1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag PVR2/SilverCrest SL80 / 2 100CI

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von ljsolschen, 7. Dezember 2007.

  1. ljsolschen

    ljsolschen Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich wollte mir sowieso einen Festplattenreceiver zulegen und frage mich deshalb, ob der SilverCrest von LIDL (http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20071211.p.Digitaler_Festplatten_Satelliten_Receiver.ar11, scheint der SL 80 /2 100CI, vgl. http://www.mysilvercrest.de/de/artikel.php?a=129 zu sein, ab 13.12. im Angebot) was taugt:

    Zum Empfang von TV- und Radio-Programmen über Satellit
    Integrierte 80 GB Festplatte (ca. 50 Stunden Aufnahmekapazität) zum Speichern und Wiedergeben von Sendungen, Musik- und Bilddateien
    Twin-Tuner: Zwei Programme aufnehmen und gleichzeitig ein anderes schauen - bei Anschluss von zwei separaten Satelliten-Signalen
    Anschluss von externen USB-Speichermedien zur Aufnahme von Sendungen und Wiedergabe von Aufnahmen, Musik- und Bilddateien
    Zukunftssicher durch CI-Einschub für Entschlüsselungsmodule von Pay-TV-Programmen
    Senderlisten- und / oder Software-Update über die USB-Schnittstelle
    Bild-in-Bild-Funktion
    Direkter Zugriff von einem PC auf die integrierte Festplatte
    Umweltfreundlich: nur max. 2 W Stromverbrauch im Standby
    Achtstelliges alphanumerisches Display
    Regieassistent zum Bearbeiten von Aufnahmen
    Timeshift (zeitversetztes Fernsehen)
    2.000 Programmspeicherplätze und 10 Favoritenlisten
    Programmführer EPG an Timer gekoppelt
    Aktuell vorprogrammiert
    Automatischer Sendersuchlauf und Senderlisteneditor
    Inklusive Fernbedienung mit Batterien, Scartkabel, USB-Kabel, Bedienungsanleitung
    Maße: ca. B 350 x H70 x T 265 mm
    3 Jahre Herstellergarantie
    Preis je Stück 159€

    - 80GB sind zwar nicht das allerdgrößte, sollten für den Anfang aber reichen, oder?
    - Twin-Tuner ist zwar schön, kann ich aber nicht nutzen, da ich nur ein Sat-Signal zu meinem TV laufen habe, oder?
    - Zugriff vom PC auf die Festplatte find ich gut, dann kann man auch mal was brennen
    - Software-Update ist ja meist eigentlich über Satellit praktischer, oder?
    - USB-Anschluss ist ja schon praktisch
    - und der Preis ist ja auch durchaus praktisch (dafür bekommt man ja manchmal nichtmal nen Receiver ohne Festplatte)

    Was haltet Ihr von dem Teil?
    Was für ein Fabrikat/Modell steckt dahinter? Ist das eines, worüber hier schonmal diskutiert wurde und ich mehr erfahren könnte?

    Habt Ihr ne Ahnung, ob es dazu sowas wie Zusatzsoftware gibt, mit deren Hilfe man automatisch via Suche im EPG programmieren kann (n Freund von mir hat sowas, find ich ja extrem praktisch).

    Oder könnt/würdet Ihr mir eher was anderes empfehlen?

    Danke & Gruß,
    MAIK
     
  2. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    Fein gemacht, Deine LIDL-Werbung

    ... Du arbeitest nicht zufällig bei Lidl oder Comag ? :cool:
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Evtl. kann man ne grössere HDD nachrüsten.

    Üblicherweise kann man Twins auch so einstellen das sie an einer Leitung laufen.
    Dann hat man zwar keinen vollwertigen Twin aber immer noch mehr als mit einem Single.
    So kannst du dann z.B. RTL schauen und PRO7 aufnehmen (geht mit einem Single nicht).


    Ich könte ohne diese Funktion nicht mehr leben ;-)
    Aber ob du sowas bei dem Billigteil findest? Vermutlich nicht. Ich denke man kann schon froh sein wenn er alle Timeraufnahmen zuverlässig durchführt und nicht allzuoft abstürzt.

    cu
    usul
     
  4. ljsolschen

    ljsolschen Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Nein, keine LIDL-Werbung!

    Neeiin, nicht...
    Wieso? Weil ich frage, wie gut die Teile sind?
    Und ist der Receiver von Comag? Oder wie kommst du darauf?
     
  5. ljsolschen

    ljsolschen Neuling

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Und das lässt sich bei jedem Receiver problemlos und ohne weiteres Zusatzzubehör machen? Wär ja klasse :)


    Ehrlich gesagt möchte ich ohne die Funktion auch nicht leben. :winken:
    Was für einen Receiver hast du denn bzw. was für einen würdest du denn empfehlen, der sowas kann?
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Obs wirklich bei JEDEM geht weis ich nicht, aber es ist üblich.

    Ich falle da aus der Rolle. Ich habe was auf PC Basis mittels VDR: http://www.vdr-wiki.de/
    Dort geht das absolut wunderbar. Die Funktion hängt natürlich von der Güte der EPG Daten ab. So funktioniert das bei MTV z.B. nicht (z.B. "alle American Dad" Folgen aufnehmen) da hier das EPG einfach nicht immer stimmt (ferner funktioniert das "doppelte Aufnahmen vermeiden" nicht da hier die Beschreibungen der Folgen fehlen). Und selbst wenn man auf EPG Daten auf dem Web oder von Technisats SFI zurückreift klappt das nicht (da die auch nicht immer stimmen, Viacom würfelt das Programm vermutlich immer kurzfristig aus).
    Aber im grossen und ganzen ist das toll. Die meisten Aufnahmen laufen bei mir über die EPG Suche. Den Rest programiere ich übers Web interface wenn ich eh mal am Rechner sitze.

    Aber wenn ich mich recht erinnere dann könnten die Topfields über die TAP Plugins sowas auch. Ich weiß nur nicht wie brauchbar das dort ist.

    cu
    usul
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Fein gemacht, Deine LIDL-Werbung

    DU halte dich aber ganz zurück!:wüt:
     
  8. i.team

    i.team Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    1.062
    AW: Nein, keine LIDL-Werbung!

    Sorry, normalerweise findet man hier eher selten Beträge mit so exakte Daten und Links. Da dachte ich erst, jemand
    von Lidl oder Comag rührt die Werbetrommel. Daher auch meine Frage.
    Aber nun zum Gerät :
    Ja, leider kommt der Lidl-Angebotsreceiver von Comag.
    Die arbeiten wie Globo früher (jetzt pleite) mit den Discountern zusammen und kaufen billige Geräte in China und
    verkaufen sie dann in Deutschland unter verschiedenen Namen ( für Lidl : Silvercrest ).
    Ehrlich gesagt mit Comag-Geräte hatte ich als Händler nur Ärger und hab´sie aus dem Sortiment genommen.
    Die sind zwar billig und haben ´ne gute Ausstattung aber ich hatte jede Menge Stress mit den Receivern.
    z.B. bein SL 35, SL 45 und SL 55 haben ständig die Netzteile nach einigen Monaten ihren Geist aufgegeben.
    Die Rep. hat dann ewig lange gedauert und die Kundschaft war verärgert.
    Die Software hat teilweise auch Ihre Fehler, aber helfen konnte dort niemand so recht. Da mußte ich den Kunden
    dann ein anderes Geräte mitgeben. Beim Discounter wie Lidl sind sie vielleicht kulanter - das weiß ich nicht ?
    Meine Kunden sollen zufrieden nach Hause gehen und da gehört guter Service dazu, wenn doch mal was kaputt geht.

    Aber mach Deine eigenen Erfahrungen damit - ich halt mich da jetzt lieber raus.

    ( Dann ist "viceroy" vielleicht auch zufrieden und läßt seine blöden Komentare zu meinen Beiträgen. :eek: )
     
  9. koech

    koech Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Bamberg
    AW: Digitaler Festplatten-Satelliten-Receiver bei LIDL ab 13.12.

    Also ich möchte nach meinem Problem-Receiver von Medion auch nochmal einen vom Discounter ausprobieren. Die technischen Daten sind echt überzeugend und in der Bedienungsanleitung kann man sich ja schon vorher über das Gerät näher informieren ob die Bedienung im Menü einfach und übersichtlich ist.

    Also auf dem ersten Blick möcht ich das Ding echt mal gern ausprobieren. Werde am 13. mal bei uns um die Ecke 159,00 Euro ausgeben und dann kann ich ihn ja mal ausprobieren. Schlimmer wie der Medion kann er ja nicht sein. :rolleyes:

    Gruß koech!
     
  10. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Nein, keine LIDL-Werbung!

    aha und du rührst für vantage und chess??? ist das auch wieder ein blöder komentar?:D
     

Diese Seite empfehlen