1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von deiure, 7. September 2011.

  1. plueschkater

    plueschkater Platin Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Südbayern
    Technisches Equipment:
    SAT: 28,2 - 26 - 23,5 - 19,2 - 13° Ost
    DVB-T/T2: Wendelstein (D), Untersberg (D), Salzburg-Gaisberg (A), Kufstein/Kitzbüheler Horn (A)
    DAB+: Wendelstein, München, Freimann
    Anzeige
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Ich kann mich dunkel erinnern, dass es - sehr selten - Analogreceiver gab, die im Display nur 3 Zahlen darstellen konnten. Zum Programmieren musste zunächst eingestellt werden, ob die 1. Ziffer eine 0 oder 1 ist, dann wurden die drei übrigen Zahlen eingegeben. Kann dazu leider nicht weiterhelfen, habe so ein Teil nie besessen...
     
  2. deiure

    deiure Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Mit welcher der Tasten kann ich denn die Frequenzen einstellen?
     
  3. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Großziethen
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Es ist auch möglich, daß nur 3-stellig eingegeben wird, weil der Tunder nur von 950-1750 geht.

    Logisch wäre:
    Tune-Taste->Zifferntaste für Frequenz
    POL->Polarisation (V/H)
    mit STORE wird gespeichert.

    Vorher natürlich gewünschten Speicherplatz auswählen.

    Audio-Mode-> 50,J17
    Audio->Ton-Unterträger
    jeder Druck auf die Taste könnte hier eine eine Änderung bewirken
    schreib mal was dort erscheint

    Gemachte Änderungen werden dann erst mit STORE dauerhaft auf dem jeweiligen Speicherplatz gespeichert.

    Gruß Stephan
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2011
  4. deiure

    deiure Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Bei POL kann man 1 oder 2 einstellen. Mit Tune alles zwischen 0 und 999 bei LNB kann man zwischen -9 und +9 alles einstellen.

    Wenn ich mit Tune aber alles durchgehe bekomme ich nirgendwo ein Programm, irgendwas müsste ich doch erwischen oder nicht?
     
  5. deiure

    deiure Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Zuerst kommt AFr und dann kann man Zahlen eintragen im System X.XX
     
  6. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Großziethen
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Da keine Buchstaben z.B. "V" angezeigt werden, denke ich 1 od. 2 = V od. H

    Normalerweise, sollte irgendwann mal ein Bild erscheinen, wenn dort Zahlen drinstehen.

    LNB: -9 +9 könnte die Feinabstimmung sein. "0" immer als Ausgangswert einstellen.

    AFr=AlternativeFrequenz Werte 6.50/7.02/7.20/7.38/7.56
    Hier gibt es aber meist voreingestellte Werte 7.02/7.20 für die Stereo-Kanäle - eventuell erscheinen auch nur einzelne Ziffern.

    Hast Du auch alles richtig angeschlossen. Scart-Kabel und am TV entsprechenden Eingang gewählt? SAT-Kabel an den LNB-Eingang? Nicht an den Modulator! Wie sieht Deine Anschlußdose aus? Wenn es schon Älter ist, brauchst Du einen Adapter von IEC (normaler Antennen-Anschluß auf SAT-üblichen F-Stecker).

    SWAP-> dient zum Überspringen von Speicherplätzen beim Zappen mit den Channel-Tasten, Speicherplatz kann nur direkt aufgerufen werden.

    Gruß Stephan
     
  7. deiure

    deiure Neuling

    Registriert seit:
    7. September 2011
    Beiträge:
    12
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Ich habe soweit alles angeschlossen. Eben habe ich noch am F-Stecker gewackelt nach dem ich bei L.O 1 eingestellt hatte und dann die Frequenz auf 288 eingestellt hatte. Da kam dann plötzlich in schlechter Qualität Sat 1. Leider kommt nun wieder nichts mehr, da hilft auch kein Wackeln am F-Stecker.

    Viele Grüße
    Jan
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.294
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Na jedenfalls funktioniert der Receiver, wen was zu sehen war.
     
  9. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Großziethen
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Dann wissen wir jetzt das ein LNB mit einer LOF=10GHz werkelt - was das Einstellen der Frequenzen vereinfacht (11.288 -> 288)

    Leider weis ich nicht, was L.O bedeutet - könnte LNB-Spannung ein/aus sein.

    Da Du schon ein schlechtes Bild hattest, könnte mit der Feinabstimmung -9 +9 was zu machen sein. Einfach mal probieren. Wenn die Ozillator-Drift des LNB zu groß ist, weichen die Frequenzen so weit ab, daß es ausgeglichen werden muß, weil sonst nach schlechtem Bild auch kein Bild möglich ist.

    Auf jeden Fall den Anschluß genau Prüfen, wenn es dort Kontaktprobleme gibt, kannst Du noch lange probieren. Naja noch 235 Tage, dann wird Analog-SAT abgeschaltet.

    Auf jeden Fall hast Du schon einen kleinen Erfolg gehabt.

    Gruß Stephan
     
  10. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: Anfänger: Einstellung analoger Sat Receiver

    Deshalb würde ich mich nicht weiter mit dem Analogreceiver rumschlagen, sondern einen HD-Receiver anschaffen (gibt es bei pollin.de ab 50 Euro). Damit kann man jetzt schon am vorhandenen Lowband-LNB (Analog-LNB gibt es nicht) ARD, ZDF, Arte, Phoenix und die ARD-Spartensender schauen, im April folgen die anderen ÖR.
     

Diese Seite empfehlen