Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Darf man denn so naiv sein?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Proon, 9. Dezember 2011.

Anzeige
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    Anzeige
    Nun schau doch mal hier rein: Answerdesk.com: Microsoft entfernt über das Internet Viren für 99 US-Dollar - Golem.de.
    Der Mitarbeiter von MS bekommt ungehindert Zugriff auf dein System. Mag ja sein, dass hier durchaus lautere Absichten dahinter stehen, aber das sieht doch eher nach einer Außenstelle der CIA aus.
    Nun ja, richtige böse Schurken kann man so wohl kaum erwischen, denn die haben selbst genug Ahnung und brauchen keinen MS Support, aber gar nicht auszudenken, was man mit den Rechnern ahnungsloser, gutgläubiger User so alles anstellen könnte ...

    Gruß Proon

    Naja, so neu ist das alles auch wieder nicht. NERO z.B. bietet dir im Rahmen des Services an ein Diagnosetool zu installiern mit dessen Hilfe der NERO Techniker dann den Fehler behebt. Na gehts denn noch ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.651
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    Bezugnehmend auf den Thread-Titel frage ich mich über deinen Beitrag auch, wie man so naiv sein kann...

    Außerhalb der Welt deiner Wahnvorstellungen ist es völlig normal, dass Support mittels Remote Desktop oder vergleichbaren Fernwartungs-Tools geleistet wird. Dass Microsoft das nun auch für Endkunden anbietet, ist eine feine Sache. Man muss es ja nicht in Anspruch nehmen.
     
  3. Sash1978

    Sash1978 Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    703
    Ort:
    Bochum
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    uuiii die cia will wissen welche pornos ich schau und welche spiele ich spiel... uii.. lustig wie paranoid welche sind.
     
  4. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.381
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    Tipp: Fahr Dein Auto niemals in eine Werkstatt, der Mitarbeiter könnte eine Autobombe einbauen - man darf niemanden trauen. (nur der Heimleitung). ;)
     
  5. Sash1978

    Sash1978 Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    703
    Ort:
    Bochum
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    ja die in den weichen turnschuhen und den netten westen womit man sich selbst umarmt.. und diese pillen sind gut.. sorry konnts nicht lassen.
     
  6. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    nun Großer, so Unrecht hast du gar nicht mal. Das trifft übrigens auch für Waschmaschinen, Kühlschränke, Fernseher etc. zu. Liest du denn niemals einschlägige Beurteilungen?
    Manche Experten können wirklich froh sein, dass die Masse der (Dumm)User so vertrauensseelig ist.

    Gruß Proon
     
  7. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    Du sagst es, den Remote Desktop nutzen wir generell nur intern im Unternehmen. Ein fremder Wartungsexperte bekommt niemals Einblick in unsere Technik und deren Konfiguration.
    Es ist wirklich schön, dass man so wunderbar arglos in den Tag hineinleben kann, besonders in der heutigen Zeit.
    Na dann mal viel Spaß allerseits.

    Gruß Proon

    Und ihr könnt sicher sein, sagt der Servicelinemensch, wir ziehen nur die Daten herunter, die wir zur Reparatur brauchen, lol!
    Wie war das doch mit den Massenvernichtungswaffen im Irak, lol, lol, lol?
    Wie ist denn eigentlich die Steigerungsform von saublöd?
     
  8. Sash1978

    Sash1978 Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    703
    Ort:
    Bochum
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    äh ja der wird dann bei mir auf einer festplatte daten finden, und zwar die anleitung für eine chemische und eine biologische waffe. zudem verbindungsnachweise zu den dealern..
    was rauchst du so? glaubst du wirklich DU bist so interessant?
     
  9. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    Möchtest du vielleicht mal eine Auflistung von rein zufällig verlorengegangener Datensätze lesen? Du mußt wirklich noch viel lernen. Aber für dich sind derartige Sachen natürlich systemkonform, da du ja auch noch an den Weihnachtsmann glaubst.

    Gruß Proon
     
  10. Proon

    Proon Senior Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2009
    Beiträge:
    497
    AW: Darf man denn so naiv sein?

    na siehste, Naivität hat halt doch keine Grenzen! Sag mal, wozu machen denn die Unternehmen eigentlich Werbung und warum werden denn eigentlich Adressen gehandelt und was sind denn eigentlich Spybots?

    Viel Spaß
    Proon


    nenne mir mal eine Sache, die man mit Geld nicht regeln kann!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Anzeige