Alt 23.06.2009, 15:26   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 06.2009
Beiträge: 2
S2 - Probleme mit USB Bridge

Hallo Leute,
seit 2 Jahren habe ich einen Digicorder S2, der mit meinem PC (XP, SP3) per USB-USB Bridge Kabel verbunden ist. Das hat bis vor ein paar Wochen problemlos funktioniert. Dann bemerkte ich plötzlich, dass das kleine Icon in der Taskleiste, das eine nicht funktionsfähige Netzwerkverbindung anzeigt, wenn der Digicorder ausgeschaltet ist, verschwunden war. Mediaport fand den Receiver nicht mehr und PCLinq2 behauptete, es wäre kein Kabel angeschlossen.

Daraufhin steckte ich das USB-Kabel in einen anderen Anschluß und - siehe da, es funktionierte wieder! Allerdings nur ein paar Tage, dann ging wieder nichts mehr. Eine Neuinstallation der Treibersoftware brachte auch keine Veränderung. Also schloß ich messerscharf, dass das Kabel wohl hinüber wäre und besorgte mir ein neues. Das funktionierte auf Anhieb, allerdings nur rund eine Woche, dann war wieder keine Verbindung mehr möglich, gleiche Symptome wie vorher.

Nun dachte ich, dass es ja ziemlich unwahrscheinlich ist, dass das neue Kabel gleich wieder defekt ist und vermutete, dass vielleicht der USB-Anschluß kaputt ist. Bei der Suche im Internet stieß ich auf ein recht cleveres Programm SIV (Sytem Information Viewer, bei Heise im Download Center), das jede Menge Infos über USB-Contoller und Anschlüsse ausgibt. Dieses Programm zeigte an, dass an einem meiner USB-Anschlüsse ein USB-USB Bridge-Kabel angeschlossen ist. Also ist das Kabel doch nicht schuld, obwohl Mediaport und PCLinq2 behaupten, es wäre kein Kabel angeschlossen.

Der USB-Anschluß am Digicorder war auch OK, denn auf einen Stick konnte ich übertragen. Also, Treibersoftware deinstalliert und wieder neu installiert und: auf einmal geht es wieder! Allerdings weiß ich noch nicht, wie lange, denn dieses Erfolgserlebnis hatte ich erst gestern abend.

Nun meine Fragen:
1) Haben andere diese Erfahrungen auch schon gemacht und wenn ja, gibt es Lösungen, abgesehen von der Neuinstrallation?

2) Lohnt es sich, auf den USB/LAN Adapter umzusteigen, ist der stabiler und vielleicht sogar schneller als die 570 kbyte/sec des Bridge-Kabels?

Gruß und Entschuldigung für den langen Roman,
...Shorts
shorts ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 23.06.2009, 19:31   #2 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 1.022
AW: S2 - Probleme mit USB Bridge

Ich kann sagen das die Übertragung unwesentlich schneller ist.
pomnitz26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 15:52   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 08.2006
Beiträge: 8
AW: S2 - Probleme mit USB Bridge

Hallo,
ich hatte ertst auch das USB Link Kabel und jetzt die USB-LAN Lösung.
Bin wegen den langen Kabelweg von 8m umgestiegen, da ich mit USB Verlängerung öfters Abbrüche hatte. Jetzt gibt es ja USB to WLAN das wäre für mich die bessere Lösung. Doch umsteigen lohnt sich bei mir nicht, bei den paar Sendungen die ich überspiele ist mir der finanzielle Aufwand zu groß
Die Geschwindigkeit ist max. 680 kbyte/sec.
bodo21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter