1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Comag BS2000 oder Zehnder DX 2600

Dieses Thema im Forum "andere Receiver von Comag" wurde erstellt von aeker, 24. März 2009.

  1. aeker

    aeker Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hallo,

    Da mein alter Medion Receiver am Freitag den Geist aufgegeben hat suche ich nun nach einer günstigen PVR-Lösung und bin auf folgende Geräte gestoßen:

    Comag BS 2000

    Zehnder DX 2600

    Welches Gerät würdet ihr empfehlen, bzw. gibt es Erfahrungsberichte?
     
  2. aeker

    aeker Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Comag BS2000 oder Zehnder DX 2600

    keiner tips oder erfahrung mit den beiden geräten?
     
  3. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Comag BS2000 oder Zehnder DX 2600

    kenn ich beide nicht,

    wenn du hdtv haben möchtest kann ich den comag sl 100 hd empfehlen (ca. 129€). wenns nicht hd sein muss, dann würde ich den comag pvr 2 kaufen, da hast du nen twintuner drin, kannst zwei kanäle aufnehmen und nen dritten schauen oder neben den aufnahmen eine alte aufnahme von der festplatte schauen. kostet zur zeit je nach größe der festplatte zwischen 159,- und 229,-€.

    könntest auch die lidlhotline (0800-4353361) befragen, ob die dir einen baugleichen silvercrest sl 80 besorgen können, der war vor ein paar wochen mit 80 gb festplatte für 129,- im angebot.
     
  4. aeker

    aeker Neuling

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    8
    AW: Comag BS2000 oder Zehnder DX 2600

    danke erstma für die antwort,

    also hdtv brauch ich nich, hab noch ne normale röhre zuhause...

    zu den tips, wollte nen receiver mit usb, da ich bisher nen medion mit festplatte hatte und die andauernd gesponnen hat, und bei usb ist man einfach flexibler.

    falls noch jemand was zu den 2 geräten sagen könnte würd ich mich freuen, soviel ich jetzt in foren rausgelesen hab soll der bs2000 ja baugleich mit dem sl50 sein?!
     
  5. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Comag BS2000 oder Zehnder DX 2600

    ist ne aufgehübschte version davon, unterschiede und gemeinsamkeiten siehe comag.de

    vom preisleistungsverhältnis her würde ich zum silvercrest tendieren, das gerät ist inzwischen ausgereift, hat sogar nen gut von stiftung warentest gekriegt, als zweit-bestes gerät nach nem humax für 600€. da hast du ne interne festplatte und kannst zusätzlich nich ne externe anschliessen. und das beste merkmal ist der twintuner, das möchte ich auf keinen fall mehr missen.
     

Diese Seite empfehlen