1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Hodnik, 20. Juli 2011.

  1. Hodnik

    Hodnik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    Anzeige
    Ich schaue Sky mit dem zertifizierten Humax PDR Icord, wie allgemein bekannt ja ein Festplattenreceiver, bei dem Sky auch damit geworben hat, Sendungen zu schauen, wann man es will.

    Gerade haben wir den ersten Teil von "Downton Abbey" geschaut und dieser gefiel uns ganz gut. Der zweite Teil fing direkt danach an. Weil wir aber nicht so lange aufbleiben wollten, dachten wir halt, den nehmen wir einfach auf und schauen den morgen. Aber denkster:
    "Hinweis 355. Die Sendung kann aus lizenzrechtlichen Gründen nicht aufgezeichnet werden...".

    Sag mal Sky, gehts noch?
    Ich habe mich ja dem schon arg kastrierten Sky-Receiver unterworfen, aber das ich jetzt nicht mal mehr mit dem Festplattenreceiver aufnehmen darf????

    Es wird immer schlimmer. Und das macht mir keinen Spaß mehr. Die nächste Kündigung wird endgültig sein.
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.294
    Ort:
    Schleswig-Holstein & OWL
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Da haste anscheinend das Sky CI+ Modul erwischt.

    Daraus lernt man immer nur nicht lizensierte Geräte zu verwenden.

    Hast du eine V13 ??
     
  3. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.921
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Damit hat das nichts zu tun !

    Mit der V13 Karte hats auch nichts zu tun !
    Das selbe gabs nämlich schon zu Premiere Zeiten und dem Humax PDR-9700. Auch dort waren "Aufnahmesperren" möglich und wurden seltenst sogar genutzt. Ich erinnere mich daran, das "Fear and loathing las Vegas" vor Jahren auch ne Aufnahmesperre hatte, deswegen bin ich mir auch sicher, dass das nix grundlegendes Neues ist.
     
  4. Hodnik

    Hodnik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Den Receiver habe ich schon eine ganze Weile. Bisher ohne Aufnahmeprobleme.
    Und wie gesagt, die Gängelungen (tote Schnittstellen, kein zeitversetztes Schauen von Aufnahmen) waren mir vorher bekannt und ich konnte damit Leben.

    Vor etwa 2 Monaten jedoch kam dann das HD+ Zwangsupdate, wodurch die Privatsender in HD empfangbar waren, jedoch nicht aufgenommen werden durften. Das ist mir ja im Grunde egal, ich wollte diese HD+ Sendermist eh nicht haben.

    Ich hätte jedoch nicht gedacht, dass das sich auch auf die teuer abonnierten Sky-Sender auswirkt und ich auch da nicht mehr aufnehmen darf.
    Das ist nicht mehr akzeptabel.
     
  5. 23goalie

    23goalie Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    4.755
    Ort:
    Rhein-Lahn-Kreis
    Technisches Equipment:
    Sky+ 2 TB
    Dreambox 8000 HD
    Dreambox 500 HD
    VU+ Solo
    VU+ Zero
    Amazon Fire TV
    Xbox One
    PlayStation 4
  6. polo1984

    polo1984 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    687
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Ich hab kein problem mit der Aufnahme . Mit hilfe der Serienfunktion werden alle Folgen aufgezeichnet und am Freitag geschaut :winken:
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.290
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Dan verwende einen nicht zertifizierten Receiver.
    Das machen die meisten so, die Restriktionslos aufnehmen möchten.
    Vor solchen bösen Überraschungen ist man halt bei zertifizierten Geräten nicht sicher.
     
  8. Hodnik

    Hodnik Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    20
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    @ polo1984
    Was hast Du für ein Gerät?

    @ Nelli22.08
    Ne, is klar, klasse Hinweis. Ich glaube aber eher, dass ich bald gar keinen Receiver mehr brauche. Einfach DVBT-Antenne an meinen Fernseher, nur das Nötigste schauen, ich habe Ruhe und sogar mal wieder Zeit für ein Buch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
  9. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.147
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Ich kann verstehen, dass Du angefressen bist, weil Du die Folge nicht aufnehmen konntest, allerdings musst Du Deinen Frust nicht an Nelli auslassen, denn Nelli hat mit dem, was er durch die Blume gesagt hat, ja vollkommen recht. Kauf Dir einen ordentlichen, nicht-zertifizierten Receiver (bspw. Dreambox, Edision, Coolstream, Marusys, Clark-Tech), mit denen kannst Du alle Sky-Programme (inkl. Sky Select) und auch alle HD+-Programme aufnehmen.
     
  10. Haiza

    Haiza Gold Member

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Nirgens
    Technisches Equipment:
    Keins
    AW: Aufnahmeverbot bei "Downton Abbey"

    Außstrahlungsfehler ;-)

    Nächste Übertragung wird eine Aufnahme möglich sein :D
     

Diese Seite empfehlen