1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR2/SilverCrest SL80 / 2 100CI

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von ljsolschen, 7. Dezember 2007.

  1. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    Anzeige
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Wenn man schon solche Tipps gibt, dann sollte man auch gleich sagen dass die Kabel-Montage (an- und abmachen des Sat-Kabels am Receiver) nur bei gezogenem Netzstecker vollzogen werden sollte und bei der Montage der F-Stecker darauf geachtet werden sollte, keine der winzigkleinen Litzen der Abschirmung an den Mittelpol der Leitung kommen - sonst Kurzschluss und Receiver tot...
     
  2. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Hoffe da kommt langsam mal Version 4.0 oder mehr...
     
  3. whn

    whn Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bremen
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Ich fand in einem Beitrag folgenden Hinweis:

    "Integrierte 80 GB Festplatte (ca. 50 Stunden Aufnahmekapazität) zum Speichern und Wiedergeben von Sendungen, Musik- und Bilddateien"

    Das heisst, die Bildqualität ist schlechter als das SD Format (2 Stunden auf DVD 4,7) eines herkömmlichen HD-Recorders.

    Kann man beim Silvercrest die Aufnahmequalität wählen?

    - Gruß, Wilfried
     
  4. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Eine Aufnahme von 2 Stunden 15 Minuten belegt auf der Festplatte 6,88GB, das kann aber abhängig von der Anzahl und der Qualität der Tonspuren variieren. Ich komme jedenfalls rein rechnerisch auf ca 25-30 Stunden.
    (verbessert mich bitte falls ich falsch liege)

    Keine Ahnung wie du auf 50 Stunden kommst, vielleicht mit 20 Stunden Film und 30 Stunden Radioaufzeichnung?
    Wo soll das denn stehen?

    Der Receiver speichert, soviel ich weiß den empfangenen digitalen Stream, den er vom Satelliten empfängt so wie er kommt, also genau in der Qualität wie es ausgestrahlt wird, da wird nix weggelassen und da kann auch nix verbessert werden. Warum sollte man in schlechterer Qualität abspeichern wollen? Dann kann man sich auch nen blöden Videorekorder kaufen und auf Band aufnehmen, ich dachte die Zeiten wären endgültig vorbei?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  5. whn

    whn Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2007
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Bremen
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Das sieht schon deutlich besser aus, die Werte decken sich in etwa mit denen meines JVC, der ebenfalls mit einer 80er HD bestückt ist.

    In diesem Thread, erste Seite, erster Beitrag.

    Eben, das wäre völlig blödsinnig, aber man weiss ja nie, was den Herstellern einfällt um ihre Produkte gut aussehen zu lassen.
    Aber vielleicht ist ja auch nicht geplant, dieses Produkt über einen Home-Shopping Kanal zu vermarkten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  6. Pinot

    Pinot Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    11
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Hallo,

    ich hatte bei dem ersten Gerät ebenfalls die Version 1.2 als Firmware. Das Gerät war total instabil und ein Update über Satellit war nicht möglich. Habe das Gerät umgetauscht und beim zweiten war die 3.2 ab Werk drauf. Ist schon komisch, dass offenbar einige von den Geräten mit Uralt-Firmware ausgeliefert wurden.

    Kannst ja mal schauen, ob Du Dein Gerät umtauschen kannst, hier in Siegen waren am Montag noch einige Geräte bei Lidl auf dem Wühltisch ;).

    Gruß,
    Pinot
     
  7. DerPatrick

    DerPatrick Senior Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Rees am Rhein
    Technisches Equipment:
    tschechisches Epuiq ...was?
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Hier bei LIDL Rees liegen ebenfalls noch einige Geräte auf dem Wühltisch.
    Schon eigenartig, als ich mein Gerät gekauft habe, wurde es noch einzeln extra aus einem sicheren Büro geholt und nun liegen die da auf dem Wühltisch rum. Ich versteh gar nicht warum sich da nicht mehr Leute drauf stürzen? Scheint wohl als wüssten die meisten Kunden gar nicht, welch ein Schnäppchen ihnen da entgeht.

    Na egal, wenn es erstmal auf dem Wühltisch liegt, wird es ja vielleicht noch reduziert - also mit 50% Rabatt kauf ich mir gleich noch einen Receiver!
     
  8. pralle99

    pralle99 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    15
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Moin, in den Kommentaren zu diesem Blogbeitrag http://www.andreas-edler.de/2007/12/silvercrest-sl-802-100ci.php berichtet einer von einem SW Update im Januar (laut Comag Hotline!!!).
    Wir können also bez. des "Ruhezustandsproblems" hoffen:winken:

    Grüße
    Andi
     
  9. gummibärchen

    gummibärchen Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Hallo zusammen,:winken:

    bin Neuling und habe leider nicht viel bzw. keine Ahnung von der Materie. Will jetzt aber unbedingt einen Twin-Receiver mit Festplatte! Da kam das Lidl Angebot gerade recht, aber - er läuft nicht! Ich habe das gleiche Problem wie hilflos0 - ich stelle Satellit und Kanal auf Astra ein, gehe dann auf Suche, er findet unheimlich viele Programme, die meisten leider aber ungarisch, spanisch, türkisch, meist verschlüsselt. Ein Bild kommt nicht, dafür aber "kein Signal" - Was kann das sein, was könnte ich als Laie tun? Wie stellt man fest, welche Softwareversion man auf dem Gerät hat. Es scheinen ja wohl verschiedene ausgeliefert worden zu sein, wobei ich dies unglaublich finde. Das ist eben der Nachteil bei Lidl & co.
    Wäre für jede Hilfe extrem dankbar. Ansonsten muß ich zum Fachhandel, der wird mir sicherlich keinen Lidl-Receiver installiert und wenn ich ihn dort kaufen muß, kostet er ein mehrfaches ...:confused:
     
  10. huhu22

    huhu22 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Gumidingsda du hast vermutlich keinen "digital" LNB!

    Hattest du vorher Digital TV?

    Falls nein drücke ich die Daumen das Du deine Schüssel nicht mit 20 anderen teilst...

    (Falls Du ne eigene Schüssel hast ist der Aufwand gering)
     

Diese Seite empfehlen