgestellt wird. Bis dahin wirst Du den Nebenkostenanteil fürs Kabelfernsehen nicht zahlen, da ja praktisch keine Leistung erbracht wird, die eine ordentliche Nutzung ermöglicht.

    Gag
     
  10. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: einfach eine Schüssel an die Wand schrauben

    Es gibt auch Befestigungshalterungen, die man am Fensterbrett anbringen kann und durch die keine Beschädigung entstehen soll. Aber bevor Du sowas kaufst und anbringst, solltest Du der Hausverwaltung ein Schreiben schicken, indem Du Ihnen mitteilst, dass Du, wenn sie die Kabel-TV-Empfangsprobleme nicht innerhalb von 2 Wochen (dürfte das Minimum sein, was als Frist gesetzt werden kann)beheben, eine Sat-Antenne in o.g.Weise anbringst und die Kabelgebühren selbstverständlich auch von der monatlichen Miete abziehst.

    EDIT: Verschicke das Schreiben per Einschreiben
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Mai 2005

Diese Seite empfehlen