1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Cobra11, 3. Oktober 2008.

  1. Cobra11

    Cobra11 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    habe ein Problem mit meinem Medion Sat-Receiver MD 24040.
    Seit einigen Monaten kann ich HR3, BR3, ARD und SWR3 nicht mehr störungsfrei aufnehmen.
    Bei der Wiedergabe von diesen Sendern gibt es zeitweise Bild- und Tonaussetzer.
    Bei RTL, SAT1, PRO7, Kabel1 usw funktionieren die Aufnahmen tadellos.

    Habe auch schon Medion angeschrieben, aber leider geben sie mir keinen anständigen Support.
    Sie meinen ich solle das Gerät einschicken. Da die Garantie leider abgelaufen ist ist eine kostenpflichtige Reparatur und evtl. ein kostenpflichtiger Kostenvoranschlag nicht rentabel.
    Hat jemand evtl. eine Lösung wie ich mein Aufnahmeproblem lösen kann?
    Gibt es da vielleicht eine neuere Firmware welche ich da aufspielen kann um das Problem zu lösen?
    Für einen guten Tip wäre ich Euch sehr dankbar.

    Mit freundlichen Gruß
    Cobra11:winken:
     
  2. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo,
    also .... wie so oft, nimm doch mal den Deckel ab. (VORHER den Stecker aus der Dose ziehen !!!!) und schau dir die runden Zylinder im Netzteil an. Die Nennt man Elko´s. So nach 1,5 bis 2,5 Jahren beulen sich die Deckel nach oben aus. D.h. die sind Defekt und bringen die Geräte zum Spinnen.

    Die Sender übertragen in hohen Datenraten und 16 zu 9. Das können!! die Elko´s im Netzteil sein.

    Schau doch mal.


    Gruß
    Mc Stender
     
  3. Cobra11

    Cobra11 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo Mc Stender,
    vielen Dank für Deine Antwort.
    Habe Deinen Tip gefolgt und tatsächlich einen schwangeren Elko 2200uF mit extremen Kapatzitätsverlust entdekt.Diesen hatte ich erneuert. Gerät ausprobiert, gleicher Fehler noch vorhanden. Nun habe ich alle auf dem Netzteil befindlichen Elko's (insgesamt 11 Elko's) erneuert. Leider ist der Fehler immer noch vorhanden.
    Möchte noch hinzufügen:
    Wenn ARD oder HR3 oder B3 oder SWR3 geschaut wird und dann eine funktioniernde Aufnahme zB von SAT1 abgespielt wird sind die Bild- und Tonaussetzer auch vorhanden. Schalte ich dann auf SAT1 oder RTL und dann auf Wiedergabe läuft der Film einwandfrei.
    ARD, HR3, B3 oder SWR3 laufen jedoch von der Antenne störungsfrei.

    Hat jemand evtl. eine weitere Lösung wie ich mein Aufnahmeproblem lösen kann?
    Gibt es da vielleicht doch eine neuere Firmware welche ich da aufspielen kann um das Problem zu lösen?
    Für noch einen guten Tip wäre ich Euch sehr dankbar.

    Mit freundlichen Gruß
    Cobra11
     
  4. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo,
    also ich hoffe Du hast nicht Standart-Elko´s verwendet.

    Die Schaltfesten gib´s als "Low ESR" Typen bei Fa. Conrad.

    Normale..... Sind mit 150-200 kHz überfordert. Schau dir halt die 12 V für die Festplatte an.

    13V und mehr..... Verwende halt die Schaltfesten.


    Gruß
    Mc Stender


    Ps. Seitdem nicht einen "Hänger" mehr.
     
  5. Cobra11

    Cobra11 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo Mc Stender,
    nochmals vielen Dank für Deine Antwort.
    Habe schon schaltfeste Elkos,welche teils aus anderen funktionierenten Schaltnetzteilen stammen verwendet.
    Ferner habe ich jetzt die Festplatte mit einen externen Netzteil gespeist.
    Leider ist der Fehler weiterhin vorhanden.

    Kann ich mich darauf verlassen das der Medion Sat-Receiver MD 24040 auch die höhere Datenrate von ARD, HR3, B3 oder SWR3 sauber verarbeiten kann?

    Mit freundlichen Gruß
    Cobra11
     
  6. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo,
    also meine Bekannte hat nichts zu "Meckern".

    Allerdings auch kein "More Tv" mehr. Dafür die "Original" Fernbedienung.


    Gruß
    Mc Stender
     
  7. hixx56

    hixx56 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo,

    nur der Vollständigkeit halber:

    Habe bei eben diesem Receiver (MD24040) das gleiche Problem. Lösen konnte ich es bisher auch nicht, aber es scheint schon an der Datenrate der öffentlich rechtlichen zu liegen.
     
  8. Cobra11

    Cobra11 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo an alle,
    habe mein Problem gelöst indem ich den Receiver wieder auf Werkseinstellung zurückgesetzt habe. Nun läuft alles wieder störungsfrei.
    Aber leider muss ich wieder More TV verwenden.
    Weis jemand vieleicht eine Lösung (evtl ein kleines Programm oder Update ) damit ich wieder auf den bescheuerten More TV verzichten kann?

    Gruß
    Cobra11
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2008
  9. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo,
    also das "Ausschalten" von "More TV" ist hier im Forum reichlichst beschrieben.

    Es gibt eine Suchfunktion......

    Ansonsten brauchst du eine Digenius (oder halt kompatible) Fernbedienung.

    Keine "More TV". Sonst ist die Festplatte nicht mehr nutzbar.


    Gruß
    Mc Stender
     
  10. Cobra11

    Cobra11 Neuling

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Bild-und Tonaussetzer bei HR3, BR3, ARD und SWR3 Aufnahme

    Hallo Mc Stender,

    Du hast mich falsch verstanden.

    Mein MD 24040 läuft bereits zwei Jahre ohne "More TV" mit TCM Fernbedienung.
    Nur ohne More TV kann ich seit einigen Monaten HR3, BR3, ARD und SWR3 nicht mehr störungsfrei aufnehmen.
    Schalte ich More TV wieder ein funktionieren die Aufnahmen einwandfrei.
    Deshalb meine Frage:
    Wie kann der Receiver die hohe Datenrate auch ohne "More TV" einwandfrei verarbeiten?

    Gruß
    Cobra11
     

Diese Seite empfehlen