Zurück   Startseite > Foren > Heimkino und Technik > Heimkino mit dem PC > Terratec

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.05.2005, 14:54   #1 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 80
Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Nun bin ich doch ein wenig ratlos . . .

Seit einer Weile bin ich stolzer Besitzer einer Terratec Cinergy T2. Leider stürzt die Software für die Box ("Cinergy Digital 2") auf ein und demselben Computer unter Windows 2000 (SP4) gnadenlos ab ("Prorammfehler ..."), egal ob die Box eingesteckt ist oder nicht, unter Windows XP hingegen funktioniert alles tadellos.

Im Rahmen meiner Versuche unter W2k habe ich nun ein wenig herumprobiert, u.a. habe ich mich auch an ein Firmware-Update herangewagt. Terratec liefert hierfür ein kleines Progrämmchen mit dem Namen "eeprom.exe".

Das Interessante hierbei ist nun, dass auch dieses Kleinstprogramm unter W2k mit derselben Fehlermeldung abstürzt wie die eigentliche Betriebssoftware "Cinergy Digital 2".

Frage: Was ist da los? Warum stürzen alle Programme von Terratec unter Windows 2000 ab, funktionieren aber unter WindowsXP ???

@ Thomas: Meine diesbezügliche Anfrage vom 29.April an den Terratec Support ist leider bislang unbeantwortet geblieben, vielleicht kannst Du da weiterhelfen ...
dirac ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 10.05.2005, 15:13   #2 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von mfranz
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 319
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

An Windows 2000 liegt es definitiv nicht. Bei mir läuft die Cinergy T2 einwandfrei. Ist die DirectX-Komponente auf dem neuesten Stand?
__________________
Gruß,
Michael/SH

mfranz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 18:55   #3 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Nettetal
Beiträge: 2.980
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Beschreib mal bitte, wann genau die Software abstürzt. Am besten du postest auch mal die gesamte Fehlermeldung. Werde sehen, was ich tun kann.
__________________
MfG Thomas

www.terratec.de
[Thomas] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2005, 21:17   #4 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 80
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Zitat:
Zitat von [Thomas]
Beschreib mal bitte, wann genau die Software abstürzt. Am besten du postest auch mal die gesamte Fehlermeldung. Werde sehen, was ich tun kann.
Hallo Thomas,

also, dann mal los:

Die nachfolgende Fehlermeldung tritt unmittelbar nach dem Starten der Programme "Cinergy Digital 2" und "eeprom.exe" unter W2k auf:

Programmfehler!
CinergyDigital2.exe (bzw. eeprom.exe) hat Fehler verursacht und wird geschlossen.
Starten Sie das Programm neu. Ein Fehlerprotokoll wird erstellt.

Cinergy Digital 2 läßt zumindest noch zwei Fensterumrandungen und den Lautstärkeregler erscheinen, bis die o.g. Fehlermeldung angezeigt wird, "eeprom.exe" gibt außer der Fehlermeldung gar nichts von sich. Windows2000 und DirectX sind dabei auf dem neusten Stand !!!

Um zu prüfen, ob meine W2k-Installation vielleicht prinzipiell irgendwo einen Schaden hat, habe ich mir gestern abend von einem Bekannten seine DVB-T PCI-Karte (eine TechniSat Airstar2) ausgeliefen und unter W2k die entsprechende Betriebssoftware (DVBViewer) installiert. Diese Karte läuft auf Anhieb fehlerfrei und produziert in Verbindung mit der Cinergy T2 einen interessanten Nebeneffekt:

Wenn die Software der PCI-Karte (DVBViewer) läuft, läßt sich überraschenderweise auch CinergyDigital2 starten, man erhält dann allerdings die Fehlermeldung, dass kein Overlay mehr frei sei. (Klar, den hat ja der DVBViewer!). Das Programm eeprom.exe gibt aber auch dann außer der bekannten Fehlermeldung keinen Mucks von sich...

Ich habe nun wirklich sämliche Software vom Terratec Server für die T2 durch, immer gibts dieselbe nervige Fehlermeldung.
Ich brauche an dieser Stelle also wirklich dringend Hilfe!

Über das Forum hier bin ich übrigens noch auf einen Leidensgenossen gestoßen, der die T2 an genau derselben Stelle nicht zum Laufen bekommt, meine Probleme sind also sicher nicht einzigartig!
dirac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 14:37   #5 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 125
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Bei mir stürzt die Cinergy-Software unter XP manchmal ab, wenn ich während des Starts meinen USB-Stick über "Hardware sicher entfernen" (grüner Pfeil in der Taskbar) entferne.

Hier die Crash-Logs (von Inspector IIXII - Infos dazu gibt hier: Opera: Reporting crashes using Inspector IIXII).
Code:
TTTVAPP.exe   1.2.0.3 caused exception C0000005 at address 0045916D (Base: 400000)

Registers:
EAX=00000000   EBX=0000005C   ECX=00000001   EDX=006A8FFC   ESI=0012FD6E
EDI=00000000   EBP=0012FB2C   ESP=0012FB14   EIP=0045916D FLAGS=00000246
CS=001B   DS=0023   SS=0023   ES=0023   FS=003B   GS=0000
FPU stack:
4620B21B0780B5050AE6 AE600000002DBF8B5823 18DFB21B08CC00000000
0000000000000000002D 08A0BF8B57FAB21B0898 00000000000000000000
0000B21B089400000000 00000020000100000320 SW=0000 CW=027F
Code:
TTTVAPP.exe   1.2.0.3 caused exception C0000005 at address 0045916D (Base: 400000)

Registers:
EAX=00000000   EBX=0000005C   ECX=00000001   EDX=006A8FFC   ESI=0012F2F6
EDI=00000000   EBP=0012F0B4   ESP=0012F09C   EIP=0045916D FLAGS=00000246
CS=001B   DS=0023   SS=0023   ES=0023   FS=003B   GS=0000
FPU stack:
88A60000003BB2C759F0 57ACB2C7579000004000 0815B2C7576000000000
F1E40000000082871190 0000BF8105050012ED58 EB940012ED64024C012B
56E40012ED5CBF8241E1 41B3024C012BB2C756E4 SW=0000 CW=027F
luma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 17:45   #6 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Nettetal
Beiträge: 2.980
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Habe mir gerade auch nochmal ein Windows 2000 aufgespielt. Bei mir funktioniert alles tadellos. Tut mir leid, aber dann kann es nicht grundsätzlich am OS liegen.

Hast du DirectX 9.0c installiert?
__________________
MfG Thomas

www.terratec.de
[Thomas] ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2005, 21:47   #7 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 80
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Zitat:
Zitat von [Thomas]
Habe mir gerade auch nochmal ein Windows 2000 aufgespielt. Bei mir funktioniert alles tadellos. Tut mir leid, aber dann kann es nicht grundsätzlich am OS liegen.

Hast du DirectX 9.0c installiert?
Danke für Deine Mühe.

Ja, alles ist auf dem neuesten Stand, also auch DirectX. Daran kann es also nicht liegen.

Grundsätzliche Probleme der T2 unter W2k waren ja wohl auch von vorneherein auszuschließen, dafür gibt es hier zu viele User, bei denen die Box auch unter Windows 2000 funktioniert, außerdem hat Terratec die T2 ja wohl auch uneingeschränkt für W2k freigegeben, oder?

Als Ansatzpunkt für die Ursache des Versagens der Software bietet sich wohl am ehesten das überschaubare Programm "eeprom.exe" an, dass bei mir genauso abstürzt wie die Betriebssoftware der Box, aber wohl keine Zugriffe auf DirectX, Filter, Video-/Audiodecoder oder anderen Kram tätigt.

Ich vermute mal, dass diese Software bei Dir ebenfalls tadellos unter W2k funktioniert, oder?
dirac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2005, 13:06   #8 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 15
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

hi leute ich habe das selbe probleme nur benutzte ich win xp. Ich geh mal davon aus das das gerät irgendwie nicht richtig erkannt wird, ihr mint ja immer das das ne neue treiber generation ist (bda treiber oder wie das heisst), muss man sich für diese neue treiber generatio n nen hot fix yiehen für win???
Worschtsuppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 09:46   #9 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 16
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Es ist bekannt das unter Win2k Software die mit USB-Hardware laufen oft Probleme haben. Ich glaub nicht das es an Treiber/Software liegt.

Vermutlich ist die USB-Hardware auf dem Mainboard total veraltet oder enspricht nicht der aktuellen Spezifikation. Es wäre Interessant welche USB Hardware auf dem Mainboard eingesetzt wird. ( Name des Chipsatz )

Check mal bitte, ob ein neue Bios Update für dein Mainboard verfügbar ist.
Check mal auf der Homepage deines Mainboadherstellers ob da nicht neue USB Treiber speziel für Win2k verfügbar sind bzw. Sind deine VIA/Intel Treiber für dein Mainboard auch auf dem neuesten Stand?

Geändert von DonS (30.05.2005 um 09:49 Uhr)
DonS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2005, 15:56   #10 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 80
AW: Warum stürzt unter Windows 2000 sämliche Software für die Terratec Cinergy T2 ab?

Zitat:
Zitat von DonS
Es ist bekannt das unter Win2k Software die mit USB-Hardware laufen oft Probleme haben. Ich glaub nicht das es an Treiber/Software liegt.

Vermutlich ist die USB-Hardware auf dem Mainboard total veraltet oder enspricht nicht der aktuellen Spezifikation. Es wäre Interessant welche USB Hardware auf dem Mainboard eingesetzt wird. ( Name des Chipsatz )

Check mal bitte, ob ein neue Bios Update für dein Mainboard verfügbar ist.
Check mal auf der Homepage deines Mainboadherstellers ob da nicht neue USB Treiber speziel für Win2k verfügbar sind bzw. Sind deine VIA/Intel Treiber für dein Mainboard auch auf dem neuesten Stand?
Also, so veraltet ist meine Hardware eigentlich gar nicht (ASUS K8N, Athlon64 3200+, USB2.0 onboard)! Dagegen spricht ja wohl auch, dass die T2 auf dem gleichen System unter WindowsXP Pro tadellos funktioniert, aber unter W2k eben nicht.

Allerdings glaube ich auch, dass viele Probleme der T2 ausschließlich auf der USB-Anbindung des Betriebssystems zurückzuführen sind. In meinem Fall sind aber definitiv alle Treiber auf dem neusten Stand, trotzdem kommt es zu den beschriebenen Abstürzen.

Sehr nett finde ich in diesem Zusammenhang aber auch die Hilfestellung des Herstellers nicht, der auf Anfragen gar nicht oder erst auf mehrfache Nachfrage antwortet und den Anwender mehr oder minder im Regen stehen läßt. Da darf man sich dann aber auch nicht über die vielen Käufer der Box wundern, die das Teil nach einer Weile entnervt wieder im Laden abgeben!
dirac ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cinergy Hybrid T USB XS unter Windows 2000? Mika812 Terratec 3 03.11.2006 09:35
Terratec Cinergy 1400 unter Windows Vista preRC1 bootet nicht tsskyline Terratec 3 09.09.2006 13:26
Terratec Cinergy T2 stürzt ab. Gerd_123 Terratec 3 03.07.2006 21:07
Terratec Cinergy T2 unter Windows XP x64 Pro? pinto Terratec 2 01.06.2005 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter