1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von Der Falke, 5. Februar 2012.

  1. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    Anzeige
    Um entsprechenden Gerätebesitzern zumindest hier eine kleine Basis zum Informationsaustausch zu geben, habe ich dieses neue Thema eröffnet.
    Im Vorfeld weise ich ausdrücklich darauf hin, dass hier in der Themenrubrik „Digenius/ Grobi“ nur Geräte aus der Titan 6000er Baureihe betrachtet werden können. Nur die Titan 6000er Baureihe beruht auf der Technologie von Digenius.

    Bei den Sat- Receivern Titan 6000HD und Titan 6001HD handelt es sich um die derzeit einzig bekannten HDTV- Receivern auf Basis von Digenius- Technologie als Einsteigergerät.
    Beide Geräte sind nur für FTA- Sat- Empfang von HD- und SD- Programmen geeignet.
    Es darf davon ausgegangen werden, dass sich unter anderem Namen weitere HDTV- Receiver auf dem Markt befinden. Aus gesicherten Infos geht hervor, dass mindestens 3 (4?) Varianten im Zeitraum April 2011 produziert wurden.

    Der Titan 6000HD war bisher das einzige verfügbare HDTV- Gerät aus der 6000er Baureihe. Ein solches Gerät konnte ich selbst einem kurzen Test unterziehen. Dabei konnten wie erwartet die von Digenius bekannte Funktionalität festgestellt werden.

    Hier die Daten zur Produktbeschreibung zum Titan 6000HD von der Arcon- Homepage:
    Besitzer eines Titan 6000HD sollten unbedingt einen Softwarewechsel (FW- Wechsel) vornehmen, um damit bestimmte USB- Funktionen (Bildwiedergabe) zu erweitern bzw. zu verbessern.

    Vor einem Wechsel der FW sollte auf jeden Fall die auf dem Gerät befindliche Senderliste kopiert und somit auf dem USB- Gerät (z.B. Stick) gespeichert werden!
    Ich selbst kannte diesen Hinweis, aber hatte ihn nicht die notwendig Beachtung beigemessen. Die Folge war, dass mit dem Wechsel der FW (von Arcon angefordert u. umgehend per Mail erhalten) die gesamte Senderliste verloren ging und neu erstellt werden musste. Zwischenzeitlich werden FW und auch eine Senderliste auf der Arcon- Homepage angeboten.

    Trotz fehlender Werbung scheint Nachfrage nach dem Titan 6000HD so groß zu sein, dass dieses Gerät vom Händler bereits nicht mehr lieferbar ist und absehbar durch den Titan 6001HD als Nachfolger ersetzt wird. Mitte Februar 2012 sollte nach Anbieter bzw. Händleraussage eine Lieferung wieder möglich sein.

    Hatte man zunächst auf einen Scart- Ausgang verzichtet, so gehört dieser beim Titan 6001HD zur Ausstattung. Damit erhalten die Nutzer die Möglichkeit herkömmlich dieses Gerät ohne zusätzliche Adapter an ältere TV- Geräte übergangsweise anzuschließen. Damit sind natürlich die HDTV- Besonderheiten nicht darstellbar, aber der TV muß somit nicht gewechselt werden. Von einigen Personen wird sehr oft unterschätzt, dass bis Ende April 2012 alte analoge Receiver ausgetauscht werden müssen und deren Nutzer zunächst „nur“ einen digitalen benötigen. Dafür nimmt man bei entsprechendem Weitblick gleich einen HDTV- Receiver, auch wenn man zunächst nur SD- Qualität mit dem vorhandenen T V darstellen kann.
    Der Titan 6001HD hat als Einsteigergerät mit PVR- Funktion per USB nur eine Ziffernanzeige. Bleibt bei notwendiger Geduld nur zu wünschen, dass umgehend weitere Modelle mit umfangreicherer Ausstattung angeboten werden.

    Der Falke

     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2012
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Inzwischen gibt es für den Titan 6000HD eine neuere FW, die 12er.

    Zitat von arcon Satellitentechnik: Titan 6000-6001HD :
    Neben nicht sofort erkennbaren div. Änderungen wurde zumindest erkennbar das Firmenlogo beim Einschalten verändert (entspricht dem Internetauftritt) und das Hintergrundbild bei Radionutzung wurde aktraktiv gestaltet. Das sind allerdings eher nebensächliche Dinge.:(

    Ansonsten gibt es derzeit leider überhaupt keine positiven Nachrichten oder Aussichten mit dem "Hintergrund" Digenius.:eek:

    Der Falke
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2012
  3. md83

    md83 Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    66
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Kann die 6001 RGB über SCART ausgeben?

    Es gibt ja leider immer mehr HD-Boxen, wo das scheinbar nicht mehr geht.
     
  4. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Wie ich durch den Hinweis eines baldigen Käufers erfahren habe, ist zwischenzeitlich der neue Titan 6001HD beim gelisteten Arcon-Händler verfügbar.

    Für den Burgenlandkreis ist das dieser Fachhändler:

    Vielleicht wird absehbar Deine Frage
    auch beantwortet. :(

    Ich bin überzeugt, dass dies möglich ist.;)

    Der Falke
     
  5. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Hallo,
    ja der Arcon Titan 6001 HD ist inzwischen lieferbar.
    Ich hab' hier einen stehen.

    Zwei Kritikpunkte habe ich schon an dem Gerät:

    1) Beim Umschalten kommt das Bild sehr schnell (wenn auch nur als Standbild für die erste viertel Sekunde) - dies ist sehr angenehm und bringt ein gefühltes "sehr schnelles Umschalten".
    Dieser Eindruck wird aber durch den sich verhaspelnden Ton (innerhalb dieser Umschalt-Zeit) wieder zunichte gemacht.
    Kritik hier: Wenn der Ton in der ersten 1/2 sek nicht sauber zu bekommen ist, dann sollte er doch wenigstens stummgeschaltet werden !

    2) Die gewählten Schriftgrößen bei OSD-Einblendungen haben nichts mehr mit dem ursprünglichen Font und insbesondere der bekannten Schriftgröße aus Digenius- bzw. Arcon-Titan 6000 (ohne HD) gemeinsam: Sie sind SUPERKLEIN ! Das ist echt nervend !
    Das Lesen einer Sender-Info macht so keinen Spaß.
    Zumal das aufgezogenen OSD-Fenster früher mal ca. 80% der Bildschirm- fläche überdeckt hat (was ja auch gewollt war), das jetztige Fenster aber weniger als 50%.
    Dies hätte man durchaus größer machen können und damit auch einen größeren Font wählen können.

    Vielleicht werden diese Punkte mal bei einer neuen Firmware-Version behoben.

    Ansonsten - ein Super-Gerät ! Bild- und Ton-Qualität stehen außerhalb jeglichen Zweifels !

    Viele Grüße, xylar44
     
  6. md83

    md83 Junior Member

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    66
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Danke für den Test.

    Hast Du mal SCART ausprobiert? Kann er RGB?

    Bei Deinen Ausführungen zu den Schriftgrößen könnte man meinen, dass man dann per SCART gar nix mehr erkennen wird! :confused:

    Hatte einen anderen HDTV-Receiver getestet, der RGB per SCART kann. Aber dessen OSD war scheinbar - wenn überhaupt - für HD optimiert. Ich konnte Texte erst einen (!) Meter vor dem Röhrenfernseher erkennen. Da brauche ich dann auch keinen SCART-Anschluss...
     
  7. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Ohne weitere Anmerkungen meinerseits folge ich mit diesem Zitat gern einer speziellen Bitte.



    Der Falke
     
  8. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Hallo (@ md83),

    ja - RGB-Ausgabe über Scart funktioniert.

    Aber mein Panasonic hat damit ein Problem: Ist etwas zu hell und
    rosa-lastig gegenüber der FBAS-Ausgabe.
    Dürfte aber wohl eher am TV liegen, da ich das vorherige Gerät (eine
    Grobi S7CIHDGB) auch deswegen per YUV angeschlossen hatte.
    Da war das Bild um Welten besser als über RGB.

    Viele Grüße, xylar44
     
  9. GDRGuy69

    GDRGuy69 Senior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    194
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Da das Interesse an den Boxen ja anscheinend doch recht gross ist, will ich auch mal eine Frage loswerden.
    Ich habe den 6000HD und versuche schon seit einiger Zeit auf dem Board im Inneren der Box einen Anschluss für die serielle Schnittstelle zu finden.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass er vorhanden ist. Denn in der Firmware finden sich Anhaltspunkte, dass der 6000HD wie auch schon die alten Digenius-Boxen über 3stellige Zahlenkommandos gesteuert werden kann. Leider bin ich noch nicht fündig geworden. Ich habe sogar schon mit einem Oszi an verschiedenen offenen Stiftleisten während des Starts die Signalverläufe verfolgt. Allerdings habe ich keine charakteristischen seriellen Signale feststellen können.
    Hat jemand eine Idee, wie man da weiterkommen könnte?

    Achso, noch etwas: Zumindest einen Anschluss für die zweite USB-Schnittstelle (die der MB86H61 unterstützt) scheine ich entdeckt zu haben. Da muss ich demnächst mal eine USB-Buchse anschliessen und versuchen, ob ein USB-Gerät erkannt wird. Desweiteren scheint es auf dem Board Lötpads für einen SATA-Anschluss zu geben. Sicherlich wird der dagegen noch nicht von der Firmware unterstützt zu werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2012
  10. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Arcon Titan 6000HD und Titan 6001HD

    Sehr interessante Dinge hast D u da entdeckt. Meine Vermutung zur FW gehen dahin, dass mit der FW weitere Varianten unterstützt werden. Bei der Hardware dürfte dies ähnlich, zumindest ansatzweise, ähnlich sein.

    Wie an anderer Stelle bereits geschrieben, es wurden im 1. Halbjahr 2011 mehrere Ausführungen (3-4) gebaut. Davon war bisher nur der Titan 6000HD bekannt. Zumindest dürfte irgendwo auch eine HD- Kabelbox existieren.

    Inzwischen gibt es bekanntlich das Nachfolgemodell zur Titan 6000HD, die Titan 6001HD. Es darf vermutet (!) werden, dass parallel dazu auch ein oder mehrere Modelle produziert worden sind.:confused:

    Leider hat selbst ein ehemals guter Vertrauter derzeit keinen Kontakt (eingeschlafen???- siehe auch einen der vorherigen Beiträge) zu Digenius.:(

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen