Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

DVC 3000/1500 allgemein

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von GerdH, 6. November 2010.

Anzeige
  1. Jürgen31

    Jürgen31 Junior Member

    Registriert seit:
    3. November 2008
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Niederndodeleben
    Technisches Equipment:
    DVC600-SAT
    Galileo 1000GB
    Topfield 5500
    Philips Plasma TV 42 Zoll
    S-4000Pro von MS
    S-3000 von MS
    LG BD-370
    Sony 5.1 Anlage -ES Serie
    Anzeige
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Nochmal eine Antwort zur Nutzung der bisherigen Software auf neuen Geräten / Gehäusefarbe

    Variante1 : du behälst dein altes Gerät und möchtest das neue Gerät zusätzlich verwenden. Da gibt es die "Zweitgerätelizenz". Man bekommt dann die neue Software zum halben Preis. Dein Händler kann dich hier sicher beraten. (besonderes Bestellformular erforderlich)

    Variante2: Du möchtest dein altes Gerät nicht weiter nutzen, oder dir genügt auf dem Altgerät die Standartsoftware. Hier kann auf Wunsch die Software umlizensiert werden. Ich brauchte damals mein Gerät nicht an MS senden. Über meinen Händler bekam ich eine CD, die ich einlegen mußte. Damit bekam das alte Gerät eine neue Seriennummer und erzeugte einen mehrstelligen Zahlencode. Diesen Code mußte ich dem Händler mitteilen. Dies dient auch als Beweis, das man die Prozedure wirklich durchgeführt hat. Erst danach bekam ich die Software-Freischaltcode für das neue Gerät zugeschickt. Macro System berechnet dafür 99,00 EUR, egal wie viel Software man umlizensiert. Bei der Herbstaktion ist diese Umlizensierung bei einigen Geräten gratis (so glaube ich...)
    Händler fragen!!!

    Gerätefarbe: Die S-xxxx Geräte sind nicht silber (auf Fotos sieht das nur so aus) sondern hier wird Weisglas verwendet. Beide Geräte sind mit einer Glasblende versehen, die von hinten entweder mit schwarzer Farbe, oder weißer Farbe beschichtet ist. Im Orginal finde ich schwarz besser als das weiss der S-xxxx Geräte. Die meisten High-End Audioreceiver sind leider auch schwarz... wie auch 90% aller Flachbildschirme. (ich finde ein edles ,gebürstetes Aludesign auch schicker...)

    Gruß Jürgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2010
  2. Ulla44

    Ulla44 Junior Member

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    DVC 3000,
    Technisat 32, Casablanca Prestige Plus, Panasonic NV GS 400 Camcorder, Sony HX5V ciber shot Kamera
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Am 13.11. findet in München eine Vorführung statt ( von Videoschule Veith), da werde ich wohl mal hin gehen. Bin mir noch nicht schlüssig, ob ich vom reinen Schnittgerät Casablanca zum DVC umsteigen soll.
    Finde jedenfalls die info's in diesem Forum sehr nützlich.
    Gruß Ulla
     
  3. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    lohnen würde sich das schon, im Herbstangebot ist das DVC3000 mit den Schnittfunktionen des S6000 ausgestattet.

    Gruß Olaf
     
  4. WLD

    WLD Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Hallo,
    habe mir eine DVC1500 gekauft und gestern versucht zu installieren. Nachdem ich sie miitels HDMI-Kabel mit meinem etwas älteren Metz-Fernseher (HD-Ready, kann laut Beschreibung 1080i oder 720p, 50 oder 60 Hz) verbunden habe, erscheint das Bild der DVC1500 nur teilweise auf dem Fernseher (d. h. ca. die linken 60 % der Breite und die oberen ca. 80 % der Höhe). Ich vermute mal, ich müßte jetzt mit den Bildeinstlelungen auf der DVC1500 'rumexperimentieren, um das Problem zu lösen. Nur, wie soll ich das machen, wenn ich nicht sehen kann, wie z. B. der HDMI-Anschluss aktuell eingestellt ist, da dieser Teil des Menues auf dem Fernseher nicht sichtbar ist und auf dem Display der DVC1500 sowieso nicht. Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?
     
  5. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Auswahlmenütaste 10 sec festhalten und dann die im Display angezeigte Taste für HDMI drücken.
    Dann steht die Auflösung auf 720*576 dann siehst Du alles und kannst auf die 1280*720 umstellen.

    Viel Erfolg
    Olaf
     
  6. WLD

    WLD Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Hallo Olaf,
    besten Dank für die schnelle Antwort. Wenn ich die Auswhalmeutaste 10 Sek. gedrückt halte, erscheint rechts außen: 3 HDMI. Wenn ich dann die 3 drücke habe ich das gleiche Auswahlbild wie vorher - also links schwarzer rechter Streifen, dann der linke Teil des Bildes und der rechte Teil des Bildes fehlt immer noch.

    Viele Grüße
    Wilfried
     
  7. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    OK, dann im Blindflug
    Schraubenschlüssel, 3,1,2,4xpfeil rauf,ok,ok
    dann verschwindet das Bild und sollte in der geringsten Auflösung wieder kommen.
    Wenn Du das Bild dann komplett siehst (evtl nur kleines Fenster) mit grün bestätigen.
    Dann hast Du erstmal ein komplettes Bild
    Dann kannst Du die Auflösung schrittweise hochstellen.
    Wenn dann eine Auflösung eingestellt ist, bei der das Bild nicht kommt, brauchst Du nur 30sec warten bis die vorherige Einstellung wiederkommt.

    Viel Erfolg
    Olaf
     
  8. WLD

    WLD Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    5
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Gestern habe ich noch einen PC-Monitor mit HDMI-Eingang an die DVC1500 angeschlossen. Dies hat prima geklappt (auf der DVC1500 war 720p eingestellt) und ich habe dann die Auflösung auf der DVC1500 auf den kleinsten Wert eingestellt. Danach habe ich die DVC1500 wieder an den Metz-Fernseher Puros 32 angeschlossen. Aber auch mit dieser kleinsten Einstellung wird das Bild auf dem Fernseher nur teilweise dargstellt (schwarzer linker Streifen + obere linker Teil des Bildes + umlaufender grauer wagerechter Streifen). Mittlerweile habe ich den Verdacht, dass der Fernseher das übertragende HDMI-Signal nicht richtig erkennt und ich suche nach einer Möglichkeit, wie ich dem Metz-Fernseher mitteilen kann, dass es sich um ein 720p Bild mit 50 Hz handelt (oder 1020i mit 50 Hz) laut Bedienungsanleitung des Fernsehers müßte er diese Format verarbeiten können - nur er tut's nicht. Für Ideen zur weiteren Vorgehensweise bin ich dankbar.
    Viele Grüße
    Wilfried
     
  9. Denise

    Denise Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    51
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    hi Wilfried,

    ich glaube, da liegt ein Mißverständnis vor.
    Was verstehst Du unter "kleinstem Wert" ?
    Gib das doch mal in Pixel an.
    Wenn es kein Mißverständnis ist, mußt Du den "größten Wert" angeben,
    um das volle Bild zu erreichen ( darzustellen ).

    Frohes Fest
    Denise
     
  10. he2lmuth

    he2lmuth Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    266
    AW: DVC 3000/1500 allgemein

    Zum Trost:

    Mein 3000 € Philips konnte die 1920X1080i aus S4000 nicht darstellen (der 1400 € LG schon), obwohl er die gleiche Auflösung aus der Kamera oder dem Bluray wiedergab.

    Jetzt mit DVC 3000 kann er das plötzlich.

    Fazit: Die Wege der Elektrotechnik sind wundersam und unerforscht.

    Grüße
    Hellmuth
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige