Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

DVBT Antenne? Brauch ich die?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T)" wurde erstellt von FamilieAS, 13. Oktober 2013.

Anzeige
  1. FamilieAS

    FamilieAS Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo und Servus.
    Ich habe mit Hikfe des Forums die richtigen Komponenten für meine Sat Anlage gefunden und bin auch extrem dankbar für Eure Hilfe.
    Hier Habich dann noch eine Frage zu meinem Neubau und der Installation einer evtl. Terrestrischem Antenne.

    Erst mal die Komponenten, die ich derzeit verbaut habe (noch im Rohbau, wir ziehen im Dezember in unser neues Heim).
    Fuba 80 cm mir Quattro lNB. Ausgerischtet auf Astra 19.2
    Spaun 5808 Multischalter mit aktivem terrestrischen Eingang
    Axing Sat Dosen

    Nun meine Frage?
    Brauche ich nun unbedingt noch eine terrestrische Antenne?
    Was für Vorteile hätte ich damit?
    Muss ich die Antenne aufs Dach machen, oder kann ich diese auch am Dachboden installieren?
    Welche Antenne wäre da die richtige aktiv oder passiv?

    Mein Standort 96486 Lautertal (nördlichstes Bayern)
    Es gibt ca. 30 km einen Sender (Sonnebberg Thüringen)

    Danke für Eure Ideen und Anregungen im Voraus.
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Heidelberg
    Technisches Equipment:
    Gibertini XP Premium / Fuba DAA780 / Clarke-Tech HD 5100-C / Telsky S300HD
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Nicht wirklich. Über DVB-T gibt es i.d.R. nichts, was du nicht schon über Sat empfängst.

    Mit einem DVB-T/DVB-S Twin-Tuner Receiver könntest du andere Programme sehen, wenn du aufzeichnest. Aber die Auswahl ist begrenzt.

    Kommt auf den Dachboden und dessen Wärmeisolation an. Falls dort Metallkomponenten (Folie etc.) zum Einsatz kommen, kann das Auswirkungen auf den Empfang haben.
     
  3. DVB-T2500

    DVB-T2500 Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.781
    Ort:
    2442 Unterwaltersdorf
    Technisches Equipment:
    Maximum e 85 mit 5 Alps Lnb und Spaun Diseqc
    13+19,2+23,5+28,2+42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Für ORF über DVB-T bist du zu weit weg, Tschechien ist nicht weit weg ,falls du das Interesse hast :)
     
  4. FamilieAS

    FamilieAS Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Wow. Danke Euch!
    Ich werde zwar nicht verhindern können, das ich dumm sterbe, aber damit bin ich dann nun etwas schlauer.
    Danke.
    Ich werde dann wohl den terrestrischen Anschluss leer lassen an meinem multischalter.

    Muss ich diesen den mit einem Abschlusswiederstand versehen?

    Und noch eine Frage.... Sorry!

    Können den meine beiden Kinder, auch wenn ich den terrestrischen Anschluss nicht nutze, über die Sat dosen ihr Radio mit einem normalen UKW empfang betreiben?
     
  5. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Göttingen
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Ganz ohne UKW-Antenne dürfte das schwierig werden; also gehört eine an den terrestrischen Eingang.
     
  6. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Ort:
    Heidelberg
    Technisches Equipment:
    Gibertini XP Premium / Fuba DAA780 / Clarke-Tech HD 5100-C / Telsky S300HD
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Nein, dann muß eine UKW-Antenne an den terrestrischen Eingang des Multischalters. Muß das Radio zwingend an eine externe Antenne angeschlossen werden? Oder ist da nicht doch eine Stabantenne angebaut? In dem Fall kannst du den Aufwand sparen.
     
  7. FamilieAS

    FamilieAS Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    On! Das ist dann aber was anderes als eine dvbt antenne? Oder?
    Wen ja?!
    Gibts da eine Empfehlung?
    Ach ja, der Dachboden ist nicht gedämmt und es sind nur die Ziegel im Weg.
     
  8. FamilieAS

    FamilieAS Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Danke. So viel Aufwand ist das nicht mehr. Da wir einen Neubau haben, liegt bereits ein Kabel ( koaxial) im Dachboden.
     
  9. anton551

    anton551 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Göttingen
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Ein einfacher Kreuzdipol reicht in den meisten Fällen, es sei denn, die Region ist schlecht mit UKW versorgt.
     
  10. FamilieAS

    FamilieAS Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2013
    Beiträge:
    10
    AW: DVBT Antenne? Brauch ich die?

    Danke !!!!!
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige