Alt 30.07.2012, 09:26   #1 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 60
Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Leider bringt die Suche dazu bei mir kein Ergebnis.

Hat den noch niemand hier aus dem Forum ?
Wenn ja, würde ich mich über erste Erfahrungen damit freuen .
Gobi ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 30.07.2012, 19:56   #2 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3.782
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Naja, so neu ist das Modell nicht. Ich hatte ihn einige Monate im Einsatz und war ganz zufrieden - bin aber dennoch auf einen neuen Technisat Digit ISIO S (ohne HD+Karte für 250 €) mit externer 750 GB Festplatte umgestiegen. Das Preis-/Leistungsverhältnis meines ISIO ist m.E. besser und HbbTV ist auch möglich.

M.W. gibt es hier bereits ein Thread zu dem Digicorder HD S3, den ich über die Boardsuche auch nicht gefunden habe, aber google hilft weiter.

Neuer TechniSat DigiCorder HD S3
__________________
Sky Komplett (mit allen HD-Feeds), TVD für 34,90 € bis 05/2015, V13 im Maxcam Twin SW 1.23
Technisat Digit ISIO S, Panasonic TX-P46U20, iPad 2 3G

Geändert von emailer (30.07.2012 um 20:27 Uhr)
emailer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2012, 22:22   #3 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Discone
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 10.468
Daumen runter AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Zitat:
Zitat von momax Beitrag anzeigen
Gerät total CI + Verseucht und daher mit Sicherheit nicht zu empfehlen, wenn der S2 verschwindet wissen wir wo die Reise hingeht.
Deshalb ist die Diskussion um den neuen DigiCorder HD S3 überflüssig, Plus-Technik für die Mülltonne.

=> Die weissen Listen = Hersteller mit Kundenorientierung
HD-Plus vs. CI-Plus-Modul > diese Smartcards funktionieren im AllCam-KartenSlot von freien LINUX-Receivern

CI-Plus — Das trojanische Pferd im Wohnzimmer | Die Wahrheit über HD+
__________________
Die wahrheit über hd+ > keine Restriktionen (auch für SD-Programme) mit Receivern ohne HD+/CI+ Zertifizierung!
Discone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2012, 15:08   #4 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 551
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Zitat:
Zitat von Discone Beitrag anzeigen
Deshalb ist die Diskussion um den neuen DigiCorder HD S3 überflüssig, Plus-Technik für die Mülltonne.

=> Die weissen Listen = Hersteller mit Kundenorientierung
HD-Plus vs. CI-Plus-Modul > diese Smartcards funktionieren im AllCam-KartenSlot von freien LINUX-Receivern

CI-Plus — Das trojanische Pferd im Wohnzimmer | Die Wahrheit über HD+
Ich denke, es geht dem Threadstarter doch wohl eher um die technischen Qualitäten, nicht um das ewige CI-Plus-Genörgele.

Da die Privaten ohnehin nichts zum Aufzeichnen anbieten, spielt die Beschränkung bei den Aufnahmen der Privaten eher eine untergeordnete Rolle.
__________________
Gruß
Victoria

Technisat DIGICORDER HD S2, Metz Talio 32 S, Philips DVDR 990, DVico TViX HD M-6600 N Plus
Victoria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2012, 17:08   #5 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 18
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Hallo.

Da ich mit meinem HD S2 in letzter Zeit bei den Aufnahmen mit der internen HDD leichte Bildstörungen hatte, habe ich mich für den Digicorder HD S3 entschieden.
Die Kiste läuft seit ca. 1,5 Wochen und ich bin voll und ganz zufrieden.

TV Bilder in HD sind super -das kennt man ja.
Platte ist jetzt eine 2,5Zoll-leider nur mit 320GB, aber man hat auch die Möglichkeit über 3xUSB externe Platten anzustecken und auf diese direkt aufzunehmen. Die Platte ist übrigens nicht zu hören!

Es besteht nun endlich auch die Möglichkeit auf allen Festplatten Ordner zu bilden und somit die Filme oder Sendungen zu sortieren - das ist geil!

Auch ist das Gerät viel kleiner als sein Vorgänger geworden, ich denke so wie der DiGit HD8.

Auf der Fernbedienung sind einige Tasten völlig anders und zusätzlich als beim HD S2 - daran muss ich mich erst mal gewöhnen!

Also ich bin bis jetzt begeistert und kann das Teil nur empfehlen!

Gruß Gunnar.

Für weitere Fragen bin ich ganz Ohr.
gunnar HD2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 17:14   #6 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 908
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Wie sieht es mit den Aufnahmen des HD S2 aus? Lassen die sich 1:1 in den HD S3 einspielen und abspielen inkl. Marken?
pomnitz26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 22:25   #7 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 60
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

edit

Geändert von Gobi (05.08.2012 um 23:59 Uhr)
Gobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 08:50   #8 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 18
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Hallo.

Habe gestern folgendes getestet:
Mit dem HD S3 auf eine externe Festplatte zwei Sendungen parallel in HD aufgenommen-super Ergebnis-alles bestens.
...dann eine HD Sendung mit knapp 10GB in die interne Festplatte in einen bestimmten Ordner vom HD S3 kopiert(über USB)-dauer ca. 10min-Ergebnis: die Aufnahme wird immer noch in 4GB Aufnahmen (stückelungen) geteilt, also im konkreten Fall in 3Aufnahmen, die man auch nicht mehr umbennen kann-auch muß jede dieser 3Aufnahmen separat gestartet werden-irgendwie blöd! Bild ist aber bestens.

Aufgenommene Sendungen mit dem HD S2, dann kopiert auf externes Medium lassen sich am HD S3 (USB) anschauen.

Eventuell weiß hier jemand im Forum, ob man das mit den 4GB Stückelungen umgehen kann??

Gruß Gunnar
gunnar HD2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2012, 12:26   #9 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 551
AW: Digicorder HD S3 - Gibt es schon Erfahrungen ?

Zitat:
Zitat von gunnar HD2 Beitrag anzeigen
Hallo.

Habe gestern folgendes getestet:
Mit dem HD S3 auf eine externe Festplatte zwei Sendungen parallel in HD aufgenommen-super Ergebnis-alles bestens.
...dann eine HD Sendung mit knapp 10GB in die interne Festplatte in einen bestimmten Ordner vom HD S3 kopiert(über USB)-dauer ca. 10min-Ergebnis: die Aufnahme wird immer noch in 4GB Aufnahmen (stückelungen) geteilt, also im konkreten Fall in 3Aufnahmen, die man auch nicht mehr umbennen kann-auch muß jede dieser 3Aufnahmen separat gestartet werden-irgendwie blöd! Bild ist aber bestens.

Aufgenommene Sendungen mit dem HD S2, dann kopiert auf externes Medium lassen sich am HD S3 (USB) anschauen.

Eventuell weiß hier jemand im Forum, ob man das mit den 4GB Stückelungen umgehen kann??

Gruß Gunnar
Die Stückelung hängt mit dem FAT32-Format zusammen.

Deshalb verwende ich auch lieber einen externen Multimediaplayer. Das Bearbeiten, sprich Schneiden von Aufnahmen läßt sich für mein Gefühl am PC deutlich besser vornehmen. Danach kann ich die Aufnahmen auf externen Festplatten nach allen Kriterien speichern, habe keinerlei Platzprobleme und kann die Aufnahmen über den Multimediaplayer wann immer ich will in bester Qualität wiedergeben.
__________________
Gruß
Victoria

Technisat DIGICORDER HD S2, Metz Talio 32 S, Philips DVDR 990, DVico TViX HD M-6600 N Plus
Victoria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter