Zurück   Startseite > Foren > TV & Radio > Special: Sport im TV - Sport Live-Talk

Like Tree2349x Danke

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.12.2010, 00:26   #981 (permalink)
gelöschter Nutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Zitat:
Zitat von 1Live Beitrag anzeigen
Puh, und ich dachte schon wir Steigen ab,weil wir die Trainer Glatze als neuen Trainer bekommen.

Nochmal Glück gehabt.
Blödsinn, Die Bayern holen den Klopp vom BVB als Nachfolger von LVG, die Glatze kommt dann als Nachfolger von Klopp zum BVB
 
 
Anzeige
 
News
Alt 13.12.2010, 10:53   #982 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Dirk68
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 5.963
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

War ja schon interessant, was da gestern bei Sky90 von Netzer und Beckenbauer so gesagt wurde. War jedenfalls ziemlich unverblümt, wie man den Gladbachern mehr oder weniger Totalversagen vorwarf. Auch der Auftritt der Bonhof passte da ins Bild. Ziemlich dünnhäutig der gute Mann!

Meiner Meinung nach liefern sich Frontzeck und Eberl wirklich eine sehr grenzwertige Vorstellung. Man wirft sich gegenseitig die Wattebällchen zu und vermittelt dabei den Eindruck, als sei man weder Lern- noch Kritikfähig. Wär ja mal interessant zu wissen, wie die Herren argumentieren, wenn Gladbach absteigt bzw. abgestiegen ist. Wahrscheinlich sind dann allein das fehlende Glück oder der liebe Gott verantwortlich ...
Dirk68 ist gerade online  
Alt 13.12.2010, 11:42   #983 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Bökelberger
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Bad Marienberg
Beiträge: 5.334
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Netzer ist in meinen Augen eine arme Wurst. Kommt immer dann um die Ecke, wenn es schlecht läuft und fabuliert von seinem vermeindlichen Herzblut. Allerdings war der Mann nie - nicht auch nur eine Minute lang - bereit zu helfen. Selbiges trifft auf Vogts zu. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der aus dem Asabaidschan wieder auf der Matte stehen würde. Wenn ich überhaupt jemandem das Herzblut abnehme, dann ist es Effenberg, aber ganz sicher nicht den beiden Scheinheiligen Netzer und Vogts. Netzer hat sich gestern doch selbst grandios disqualifiziert. Kritisiert beim VFB mehrfach die mangelnde Kontinuität, um sich kurze Zeit später im Fall Gladbach selbst ad absudrum zu führen. Klugschwätzer. Das kann jede Wurst, der selbst keine Verantwortung übernehmen will.
__________________
Panasonic-TX-P42GW30S
Panasonic-TX-L37EW30S
2 x Technisat Digit Isio S1
2 x Technisat-HD S2 Plus
Welt/Sport/Buli HD - 24,90 €

Viva Borussia!


Geändert von Bökelberger (13.12.2010 um 11:51 Uhr)
Bökelberger ist offline  
Alt 13.12.2010, 11:51   #984 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Dirk68
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 5.963
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Zitat:
Zitat von Bökelberger Beitrag anzeigen
Netzer ist in meinen Augen eine arme Wurst. Kommt immer dann um die Ecke, wenn es schlecht läuft und fabuliert von seinem vermeindlichem Herzblut. Allerdings war der Mann nie - nicht auch nur eine Minute lang - bereit zu helfen. Selbiges trifft auf Vogts zu. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der aus dem Asabaidschan wieder auf der Matte stehen würde. Wenn ich überhaupt jemandem das Herzblut abnehme, dann ist es Effenberg, aber ganz sicher nicht den beiden Scheinheiligen Netzer und Vogts. Netzer hat sich gestern doch selbst grandios disqualifiziert. Kritisiert beim VFB mehrfach die mangelnde Kontinuität, um sich kurze Zeit später im Fall Gladbach selbst ad absudrum zu führen.
In einem Punkt gebe ich dir recht: Eberl und Frontzeck steuern Gladbach kontinuierlich in Richtung 2.Liga. Insofern legt man scheinbar wirklich großen Wert auf Kontinuität!
Dirk68 ist gerade online  
Alt 13.12.2010, 11:56   #985 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von horud
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 24.096
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Und? PK schon angesetzt?

Hat Neururer nicht gerade Zeit? der ist doch der perfekte Feuerwehrmann
__________________


Geändert von horud (13.12.2010 um 11:58 Uhr)
horud ist offline  
Alt 13.12.2010, 14:02   #986 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von crusher75
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 500
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Was kann man denn unserer sportlichen Führung konkret vorwerfen?
Wir haben im letzten Jahr recht zeitig die Klasse gehalten. Im Sommer wurde dann die größte vorhanden Baustelle, zweiter Stürmer neben Boba, durch Idrissou und de Camargo geschlossen. Daneben wurde der beste Innerverteidiger der 2. Liga geholt um dem etablierten Brouwers etwas Dampf unterm Hintern zu machen. Dazu kamen mit Schachten und Wissing zwei Spieler zur Ergänzung der Außenverteidung. OK - hier liegt ein großer Fehler, da Daems auf links nur noch bedingt Buli-tauglich ist und somit hätte man hier besser einen etablierten LV kaufen sollen.

Das sich zu Beginn der Serie beide Stamm-Stürmer und weitere Offensivspieler, u.a. durch brutale Fouls in Testspielen, verletzten, dafür kann die Führung nichts. Auch ist sie an der Verletzungsserie von 8 von 11 Abwehrspielern unschuldig. Des Weiteren war nicht abzusehen, dass einige Leistungsträger kompletten Mist spielen werden u.a. Brouwers, Bailly, Marx, Levels. Aufgrund der Verletzten fehlte es aber an Alternativen. So wurde in Stuttgart Anderson für Brouwers eingewechselt, weil dieser einfach schlecht war. Da Dante und Brouwers aber dann ausfielen, musste er neben Daems in der IV spielen und war/ist damit überfordert. Aber wer kann es ihm ankreiden. Des Weiteren bin ich mir sicher, dass Jantschke auf Marx Position seine Chance bekommen hätte, sowie Wissing für Daems bzw. Schachten neben einer erfahrenen IV spielen würde. Nur in dieser beschissenen Situation will man den Jungen nicht verheizen und das kann ich nachvollziehen. Es reicht, dass Schachten jetzt unbrauchbar ist.

Außerdem sehe ich nicht, dass die Mannschaft gegen Frontzeck spielt oder ein komplett unorganisierter Haufen ist. Bis zu den ersten Gegentoren, haben wir gegen Mainz, Dortmund und Freiburg ordentlich bis gut gespielt. Erst danach sind wir immer untergangen, da wir zurzeit einfach verunsichert sind und dann kein Führungsspieler auf dem Platz steht, der wieder Zuversicht und Selbstvertrauen ausstrahlt. Woher soll das auch kommen?

Ich will jetzt nicht alles schön reden, aber die Misere nur an Frontzeck und Eberl festzumachen ist einfach zu kurzsichtig.
crusher75 ist offline  
Alt 13.12.2010, 15:25   #987 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Dirk68
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 5.963
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Zitat:
Zitat von crusher75 Beitrag anzeigen
Was kann man denn unserer sportlichen Führung konkret vorwerfen?
Wir haben im letzten Jahr recht zeitig die Klasse gehalten. Im Sommer wurde dann die größte vorhanden Baustelle, zweiter Stürmer neben Boba, durch Idrissou und de Camargo geschlossen. Daneben wurde der beste Innerverteidiger der 2. Liga geholt um dem etablierten Brouwers etwas Dampf unterm Hintern zu machen. Dazu kamen mit Schachten und Wissing zwei Spieler zur Ergänzung der Außenverteidung. OK - hier liegt ein großer Fehler, da Daems auf links nur noch bedingt Buli-tauglich ist und somit hätte man hier besser einen etablierten LV kaufen sollen.

Das sich zu Beginn der Serie beide Stamm-Stürmer und weitere Offensivspieler, u.a. durch brutale Fouls in Testspielen, verletzten, dafür kann die Führung nichts. Auch ist sie an der Verletzungsserie von 8 von 11 Abwehrspielern unschuldig. Des Weiteren war nicht abzusehen, dass einige Leistungsträger kompletten Mist spielen werden u.a. Brouwers, Bailly, Marx, Levels. Aufgrund der Verletzten fehlte es aber an Alternativen. So wurde in Stuttgart Anderson für Brouwers eingewechselt, weil dieser einfach schlecht war. Da Dante und Brouwers aber dann ausfielen, musste er neben Daems in der IV spielen und war/ist damit überfordert. Aber wer kann es ihm ankreiden. Des Weiteren bin ich mir sicher, dass Jantschke auf Marx Position seine Chance bekommen hätte, sowie Wissing für Daems bzw. Schachten neben einer erfahrenen IV spielen würde. Nur in dieser beschissenen Situation will man den Jungen nicht verheizen und das kann ich nachvollziehen. Es reicht, dass Schachten jetzt unbrauchbar ist.

Außerdem sehe ich nicht, dass die Mannschaft gegen Frontzeck spielt oder ein komplett unorganisierter Haufen ist. Bis zu den ersten Gegentoren, haben wir gegen Mainz, Dortmund und Freiburg ordentlich bis gut gespielt. Erst danach sind wir immer untergangen, da wir zurzeit einfach verunsichert sind und dann kein Führungsspieler auf dem Platz steht, der wieder Zuversicht und Selbstvertrauen ausstrahlt. Woher soll das auch kommen?

Ich will jetzt nicht alles schön reden, aber die Misere nur an Frontzeck und Eberl festzumachen ist einfach zu kurzsichtig.
Ist doch schön, dann kann Gladbach ja beruhigt absteigen, wenn ja keiner schuld hat!
Dirk68 ist gerade online  
Alt 13.12.2010, 15:42   #988 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von SR-SS
 
Registriert seit: 07.2002
Ort: Dortmund / Mönchengladbach
Beiträge: 6.155
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Zitat:
Zitat von crusher75 Beitrag anzeigen
Bis zu den ersten Gegentoren, haben wir gegen Mainz, Dortmund und Freiburg ordentlich bis gut gespielt.
So eine ***** kann und will ich nicht mehr hören. Oder sagst du deinem Arbeitgeber: "Ach Chef, ich habe heute ganz ordentlich gearbeitet. Ich habe meine Aufgaben auch zu 20% erfüllt. Vielleicht schaffe ich dann irgendwann den Rest."

Normale Leute, wie du und ich, werden dann GEKÜNDIGT. So sollte es auch bei Leuten wie Schachten, Daems und Marx sein. Solle Leistungen wie in den letzten Wochen sind nicht aktzeptierbar.

Aber wer Leute wie Schachten auf der LV Position aufstellt, der hat es nicht anders verdient. Ich behaupte mal Schachten würde in keiner Bezirksligamannschaft spielen.

Dafür werden dann Leute wie Stalteri von Haus und Hof gejagt, wahrscheinlich weil sie nicht immer in der Kabine nur vor sich hingrinsen.

MF und ME gehören sofort weg.
__________________
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
- SKY = DAS BESONDERE PER STREAM SEHEN -


Geändert von SR-SS (13.12.2010 um 15:50 Uhr)
SR-SS ist offline  
Alt 13.12.2010, 16:15   #989 (permalink)
Junior Member
 
Benutzerbild von Balkanexpress
 
Registriert seit: 08.2010
Ort: Balkan
Beiträge: 104
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Zitat:
Zitat von SR-SS Beitrag anzeigen
So eine ***** kann und will ich nicht mehr hören. Oder sagst du deinem Arbeitgeber: "Ach Chef, ich habe heute ganz ordentlich gearbeitet. Ich habe meine Aufgaben auch zu 20% erfüllt. Vielleicht schaffe ich dann irgendwann den Rest."

Normale Leute, wie du und ich, werden dann GEKÜNDIGT. So sollte es auch bei Leuten wie Schachten, Daems und Marx sein. Solle Leistungen wie in den letzten Wochen sind nicht aktzeptierbar.

Aber wer Leute wie Schachten auf der LV Position aufstellt, der hat es nicht anders verdient. Ich behaupte mal Schachten würde in keiner Bezirksligamannschaft spielen.

Dafür werden dann Leute wie Stalteri von Haus und Hof gejagt, wahrscheinlich weil sie nicht immer in der Kabine nur vor sich hingrinsen.

MF und ME gehören sofort weg.
Prinzipiell hast Du recht.

ABER: Es sind die Kicker, die spielen. Was soll der Trainer machen? Selbst auf's Spielfeld gehen?

Das ein Trainerwechsel kein Allheilmittel ist, zeigt ja der VfB momentan.

Ein Problem was ich bei Gladbach sehe, sind die Disziplinlosigkeiten einier Spieler.

Mit dem VfB hat Gladbach die meisten Platzverweise. Das spricht (denke ich) eine deutliche Sprache.
Balkanexpress ist offline  
Alt 13.12.2010, 16:31   #990 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von crusher75
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 500
AW: Borussia-Mönchengladbach-Thread

Zitat:
Zitat von digger68 Beitrag anzeigen
Ist doch schön, dann kann Gladbach ja beruhigt absteigen, wenn ja keiner schuld hat!
Natürlich hat die sportliche Führung eine Mitschuld, dass habe ich ja auch eingeräumt, nur ist es zu kurzfristig gedacht, die ganze Schuld nur bei MF und ME zu suchen.

Zitat:
Zitat von SR-SS Beitrag anzeigen
So eine ***** kann und will ich nicht mehr hören. Oder sagst du deinem Arbeitgeber: "Ach Chef, ich habe heute ganz ordentlich gearbeitet. Ich habe meine Aufgaben auch zu 20% erfüllt. Vielleicht schaffe ich dann irgendwann den Rest."

Normale Leute, wie du und ich, werden dann GEKÜNDIGT. So sollte es auch bei Leuten wie Schachten, Daems und Marx sein. Solle Leistungen wie in den letzten Wochen sind nicht aktzeptierbar.

Aber wer Leute wie Schachten auf der LV Position aufstellt, der hat es nicht anders verdient. Ich behaupte mal Schachten würde in keiner Bezirksligamannschaft spielen.

Dafür werden dann Leute wie Stalteri von Haus und Hof gejagt, wahrscheinlich weil sie nicht immer in der Kabine nur vor sich hingrinsen.

MF und ME gehören sofort weg.
Würden wir auch gefeuert werden, wenn es in den nächten drei Monaten keinen Ersatz geben würde?
Ich als Chef würde eher die 20% Leistung akzeptieren, bevor 100% der Arbeit liegen bleibt.

Außerdem hat Schachten im letzten Jahr 30 Spiele für Paderborn, jeweils von Beginn an, bestritten. Deine Aussuage btr. der Bezirksliga kann also nicht stimmen.
Weißt du wie Stalteri trainiert hat? Weißt du in welcher körperlichen Verfassung er zur Vorbereitung war? Weißt du, ob er sich sonst nichts zu Schulden hat kommen lassen? Vom Wohnzimmer lässt sich sicher leicht urteilen.

MF und ME gehören sofort weg? OK - und wer soll denn dann kommen? Meinst du die hohen Herren Netzer und Vogts würden sich herablassen und uns helfen? Nein - Große Worte und Nichts dahinter.
Effenberg - würde vielleicht helfen, aber in welcher Position?
Initiative Borussia - hat 0,0 Erfahrung im Profifußball und würde mit ihren Ideen Borussia an irgendwelche Investoren verkaufen.

Dann steige ich lieber mit MF und ME ab.

Edit zur Disziplinlosigkeit:
Von den fünf roten Karten waren "nur" zwei Tätlichkeiten, davon auch eine nach starker Provokation. Natürlich sind das zwei Rote zu viel, aber von zwei Verfehlungen einzelner Spieler direkt auf die Disziplin bzw. den Mangel an Disziplin der ganzen Mannschaft zu schließen, ist schon sehr gewagt.

Geändert von crusher75 (13.12.2010 um 16:36 Uhr)
crusher75 ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Borussia Dortmund-Thread megaman111 Special: Sport im TV - Sport Live-Talk 12144 17.05.2012 09:09
Verkaufe VHS von Borussia Dortmund MatthiasR Flohmarkt 7 14.11.2007 13:42
DVB-T in Mönchengladbach Bee Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 34 19.06.2007 11:20
Testspiel: Borussia Mönchengladbach - PSV Eindhoven M-a-r-c-o- Special: Sport im TV - Sport Live-Talk 5 30.07.2005 00:23
DFB-Pokal Jetzt Live auf ZDF Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart M-a-r-c-o- Special: Sport im TV - Sport Live-Talk 15 02.12.2003 22:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter