Zurück   Startseite > Foren > Set-Top-Boxen für Digital TV > TechniSat

Like Tree23x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.07.2010, 11:05   #211 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Arkadia 2008
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 3.670
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Programmliste über OK öffnen und dann über die Optionstaste die Liste auswählen die angezeigt werden soll.
__________________
42°E-53°W
Freesat | Sky | XBMC
Arkadia 2008 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 04.07.2010, 11:53   #212 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2010
Beiträge: 17
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Das heißt ich kann als Standard nicht Liste 1 oder Liste 2 programmieren, so dass diese immer angezeigt wird, ohne über die Optionstaste zu gehen?
borntorun ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 14:04   #213 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Arkadia 2008
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 3.670
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Es wird immer die Liste als Standard angezeigt, die man mit der Optionstaste markiert hat.
Mich stört, dass ich mit dem S1 nur zwei Favoritenlisten anlegen kann, die noch nicht einmal umbenannt werden können.
Es ist ja ganz nett, das man sich verschiedene Anbieter- und Genrelisten anzeigen lassen kann, dieses mag ja ausreichen, wenn man nur eine Satellitenposition empfängt, wer allerdings Multifeed oder Drehanlage nutzt verliert leicht den Überblick, da es nicht möglich ist, sich nur die Programme einer Satellitenposition anzeigen zu lassen.
Bei meinem Topfield 7700 HSCI ist das weitaus übersichtlicher und benutzerfreundlicher geregelt.
__________________
42°E-53°W
Freesat | Sky | XBMC
Arkadia 2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2010, 11:55   #214 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 106
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Oha. Also ich hatte gestern 2 Stunden Arte HD aufgenommen, heute morgen dann vorne 2 Minuten und hinten eine halbe Stunde weggeschnitten (schneidet auch mit Jog-Shuttle überhaupt nicht sauber da, wo man es angibt) - dann mal in den Film reingeschaut und plötzlich fing er zu stottern an. So als ob nur jedes zweite Bild gezeigt wird. Gestoppt gestartet: Wieder OK. Dann waren aber so Aussetzer alle 2 Sekunden, als ob immer ein paar Millisekunden übersprungen werden. Hmmm. Nicht gut. Wegen der Sache, dass TV-Betrieb gar nicht möglich ist soll ich einen Flash-Reset machen. Na ja, das sah mir nach einem textbaustein aus. Toll. Die ganze Arbeit mit den Senderlisten umsonst. Aber ich will das mal machen.
Wurstwasser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 08:57   #215 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 13
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Zitat:
Zitat von Wurstwasser Beitrag anzeigen
Houston, wir haben ein großes Software-Problem!

Bitte mal nachvollziehen!

Ich weiß nicht im Detail, wie das passierte, aber in etwa. Kann ich jetzt nicht nachstellen aus Zeitgründen. --> Ich habe mir die TV- und Radiolisten sortiert. Danach noch ein bißchen im Radio herumgeswitcht mittels Radio-Navigator. Auch mal eine andere Radioliste (Gesamtliste) aufgerufen mit der OPT-Taste.

UND AUF EINMAL konnte ich nicht mehr in den TV-Betrieb wechseln mit der TV/Radio-Taste. Das Gerät wechselte immer zwischen 2 Radiosendern. Wenn ich den TV-Navigator über die blaue Taste aufrufen wollte, öffnete er mir einfach den Radio-Navigator. Ein- ausschalten brachte auch nichts. TV weg!

RIESENPROBLEM! Reset wollte ich verhindern.

Ich kam da nur noch mit einem Trick raus: Ich habe einen Senderwechsel-Timer programmiert, der zum TV springt. Danach war es wieder in Ordnung.

EDIT
Jetzt hatte ich das Problem wieder! Ich war im TV-Modus, habe ferngesehen. Dann habe ich TV-Listen verwaltet, ein paar Sender entfernt, ein paar hinzugefügt. Danach bin ich in die SFI-Optionen gegangen und habe da SFI für TV-Sender angepasst. Auch ein paar "SFI-Augen" entfernt und hinzugefügt. Dann raus aus den Optionen, und: Ich fand mich bei der Radio-Wiedergabe wieder. "TV"-Taste gedrückt: Auch Radio. Kein TV mehr möglich. Wieder der Wechsel zwischen zwei Radiosendern.
Aber ein Senderwechsel-Timer war schnell eingestellt, so dass ich da wieder raus kam. Aber ein durchschnittlicher Rentner müsste nun zu seinem Fernsehladen rennen.

EDIT2:
Ich habe das Technisat gemeldet. Ebenso gemeldet habe ich, dass der Status der Sender (verschlüsselt/unverschlüsselt) in der Senderverwaltung nicht direkt sichtbar ist, erst, wenn man eine Aktion mit dem Sender ausführt. Ich habe immer noch einige verschlüsselte Sender in der Gesamtliste, die ich aber nicht mehr direkt erkennen kann mangels Schlüssel-Symbol.
Desweiteren habe ich gemeldet, dass bei der PVR-Verwaltung, da wo man editieren kann, die Beschriftungen auf den farbigen Feldern manchmal weg sind.

EDIT3: Meine Iomega-Festplatte funktioniert. Geht aber afaics nicht in Standby und wird schon etwas warm, aber somit auch kein Problem beim PVR programmieren.
Hallo,
ich hatte vor ca. 1 Woche das gleiche Problem. Im Gegensatz zu Dir weiß ich gar nicht mehr, wie ich wieder zum TV Bild gekommen bin. Nach irgendwelchen unkoordinierten Tastendrücken hat's wieder funktioniert und ist, Gott sei Dank, nicht wieder aufgetreten. Offensichtlich gibt es an der Software dieses Receivers noch einiges an Verbesserungspotenzial.
nos5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 11:16   #216 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Arkadia 2008
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 3.670
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Zitat:
Ebenso gemeldet habe ich, dass der Status der Sender (verschlüsselt/unverschlüsselt) in der Senderverwaltung nicht direkt sichtbar ist, erst, wenn man eine Aktion mit dem Sender ausführt. Ich habe immer noch einige verschlüsselte Sender in der Gesamtliste, die ich aber nicht mehr direkt erkennen kann mangels Schlüssel-Symbol.
Verschlüsselte oder nicht mehr existierende Programme zu löschen ist sowieso sinnlos. Nach jedem Suchlauf werden sie wieder neu eingelesen.
Meiner war eben bei einem Suchlauf besonders kreativ, meine Favoriten in Liste 2 hat er gelöscht und durch die Gesamtliste ersetzt.
Liste 3 fand er wohl uninteressant, die hat er nicht angerührt.
So langsam werde ich wirklich sauer.

Resümee nach 5 Tagen, der TechniStar S1 ist eine Katastrophe.
Wer nur Astra empfängt und das Glück hat, eine funktionierende Festplatte zu finden, mag ja mit dem Receiver zufrieden sein, wer aber, wie ich Multifeed oder sogar eine Drehanlage benutzt wird verzweifeln.
Nicht nur, dass der Suchlauf eine halbe Ewigkeit dauert (bei vier Positionen über 1 ½ Stunden), die Programme auf exotischen Positionen, wie z.B. Badr und Nilesat werden im Suchlauf noch nicht einmal gefunden.
Schuld daran, scheint der extrem miese Tuner des S1 zu sein, anders kann ich es mir wenigstens nicht erklären, dass Programme, die der Topfield mit 99% einliest, gar nicht oder nur mit knapp 2 db eingelesen werden.
Selbst mein 10 Jahre alter Nokia empfängt diese Programme selbst bei schlechtem Wetter einwandfrei.
Entweder habe ich ein Montagsgerät erwischt, oder der S1 lässt wirklich zu wünschen übrig.
__________________
42°E-53°W
Freesat | Sky | XBMC

Geändert von Arkadia 2008 (06.07.2010 um 17:54 Uhr)
Arkadia 2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2010, 13:18   #217 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Arkadia 2008
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 3.670
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Gestern habe ich bei Technisat nachgefragt, warum der Empfang dieser beiden Satellitenpositionen nicht möglich ist, obwohl ich sowohl Badr als auch Nilesat schon seit Jahren empfange.

Daraufhin bekam ich jetzt folgende Antwort.

Zitat:
Ein Empfang auch von aderen Antennenpositionen ist mit einer einwandfrei
eingemesenen Satelitenanlage möglich.
Meine Satellitenempfangsanlagen sind perfekt ausgerichtet, sonst könnte ich wohl kaum hier im Norden 218 Programme auf Nilesat und 212 Programme auf Badr empfangen (worauf ich auch hingewiesen hatte).

Wollen die mich für dumm verkaufen?
Eins steht fest, morgen geht der Receiver zurück.
__________________
42°E-53°W
Freesat | Sky | XBMC
Arkadia 2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 08:57   #218 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Arkadia 2008
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Bremen
Beiträge: 3.670
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Nachtrag.
Gestern Abend habe ich weitere Tests durchgeführt und dabei festgestellt, dass er doch Badr empfängt, allerdings nicht alle Frequenzen.
Weder über Multfeed, noch über Drehanlage liest er die Dubai Programme ein, also weder One TV, noch Dubai Sports oder Dubai Sports HD.
Genau diese Frequenzen hatte ich beim ersten Mal zum testen benutzt und nichts gefunden.
Alle anderen Programme z.B. das MBC Paket liest er ohne Probleme und mit angemessener Signalstärke ein.
Ein Schelm, wer sich dabei böses denkt.
Da die Zukunft von Badr 4 allerdings sowieso ungewiss ist werde ich ihn jetzt doch behalten.
__________________
42°E-53°W
Freesat | Sky | XBMC

Geändert von Arkadia 2008 (08.07.2010 um 11:33 Uhr)
Arkadia 2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 12:20   #219 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 349
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Zitat:
Zitat von nos5 Beitrag anzeigen
Hallo,
ich hatte vor ca. 1 Woche das gleiche Problem. Im Gegensatz zu Dir weiß ich gar nicht mehr, wie ich wieder zum TV Bild gekommen bin. Nach irgendwelchen unkoordinierten Tastendrücken hat's wieder funktioniert und ist, Gott sei Dank, nicht wieder aufgetreten. Offensichtlich gibt es an der Software dieses Receivers noch einiges an Verbesserungspotenzial.
Ja, da muss TS noch einiges verbessern.

Ich empfehle ein Backup ( Datenbankdump ) der Einstellungen/Senderlisten zu machen, dann ist es nicht schwer wieder in den aktuellen Zustand zu kommen.

Ich mach das jetzt jedesmal wenn ich die Senderliste geändert habe, oder sonstwas verändert habe.
Auf USB gespeichert, ab auf den PC als Backup in einen Ordner mit Datum und gut ist.

Der Receiver löscht ja ein dann wieder eingespieltes Backup vom USB Stick,
damit dieses nach dem Neustart nicht nochmal eingespielt wird.
Somit habt ihr das sicher parat wenn ihr es nochmal benötigt, zumindest solange bis TS nachgebessert hat.


Zitat:
Zitat von Wurstwasser Beitrag anzeigen
Oha. Also ich hatte gestern 2 Stunden Arte HD aufgenommen, heute morgen dann vorne 2 Minuten und hinten eine halbe Stunde weggeschnitten (schneidet auch mit Jog-Shuttle überhaupt nicht sauber da, wo man es angibt) - dann mal in den Film reingeschaut und plötzlich fing er zu stottern an. So als ob nur jedes zweite Bild gezeigt wird. Gestoppt gestartet: Wieder OK. Dann waren aber so Aussetzer alle 2 Sekunden, als ob immer ein paar Millisekunden übersprungen werden.
Ich wäre aktuell sehr vorsichtig mit der eingebauten SF.
Die Schnittsoftware arbeitet fehlerhaft und verändert bei einem Schnitt die Längeninfos der Videodatei völlig falsch.
Einmal im Receiver geschnittene Videos lassen sich schwer nochmal in anderen Softwarelösungen
bearbeiten. Hier sieht man dann das ganze Desaster.
Die ruckelnden Übergänge / Glitches / fehlerhaften Schnittpunkte ergeben hunderte Framefehler die schwer zu beheben sind wenn überhaupt noch.

Ehrlich denke ich die eingebaute Schnittfunktion funktioniert evtl. "aktuell" nur mit dem "TS Dateisystem" formatiert einwandfrei und stümpert bei FAT32 rum.
Die haben hier bestimmt nix auf FAT32 kompatibel programmiert.
Müsste man testen, ich hab aber keine weitere HD, die ich opfern könnte.
Ausserdem habe ich keine Lust dann meine Daten nicht mehr bequem am PC bearbeiten zu können.
TS hat die Software eingebaut, also muss sie auch mit FAT32 funktionieren,fertig.
Dazwischen gibts nix.
Mediaport ist so grottenlahm, das ist untragbar..und ausserdem wieder erstmal demuxen /muxen
nene...


Geändert von Azumi (08.07.2010 um 12:40 Uhr)
Azumi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2010, 16:51   #220 (permalink)
Junior Member
 
Benutzerbild von Gunbo
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 25
AW: Neue HD Receiver TechniStar S1 und S1+

Hallo Azumi,

google doch einmal nach dem Freeware-Programm "digiextractor". Damit kannst Du TSD-formatierte Festplatten oder Sticks beqem und schnell am PC auslesen und weiterbearbeiten! Das TSD-System ist dem antiken FAT 32 hoch überlegen.

Geändert von Gunbo (08.07.2010 um 16:56 Uhr)
Gunbo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
technistar k1, technistar s1

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/244148-neue-hd-receiver-technistar-s1-und-s1.html
Erstellt von For Type Datum
Im Trend: PVR-Aufzeichnungen bearbeiten und archivieren - DIGITALFERNSEHEN.de This thread Refback 05.11.2010 07:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter