1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von tomEbe, 5. September 2006.

  1. tomEbe

    tomEbe Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, Denon 4306, Denon 2910, Panasonic PT AE 700
    Anzeige
    Hallo!

    Ich gebe es gleich zu, ich habe eine WD 320 eingebaut und folgendes Problem:

    Meine Festplatte ist zu 40% voll. Heute fing der Receiver zu spinnen an und stieg bei verschiedenen Aufnahmen aus. Nun steigt er immer aus, wenn ich eine bestimmte Aufnahme anwähle (nicht starte). Wenn ich die Aufnahme löschen will, steigt er auch aus.
    Nun hängte ich ihn an meinen Computer, aber auch dort kann ich die Aufnahme nicht löschen, der DVR Manager steigt aus, sobald man die Aufnahme anwählt.

    Hat jemand eine Idee, wie ich die Aufnahme löschen kann?
    Der Receiver steigt jedes mal aus, wenn man z.B. die Aufnahmen durchzappt und versehentlich auf die Aufnahme kommt!
    Danke schon mal!
     
  2. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Wir sind ja schon gut, aber so gut auch nicht. Welcher Receiver?
     
  3. tomEbe

    tomEbe Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, Denon 4306, Denon 2910, Panasonic PT AE 700
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Sorry, ganz vergessen:
    Kahtrein UFS 821
     
  4. tomEbe

    tomEbe Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, Denon 4306, Denon 2910, Panasonic PT AE 700
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    So, nun wollte ich eine andere Aufnahme ansehen (zum Test), der Receiver stieg aus, es "klackte" beim einschalten 5 mal sehr laut. Nun geht er sofort beim einschalten in "Check Disk" und nicht mehr weiter. Auch abstecken hilft nicht.
    Ist die Festplatte kaputt oder hat der Kathrein Probleme, wenn man über die normale 160 GB Speicherkapazität kommt? Vorher gab es keine Probleme mit der WD 320. Anscheinend hat Bittergalle ja auch Probleme mit Abstürzen.
    Ich habe mir jetzt wieder die Original-Festplatte eingebaut, bis jetzt läuft es wieder.
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Du kannst die komplette Festplatte intern am PC anschließen und mit dem WD-Tool nullen, bzw. löschen.
    Wenn es einen Hardwaredefekt geben sollte, wird dieser dabei festgestellt und wenn möglich behoben.
    Ansonsten ist sie danach jungfräulich und kann wieder eingebaut werden.
     
  6. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Ja, ich hatte Absturzprobleme, wie einige andere auch. Seit dem Wechsel auf die 1.02 Firmware sind die weg. Auch mit der WD. Ich habe die aber zwischenzeitlich, versuchshalber, fast vollgespielt. Kein Prob. Lies mal mehr im UFS-821.de Board. Dort habe ich eben ein paar interessante Dinge darüber gelesen.
     
  7. tomEbe

    tomEbe Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, Denon 4306, Denon 2910, Panasonic PT AE 700
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Was ist das WD-Tool?
    Wo kann man das runterladen?
    Kann man die Filme noch auf einen Windows-Computer ziehen?
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Von WD kenne ich so ein Tool nicht, aber es gibt ja noch andere Programme dafür (Festplattenmanager). Ich kenne nur ein gutes Tool von Hitachie für Deine WD, das funktioniert perfekt und damit kriegst Du die Steppgeräusche Deiner Platte leiser. Bei dem geschilderten Fehler nutzt Dir das allerdings nichts. Geh zurück auf die Kathrein Firmware 1.02, verzichte dafür auf ein paar Bedienungskleinigkeiten und Dein Gerät läuft fast perfekt. Wenn es eine reparierte, neue Firmware gibt, gehst Du halt auf die. Die FW 1.03 von Kathrein macht auf einigen Geräten große Probleme. Bei mir wird damit das Gerät beim/nachdem Nutzen des Radiomodus unbrauchbar und läuft erst wieder nach der Installation der 1.02. Deine Festplatte ist nicht defekt. Die Filme sind auch noch drauf. Wenn Du Deine Festplatte "Nullst", ist restlos alles was drauf war weg.

    Versuch: starte mal ohne Antennenanschluß.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2006
  9. tomEbe

    tomEbe Junior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    24
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821, Denon 4306, Denon 2910, Panasonic PT AE 700
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Ich hatte auch schon probiert, auf 1.02 zurück zu flashen (bevor ich die WD ausbaute), aber das Problem mit der WD war immer noch da. Mit dem Tool von Hitachi hatte ich das AAM bereits leise gestellt. Jetzt, da ich wieder eine Original-Platte drin habe, merke ich zuerst, wie "kühl" die WD blieb.
    Das Problem mit dem Radio-Modus hatte ich natürlich auch mit der Firmware 1.03 (vor allem beim Jazz-Sender von Frankreich).
     
  10. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: Absturz, kaputte Aufnahme? Hiiiilfe!

    Also ich habe von WD dieses tool zu Hause. Ich schau mal nach, wie es genau heißt. Da meine WD-Platte damals mit dem UFD580 nicht harmonierte und schließlich im Rechner endete, habe ich es nur einmal gebraucht.
    Ich meine, das es die Data Lifeguard Diagnostics für DOS sind. Du findest sie hier:
    http://support.wdc.com/de/download/index.asp?cxml=n&pid=4&swid=30

    Vielleicht hilft aber auch schon die Windows-Version:
    http://support.wdc.com/de/download/index.asp?cxml=n&pid=4&swid=3
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2006

Diese Seite empfehlen