1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Analoger Sat-Empfang fällt aus

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von satmaus, 27. April 2010.

  1. satmaus

    satmaus Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Barßel bei Oldenburg
    Technisches Equipment:
    DVB-S und DVB-T Receiver
    Anzeige
    Hallo liebe Forengemeinde!

    Hab ein Problem, was uns mittlerweile tierisch auf die Nerven geht.
    Und zwar haben wir in der Küche einen TV mit analogen Satreceiver an einem Twin-LNB angeschlossen. Der zweite Steckplatz am LNB ist nicht belegt.
    Nun folgendes: Wenn wir den Receiver anschalten, ist zeitweise der Empfang weg auf allen Programmen. Es kann sein, das es fünf Minuten dauert, aber auch den ganzen Tag, bis das Bild wieder da ist. Aufgefallen ist mir auch, das bei schönem Wetter das Bild meist immer da ist und bei schlechten Wetter oder Regen halt nicht.
    Woran kann das liegen? Für eure Antworten bin ich dankbar!

    LG
    Satmaus
     
  2. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Stolpen/Sa.
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Analoger Sat-Empfang fällt aus

    Probier doch mal den 2. Anschluß am LNB. Wenn es so bleibt ist wohl das LNB (Feuchtigkeitsschaden ?) defekt !
     
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Analoger Sat-Empfang fällt aus

    Ich gehe davon aus, das der nichtbenutzte zweite Anschluß am LNB bisher abgedichtet war? Und damit meine ich nicht nur ein paar cm Isolierband drumgefriemelt... :)
     
  4. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Stolpen/Sa.
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Analoger Sat-Empfang fällt aus

    Ich befürchte, das da nichts abgedichtet ist.
     
  5. satmaus

    satmaus Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Barßel bei Oldenburg
    Technisches Equipment:
    DVB-S und DVB-T Receiver
    AW: Analoger Sat-Empfang fällt aus

    Das LNB stammt vom Onkel meines Mannes, soweit ich weiß, waren die Anschlüsse nie abgedichtet. Bei ihm hat es aber immer tadellos funktioniert. Oder liegt es daran, das er einen Digitalreceiver dran hatte? Werden aber dann demnächst mal den zweiten Anschluß ausprobieren, hätt ich ja auch selber drauf kommen können :eek:
     
  6. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Analoger Sat-Empfang fällt aus

    Satmaus, wenn die LNB-Anschlüße nicht abgedichtet waren, passiert folgendes: Es bilden sich Regen- oder Tautropen an den Anschlüßen; diese werden dann an "offenen" Anschlüssen durch Temperaturunterschied oder auch nur den Kapillareffekt durch die innere Steckeröffnung ins innere des LNB gesogen (deswegen nutzt normales Gewebe-Isolierband auch nichts).

    Nun haben wir Feuchtigkeit im LNB. Selbst wenn es noch nicht ausgefallen ist: Die Feuchtigkeit im inneren "wandert" und verteilt sich je nach Aussen- und Betriebstemperatur und deren Wechsel, und kann alles mögliche verursachen.

    In diesem Falle wirst du - bis zum endgültigen Ausfall eines oder beider Anschlüsse - immer wieder "unerklärliche" und "sporadische" Störungen haben, die beiden Anschlüsse können auch unabhängig voneinander betroffen sein.

    Im Endeffekt wirst du um ein neues LNB nicht herumkommen.
     
  7. satmaus

    satmaus Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2007
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Barßel bei Oldenburg
    Technisches Equipment:
    DVB-S und DVB-T Receiver
    AW: Analoger Sat-Empfang fällt aus

    So ein Mist! :D

    Na ja, das LNB war auch schon alt, der Onkel hat den auch schon Jahre im Betrieb gehabt. Mal sehen, wie es am anderen Anschluß aussieht, sonst gibt es was neues!:D
    Aber danke für eure schnelle Hilfe! :)
     

Diese Seite empfehlen