Zurück   Startseite > Foren > Set-Top-Boxen für Digital TV > TechniSat

Like Tree2x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.01.2008, 12:08   #31 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: Aichach - Bayern
Beiträge: 423
AW: Filmformat ts4

Hallo :-)

Zitat:
Zitat von Bittergalle Beitrag anzeigen
Warum soll das nicht funktionieren? Mit dem richtigen Kabel geht alles.
Meine neueste Erkenntnis: Es ist egal, welches Netzwerkkabel man verwendet. Es braucht kein Crossoverkabel.
Siehe dazu mein Beitrag hier im Forum:
HD S2: Netzwerkverbindung mit "normalem Kabel"

Zitat:
Zitat von Ikarus2 Beitrag anzeigen
Warum so ein Geheimnis. Sag uns doch welches USB Kabel erforderlich ist. Ein Standardkabel geht ja schon rein mechanisch nicht.
Die bekannten USB-Host-2-Host-Kabel gehen angeblich nicht.

USB sollte damit eigentlich flach fallen als Übertragungsweg direkt zum PC.
Auf externe HDD klappt es problemlos mit "normalen" USB-Kabeln.

Übertragungweg von HD S2 auf PC ist also laut meinem Kenntnisstand ausschließlich die Netzwerkbuchse in Verbindung mit Mediaport.

Viele Grüße

Fabian
__________________
meine Homepage: http://www.faboaic.de
faboaic ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 06.01.2008, 14:53   #32 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 2.970
AW: Filmformat ts4

Kein Geheimniss, Technisat bietet ein passendes USB-Kabel an. Wers unbedingt braucht....!

Geändert von Bittergalle (06.01.2008 um 15:18 Uhr)
Bittergalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 15:18   #33 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: Aichach - Bayern
Beiträge: 423
AW: Filmformat ts4

Zitat:
Zitat von Bittergalle Beitrag anzeigen
Kein Geheimniss, Kathrein bietet ein passendes USB-Kabel an. Wers unbedingt braucht....!
Du meinst sicher Technisat ;-)

Klappt das mit dem Original-USB-Kabel? Laut Aussagen in andren Foren soll das Host2HostKabel nicht mit dem HD S2 funktionieren, weil dieser eine Netzwerkschnittstelle besitzt.
Wie hoch ist die Übertragungsrate mit dem USBkabel?

Viele Grüße

Fabian
__________________
meine Homepage: http://www.faboaic.de
faboaic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 15:42   #34 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 2.970
AW: Filmformat ts4

Klar meinte ich Technisat. Hab ich wohl gerade parallel zu Deiner Antwort geändert. Wie das damit klappt weis ich nicht, habe es mal in irgendeiner Publikation von Kathrein (zu diesem Gerät) gelesen. Der Sinn so eines Kabels wird aber wohl nur Spezialisten interessieren, denn 2,5" USB-Festplatten im Gehäuse gibts ja inzwischen für wenige Euros und bei Technisat funktionieren diese Dinger ja (im Gegensatz zum Kathrein 910) ohne extra Strom sehr gut. Für 3 GB Film auf eine langsame 2,5", benötigt meiner ca. 3-4 Min.
Na und dann gibts ja tatsächlich die Netzwerkschnittstelle, die konnte ich bisher nicht probieren, die Händler für Hardware sind Anfang des Jahres wohl alle eingeschlafen. Hoffe dass das bestellte Zeugs morgen da ist.
Bittergalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 15:57   #35 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: Aichach - Bayern
Beiträge: 423
AW: Filmformat ts4

Zitat:
Zitat von Bittergalle Beitrag anzeigen
Der Sinn so eines Kabels wird aber wohl nur Spezialisten interessieren, denn 2,5" USB-Festplatten im Gehäuse gibts ja inzwischen für wenige Euros...
Falls dieses Kabel funktionieren sollte, dann wäre es interessant, ob man damit die volle USB-Geschwindigkeit ausnutzen kann.
So wäre es die schnellste Möglichkeit um einen Film vom HD S2 auf den PC zu bringen. Will man einen Film wirklich auf den PC bringen, dann wäre man mit USB-Platte-Export und kopieren auf den TV langsamer als mit Host2Hostkabel.

Ausserdem hätte man den Vorteil, dass man den HD S2 während der Übertragung vielleicht sogar zum TV Schauen verwenden könnte (wie es beim HD S2 über Netzwerk oder auch beim S2 über Host2Host-USB-Kabel der Fall ist).

Wenn ich mal bei meinem Papa vorbei komme, leih ich mir mal das TS-Kabel aus. Mal sehn, ob es überhaupt erkannt wird mit dem HD S2....

Jedenfalls finde ich die Sache mit Mediaport und einfachem LAN-Kabel recht praktisch. Dauert zwar länger, aber man kann währenddessen TV schaun.

Viele Grüße

Fabian
__________________
meine Homepage: http://www.faboaic.de
faboaic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 18:31   #36 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 2.970
AW: Filmformat ts4

Zitat:
Ausserdem hätte man den Vorteil, dass man den HD S2 während der Übertragung vielleicht sogar zum TV Schauen verwenden könnte
Beim übertragen auf eine externe Festplatte kann man nicht mehr TV schauen. Geh mal in die Suche, die meisten sind der Meinung dass es per LAN am schnellsten geht. Was spricht denn dagegen mit einem Rechner den Netzwerkanschluss zu kontaktieren?
Bittergalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 18:49   #37 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 33
AW: Filmformat ts4

Zitat:
Zitat von Bittergalle Beitrag anzeigen
Klar meinte ich Technisat. Hab ich wohl gerade parallel zu Deiner Antwort geändert. Wie das damit klappt weis ich nicht, habe es mal in irgendeiner Publikation von Kathrein (zu diesem Gerät) gelesen. Der Sinn so eines Kabels wird aber wohl nur Spezialisten interessieren, denn 2,5" USB-Festplatten im Gehäuse gibts ja inzwischen für wenige Euros und bei Technisat funktionieren diese Dinger ja (im Gegensatz zum Kathrein 910) ohne extra Strom sehr gut. Für 3 GB Film auf eine langsame 2,5", benötigt meiner ca. 3-4 Min.
Na und dann gibts ja tatsächlich die Netzwerkschnittstelle, die konnte ich bisher nicht probieren, die Händler für Hardware sind Anfang des Jahres wohl alle eingeschlafen. Hoffe dass das bestellte Zeugs morgen da ist.
Ich habe mal ein TS4 Film mit 12GB kopiert. Das hat mit USB2 und einer 3,5 " Platte ca. 40 Minuten gedauert.
Per Ethernet und Mediaport dauert das bei mir ungefähr 2 Std. Es hätte so also seine Vorteile, wenn man direkt per USB auf die Festplatte übertragen könnte.
Ikarus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 19:55   #38 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von sebastianw
 
Registriert seit: 03.2003
Beiträge: 1.569
AW: Filmformat ts4

Zitat:
Zitat von Bittergalle Beitrag anzeigen
Kein Geheimniss, Technisat bietet ein passendes USB-Kabel an. Wers unbedingt braucht....!
Aber nicht für den HD-S2!
Zitat:
Das USB-Link-Kabel oder die Ethernet-Adapter, die für den DigiCorder S2 genutzt werden konnten, können für den DigiCorder HD S2 nicht verwendet werden. Der DigiCorder HD S2 kann nur per Netzwerkschnittstelle direkt mit dem PC verbunden werden.
Quelle: http://www.technisat.de/index16fb.ht...,92&kid=58#292
__________________
DVB-S: 19,2/13,0/28,5 Ost
Vu+ Uno, TechniSat TechniStar S1, TechniSat DigiCorder S2
HD+, MTV unlimted
sebastianw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 20:13   #39 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 2.970
AW: Filmformat ts4

Da habe ich dann wohl was nicht richtig mitbekommen.

Zitat:
Per Ethernet und Mediaport dauert das bei mir ungefähr 2 Std.
Bei der Geschwindigkeit die per Lan möglich ist, ist das schon seltsam. Das hört sich ja eher nach W-Lan an. Ich bekomme das "Werkzeug" (schnelle LAN-Verbindung per Stromnetz) bis Mittwoch, mal sehen was bei mir raus kommt.
Bittergalle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 22:55   #40 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2006
Beiträge: 33
AW: Filmformat ts4

Zitat:
Zitat von Bittergalle Beitrag anzeigen
Da habe ich dann wohl was nicht richtig mitbekommen.

Bei der Geschwindigkeit die per Lan möglich ist, ist das schon seltsam. Das hört sich ja eher nach W-Lan an. Ich bekomme das "Werkzeug" (schnelle LAN-Verbindung per Stromnetz) bis Mittwoch, mal sehen was bei mir raus kommt.
Über WLAN mit dem Notebook wäre es schneller gewesen (also für 12GB hat es ca. 60 Min benötigt). Mit den PC über Ethernet ging es beim 2. mal dann doch schneller ( ca. 50 Min). Ich weis nicht warum es beim ersten mal so lange dauerte.
Ikarus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/technisat/168187-filmformat-ts4.html
Erstellt von For Type Datum
DIGITAL FERNSEHEN - Forum This thread Refback 16.05.2010 12:15

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur UFS 821, wie Filmformat (-bearbeitung), Dateiübertragung .. Erwin_Emsig Kathrein 0 04.03.2006 12:32
Premiere + Filmformat ? The_Frankster Sky - Programm 31 24.05.2002 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter