1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Sprudelix, 2. August 2006.

  1. Sprudelix

    Sprudelix Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo, ich habe einen alten schwarz-weiß-Fernseher der eine eigene Antenne hat, und keine Anschlussmöglichkeiten den Kabelanschluss.
    Meine Frage:
    Gibt es eine Art Zimmerantenne, die ich in die Kabel-buchse einsteck und der in meinem Zimmer alle Sender "rumsendet", die dann mein fernseher empfangen kann?
    oder muss ich das gehäuse aufmachen und schauen wie ich den fernseher umbauen kann dass er die signale aus dem koaxkabel verwenden kann??? oder gibt es andere möglichkeiten?

    vielen Dank! der Fernseher schaut so cool aus, deshalb will ich ihn erhalten. ausserdem läuft er ja wie eine eins!
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

    schon mal versucht ob der die tv kabelsender so über seine antenne empfangen kann? die kabelnetze sind oft sehr löchrig. es ist lange her das gab es für solche fälle ein kabel was statt des antennensteckers eine krokodilklemme hatte, diese wurde dann einfach an die tv-interne antenne angeklemment. allerdings hat man dann auch je nach signalpegel ein nettes kabelleck. es gibt auch noch andere lösungen, antennenverstärker plus antennenlitze ergeben auch einen netten kleinen sender. nur eben alles nicht gerade optimal. und nicht ganz unproblematisch.
    eine ordentliche antennenbuchse wäre sich ne ganz saubere lösung.
     
  3. Sprudelix

    Sprudelix Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

    was heißt unproblematisch?
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

    Es gibt (oder gab mal) Klemmadapter, die man auf die Teleskopantenne klipste um ein normales Antennenkabel anschließen zu können.
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

    mit nicht ganz unproblematisch meine ich das wenn du nachweislich so ein kabelleck verursachst und jemand dieses leck der regtp meldet, na ich weiß nich ob die das so gerne sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. August 2006
  6. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.940
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

    Das Ding wird doch auf die Teleskopantenne geklipst und nicht ins Kabel. :confused::confused::confused:
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Alter Antennenfernseher + Kabelanschluss ?

    ich meine ja auch nciht diese klip-dinger sondern solche sachen wie einfach einen langen draht an die antennensteckdose anschließen, dazwischen noch nen verstärker ergibt einen netten kleinsender und unter umständen ein den nachbarn störendes kabelleck. radio-dxer freuen sich immer wieder über diese kabellecks. kabellecks freuen den dxer genau wie die zufunzelung mit radiokleinstsendern um auch ja kein loch im frequenzband zu lassen. kannst ja mal im dxer-forum nach kabellecks suchen, denke mal da wirst du schnell fündig
     

Diese Seite empfehlen