Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Bundesweiter Multiplex

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Manfred Z, 2. März 2011.

Anzeige
  1. Matthias K.

    Matthias K. Gold Member

    Registriert seit:
    10. September 2003
    Beiträge:
    1.441
    Ort:
    Velbert
    Anzeige
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Klar, aber ich meinte, wie gut ist der Empfang jetzt? - Ja, es muss Empfang dort bereits geben, mindestens outdoor in den Randlagen, jetzt verbessert durch Osnabrück und Bielefeld.
     
  2. Mario999

    Mario999 Senior Member

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    329
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Habe gerade mal in Münster getestet, dort sind mobil immer noch große aussetzer ab der Warendorfer strasse am ring richtung norden.
    Dort reichen Bielefeld und Osnabrück einfach nicht aus, um fast störungsfrei hören zu können wärend der fahrt. Es sind zwar einige empfangslücken weniger reicht aber leider nicht aus.
    Getestet habe ich mit dem Pure Highway mit Dachantenne.
     
  3. Pure1Mi

    Pure1Mi Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Wüste
    Technisches Equipment:
    DAB+, DVB-T, DVB-S/-S2
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Vielleicht muss noch die Synchronisation der Standorte verbessert werden... könnt ich mir zumindest vorstellen.
     
  4. DVB-T-H

    DVB-T-H Gold Member

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.448
    Technisches Equipment:
    DVB-C: Vodafone-Kabel mit Humax PR 2000c, Sky Komplett, Kabel Digital Home
    DVB-T: am Sony-Fernseher
    Eye-TV-Hybrid-Stick für DVB-C und DVB-T
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Also: Ich habe den Multiplex in Hannover eingestellt und das Radio dann in Bad Oeynhausen eingeschaltet. Es lief direkt, wenn auch nicht besonders stark. "Portable indoor" ist nur mit Aussetzern möglich; man muss die Antenne schon genau ausrichten.
    Der Landesmux funktioniert störungsfrei.
     
  5. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.050
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Der Landesmux hat ja auch einen eigenen Sender vor Ort,als kein Wunder.;)
     
  6. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.254
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Bundesweiter Multiplex

    So ist es
    Bad Oeynhausen dann Herford und dann Bielefeld und Teutoburger Wald

    Wie sieht es mit dem Bundesmux bei Stadthagen/Bad Eilsen aus ?

    Geht da überhaupt was ansatzweise ?
     
  7. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.050
    AW: Bundesweiter Multiplex

    In dem Raum sollte aber Hannover noch gehen,Lücken sehe ich da eher im Raum Minden...
     
  8. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.254
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Hannover soll laut Prognose nicht gehen.

    DVB-T geht ja nach dem Deister schon so gut wie gar nicht mehr (nur extrem verpixxelt und wenn nur auf dem Süntel auf der A2)
     
  9. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.050
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Die Prognosen sind Computerberechnungen und es kommt auch auf die eigene Ausrüstung an.Laut der Prognosenkarte der MB ist die A33 Richtung Süden auch nicht voll versorgt,in der Realität gibt es am Autobahnende (ca.1 km eher noch weniger) kleinere Aussetzer.Die Karten sind relativ pessimistisch und trifft eher auf die Scheibenantennengemeinde zu.Zum Thema DVB-T,wir reden hier aber auch von 2 verschiedenen Frequenzbereichen mit unterschiedlichem Fehlerschutz.Vor der Aufschaltung von Bielefeld habe ich hier Kanal 5c aus Dortmund schon empfangen (nicht sehr gut,aber größtenteils hörbar).Von DVB-T aus Dortmund ist hier trotz weitaus höherer Sendeleistung nichts zu bekommen.
     
  10. Eheimz

    Eheimz Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.254
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Bundesweiter Multiplex

    Direkt an der Hünenburg sieht es anders aus. (ich war dort, um das zu testen)

    Ich denke mal die Höhe und ebenfalls das entsprechende Equipment für den Frequenzbereich macht es.
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige