Zurück   Startseite > Foren > Talk > Small Talk

Like Tree8x Danke

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.10.2012, 21:19   #16 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: im immer noch wilden Osten
Beiträge: 4.379
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Hausfriedensbruch und Körperverletzung stehen durchaus im Raum. "Dummheit schützt vor Strafe nicht". Ob ein Namensschild an der Wohnungstür war, beantwortet der Artikel leider auch nicht.
__________________
Toshiba 40TL868G - Yamaha YAS-101
Dreambox DM7020 HD - Edision argus vip2 (Dualboot ILTV/E2) - Sky Welt + Film + HD (V13) - kein HD+
rabbe ist offline  
 
Anzeige
 
News
Alt 28.10.2012, 21:26   #17 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Das Vorgehen, der SEK Beamten, war in diesem Falle wohl völlig korrekt.

Ein Problem ist, das oft meist Amateure, sprich Politiker, über deren Einsatz zu entscheiden haben.

Das führte zum Tode von Emanuele de Giorgi (15 Jahre alt) und Silke Bischoff, (18 Jahre alt) bei der Geiselnahme von Gladbeck 1988.

Die GSG9, war ständig mit 80 Leuten vor Ort und hätte jederzeit, eingreifen können, nur sie durften es nicht.

PS: bin vom Fach!


Zitat:
Der User IGLDE hat angekündigt, jeden Beitrag von mir, mit einem Danke zu versehen.

Ich lege keinen Wert darauf, von IGLDE ein Danke zu erhalten.

Es liegt bei IGLDE wohl offensichtlich eine Persönlichkeitsstörung vor.

So ein Trollverhalten und Stalking, kann man wohl nur als krankhaft bezeichnen.

Siehe auch hier: Pflege der HD+-Karte - eine Anleitung mit Bildern (ca. 200kB)

PS: bekomme seine Danksagungen "leider" nicht mehr mit, werden von mir geblockt.
IGLDE hat sich bedankt.
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+
SgtPepper ist offline  
Alt 28.10.2012, 21:33   #18 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: im immer noch wilden Osten
Beiträge: 4.379
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von SgtPepper Beitrag anzeigen
Das Vorgehen, der SEK Beamten, war in diesem Falle wohl völlig korrekt.
...sofern die Wiedergutmachung in Form von Schadenersatz, Schmerzensgeld etc. völlig unbürokratisch und problemlos abläuft, kann man das so stehen lassen. Die Realität wird höchstwahrscheinlich, wie auch in ähnlich gelagerten Fällen, wohl wieder einmal anders aussehen.
__________________
Toshiba 40TL868G - Yamaha YAS-101
Dreambox DM7020 HD - Edision argus vip2 (Dualboot ILTV/E2) - Sky Welt + Film + HD (V13) - kein HD+
rabbe ist offline  
Alt 28.10.2012, 23:06   #19 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von rabbe Beitrag anzeigen
...sofern die Wiedergutmachung in Form von Schadenersatz, Schmerzensgeld etc. völlig unbürokratisch und problemlos abläuft, kann man das so stehen lassen.
Das stimmt natürlich.

Auch halte ich die Wiedergutmachung des Staates, wenn der Staat seinen Bürgern Unrecht tut, für bei weitem nicht ausreichend.

Jemand, der zu Unrecht verurteilt wird und in das Gefängnis kommt, erhält eine "Entschädigung", die das Wort Entschädigung nicht wert ist und die Opfer noch verhöhnt.

Mein letzter Stand, sind hier 25 Euro pro Tag, kann sich inzwischen wieder geändert haben.


Zitat:
Der User IGLDE hat angekündigt, jeden Beitrag von mir, mit einem Danke zu versehen.

Ich lege keinen Wert darauf, von IGLDE ein Danke zu erhalten.

Es liegt bei IGLDE wohl offensichtlich eine Persönlichkeitsstörung vor.

So ein Trollverhalten und Stalking, kann man wohl nur als krankhaft bezeichnen.

Siehe auch hier: Pflege der HD+-Karte - eine Anleitung mit Bildern (ca. 200kB)

PS: bekomme seine Danksagungen "leider" nicht mehr mit, werden von mir geblockt.
IGLDE hat sich bedankt.
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+
SgtPepper ist offline  
Alt 29.10.2012, 00:54   #20 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Kann man froh sein, dass da keine Kinder im Haus waren. Sonst wären die nämlich jetzt tot.
Wenn die nämlich Angst bekommen und zu schreien anfangen, ist Gefahr im Verzug. Und diese Gefahr wird beseitigt.
Quelle: SEK stürmt falsche Wohnung

Entschuldigung, aber was für einen Unsinn erzählst Du denn hier???

Den anderen Unsinn, den Du in diesem Zusammenhang geschrieben hast, brauche ich nicht zu kommentieren, der spricht für sich selbst!

Ist schon "schön" anzusehen, wenn sich hier Laien, die sich darüber überhaupt keine Meinung erlauben sollten, schon weil Ihnen die Informationen und der Hintergrund (von der beruflichen Sachkenntnis und Einsatzerfahrung ganz zu schweigen) fehlt, sich eine Meinung die nicht auf gesicherte Informationen beruht und aufbaut, erlauben zu können.

Bist Du etwa bei der Polizei, bist Du bei einem MEK, oder SEK?

Sicher nicht! Also woher willst Du denn Dein "Wissen" haben?

Weißt Du überhaupt, wie oft es im letzten Jahr in Deutschland zum scharfen Schuss durch Polizeikräfte gekommen ist, der bei MEK, SEK und GSG9, immer, die letzte Option, die letzte Möglichkeit darstellt, und nicht die Erste.

Spezialkräfte, wie MEK, SEK und GSG9, werden grundsätzlich, dazu ausgebildet, Menschen ohne Waffengewalt festzunehmen und nur die Gewalt anzuwenden, die der Lage angemessen ist.

PS: ich bin vom Fach, Du und Andere hier, sind es nachweislich, nicht!
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+

Geändert von SgtPepper (29.10.2012 um 01:08 Uhr)
SgtPepper ist offline  
Alt 29.10.2012, 14:03   #21 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von PapaJoe Beitrag anzeigen
Bei 0:28 wird eure Top-Ausbildung und eure angemessene Gewalt ziemlich deutlich.

Und der Beamte ist beim SEK ? (sicher nicht!, das ist gänzlich, ausgeschlossen!), um diese und nicht andere Polizeibeamte, geht es hier!

Auch Polizisten können Fehler machen und sich falsch verhalten, keine Frage.

Und mit solchen Videos, ist das so eine Sache, das Verhalten, das so eine Reaktion begünstigt und provoziert hat, sieht man auf solchen "Beweisvideos", natürlich nicht.

Auch werden Polizeibeamte, bei Demos, oft stundenlang auf übelste Art und Weise beschimpft und provoziert, nur um so eine Reaktion hervorzurufen, die man dann filmen kann.

Man denke nur an eine Stuttgart 21 Demo, wo ein Demonstrant schwer an den Augen verletzt wurde, tragisch, zumal sich später per Videobeweis, eindeutig, herausgestellt hatte, das dieser ein Wurfgeschoss gegen die Polizei geschleudert hatte.

Darüber, wurde von den Medien, natürlich, nicht tagelang und ausführlich berichtet wie zuvor.

Kannst Du erklären, warum es bei Demoeinsätzen, meist weit mehr Verletzte, auch schwer verletzte Polizeibeamte als "friedliche" Demonstranten gibt?

Auch steigt die Gewaltbereitschaft gegen Polizeibeamte, seit Jahren, immer weiter an. Siehe z.B. hier diesen Artikel:

Gewalt gegen Polizisten: Zahl der Angriffe hat 2011 zugenommen - SPIEGEL ONLINE

Auszug aus diesem Artikel:
Zitat:
Bundesweit mehr als 90 Prozent der Beamten betroffen
Die Polizei, filmt meist solche Einsätze, das gesieht auch bei SEK und GSG9, auch schon, um hier eine korrekte Durchführung der polizeilichen Maßnahmen dokumentieren zu können.

Verhalten sich Polizeibeamte nicht rechtmäßig, so hat das auch für diese Konsequenzen.
AlBarto und Gafzgarrr haben sich bedankt.
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+

Geändert von SgtPepper (29.10.2012 um 17:00 Uhr)
SgtPepper ist offline  
Alt 29.10.2012, 15:55   #22 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Waterkant
Beiträge: 2.314
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von PapaJoe Beitrag anzeigen
Bei 0:28 wird eure Top-Ausbildung und eure angemessene Gewalt ziemlich deutlich...
Apropos Gewalt:



Ursache und Wirkung sollten hier mal dringend bedacht werden.
Tranquilizer ist offline  
Alt 29.10.2012, 16:02   #23 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Waterkant
Beiträge: 2.314
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Bitte NICHT vergessen:

SgtPepper hat sich bedankt.
Tranquilizer ist offline  
Alt 29.10.2012, 18:40   #24 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Deutschland / Hessen
Beiträge: 8.381
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von PapaJoe Beitrag anzeigen
Und am 1.Mai frage ich mich immer wieder, warum die polizeibekannten,
bundesweit anreisenden Randalierer nicht in Vorbeugegewahrsam genommen werden.
Was ist wenn sie die falsche Adresse/Person bekommen?
Nach deiner Denkweise dürfte die Polizeit überhaupt nichts mehr machen.
-Blockmaster- ist offline  
Alt 29.10.2012, 18:47   #25 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: Ankh-Morpork
Beiträge: 2.508
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von -Blockmaster- Beitrag anzeigen
Was ist wenn sie die falsche Adresse/Person bekommen?
Nach deiner Denkweise dürfte die Polizeit überhaupt nichts mehr machen.
Die dürfen bei solchen Dingen wie im Eingangsthread gepostet keine Fehler machen. Punkt, aus und Schluss.

Das gleiche erwarte ich von anderen Berufsgruppen auch. Ein Chirurg darf auch nicht das falschen Organ entnehmen und sich damit entschuldigen, dass manchmal Fehler passieren.

Mit ist völlig schleierhaft, wie so eine Schlamperei hier auch noch in Schutz genommen wird.
__________________
Diese Signatur ist in Ihrem Land nicht verfügbar...
selassie ist offline  
Alt 29.10.2012, 19:23   #26 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von selassie Beitrag anzeigen
Die dürfen bei solchen Dingen wie im Eingangsthread gepostet keine Fehler machen. Punkt, aus und Schluss.
Das haben Sie nach den bis jetzt vorliegenden Informationen auch nicht!

Kannst Du alles, nachlesen!

Zitat:
Zitat von selassie Beitrag anzeigen
Mit ist völlig schleierhaft, wie so eine Schlamperei hier auch noch in Schutz genommen wird
Ich für meinen Teil, nehme hier keine Schlamperei in Schutz, zumal die SEK Beamten, hierbei keine Schuld trifft und auch nicht treffen kann.

Das und nichts anderes, sind die bekannten Fakten.

Wie hätten die SEK Beamten, denn nach Deiner subjektiven Meinung als Laie, sonst vorgehen und sich verhalten sollen?

Wenn diese falsche Zugriffsinformationen bekommen, können diese nun einmal rein gar nichts, für diese Panne.

So ist das nun einmal.

Das ist auch rechtlich und polizeirechtlich so.

Das heißt aber nicht, das die Polizei keine Schuld trifft, das ist keineswegs so, nur eben die SEK Beamten nicht.

Zitat:
Zitat von selassie Beitrag anzeigen
Das gleiche erwarte ich von anderen Berufsgruppen auch. Ein Chirurg darf auch nicht das falschen Organ entnehmen und sich damit entschuldigen, dass manchmal Fehler passieren.
Unzulässiger Vergleich, warum?

Ganz einfach, ein Chirurg, sprich Operateur, ist meist auch der behandelnde Arzt, dem alle Informationen zu dem Fall vorliegen und zugänglich sind und das vor dem operativen Eingriff.

Ein SEK hingegen, ist nur eine reine Zugriffseinheit, diese ermitteln selber nichts und stellen auch keine Fakten und Beweise für eine Festnahme zusammen.

Sie sind daher, zwingend, auf die richtigen Fakten von der Polizeiführung und der Einsatzleitung vor Ort, angewiesen.
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+

Geändert von SgtPepper (29.10.2012 um 20:19 Uhr)
SgtPepper ist offline  
Alt 29.10.2012, 20:55   #27 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von PapaJoe Beitrag anzeigen

Das ist das schöne am heutigen Sytem, niemand hat mehr Schuld, wenn was
schief geht
. Geschweige denn Verantwortung. Weder für das zertretene
Genick, für den versehentlich erschossenen Geistesgestörten oder das falsche
abgenommene Bein.
Das habe ich keineswegs behauptet, noch so ausgedrückt.

Habe ja klar und deutlich zum Ausdruck gebracht, das die Polizei, sehr wohl eine Schuld trifft, nur eben die SEK Beamten nicht.

Siehe hier:
Zitat:
Zitat von SgtPepper Beitrag anzeigen
Das heißt aber nicht, das die Polizei keine Schuld trifft, das ist keineswegs so, nur eben die SEK Beamten nicht.
Wenn Dir meine Ausführungen, die nun einmal auf Fakten und Tatsachen beruhen, nicht zusagen, kann ich dafür leider auch nichts. So ist nun einmal die Sach-und Faktenlage.

Ich schlage vor, lies Dir meinen Beitrag nochmals in Ruhe durch, evtl. siehst Du dann ja klarer, wenn nicht, mich kann man fast alles fragen, man darf nur nicht erwarten, das ich auf alles eine Antwort habe und geben kann und darf.
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+

Geändert von SgtPepper (29.10.2012 um 21:07 Uhr)
SgtPepper ist offline  
Alt 29.10.2012, 21:22   #28 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SgtPepper
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1.648
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Ärzte erlernen ihren Beruf nicht, um Menschen zu foltern oder zu töten. Das unterscheidet sie von SEK-Beamten.
Das ist auch nachweislich nicht die Aufgabe von SEK Beamten.

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
SEK-Beamte sind ausbildungsmäßig hochgezüchtete Killer, denen jede Form von Ethik oder Menschenachtung wegtrainiert wurde.
Auch hier liegst Du, mit Deinen böswilligen und vorsätzlichen Verleumdungen, eindeutig falsch.

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Die sind so hochtrainiert und geistig abwesend bei Einsätzen, dass sie nur noch nach Instinkt und Trainingsschema agieren können.
Die sind immer hellwach, und voll da, eine Grundvoraussetzung für einen SEK Beamten.

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Für die stellt es dadurch auch kein Problem dar, Kinder direkt vor ihren Eltern hinzurichten. Das nehmen die gar nicht wahr und haben damit auch keine moralischen oder psychischen Probleme später. Die können sich später an die Einsätze im Detail auch gar nicht mehr erinnern.
Totaler Unsinn und Schwachsinn, den Du hier von Dir geben musst!

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Deswegen kann man sie auch nicht zur Verantwortung ziehen, und deswegen tragen sie auch Masken und sind anonymisiert. Man muss diese eher als Kampftiere betrachten, Polizei- oder Militärhunde, die auf Kommando töten. Nicht selten verletzen diese SEK-Beamte sich im Einsatz selbst, weil einfach blind um sich geschossen wird, oder typischerweise zuviele Gasgranaten geworfen werden. Die landen dann alle mit einer Rauchgas- oder Reizgasvergiftung im Krankenhaus.
Beispiele, für Deine Behauptungen?

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Im Ergebnis kommt aber immer das selbe bei raus: Der Täter habe sich selbst hingerichtet, mit 40 Schüssen und plötzlich gab's dann auch Geiseln die er überall aus dem Haus genommen haben soll. Die hat er alle auch vorher hingerichtet bevor er sich das Leben nahm. Der übliche Stuss, der an die Presse rausgerückt wird. Das merkt man spätestens dann, wenn in der Pressemitteilung was von "Entschuldigung" oder "Bedauern" steht. Polizeibeamte entschuldigen sich nicht, Polizeibeamte bedauern nichts. Weil sie ausschließlich nach Vorschrift und auf Anweisung handeln.
Woher, nimmst Du nur all den Unsinn, diesen Schwachsinn?

Du musst Doch selber wissen, das Du hier für jedermann klar erkennbar, nur Unsinn redest.

Und nochmals die Frage, woher, will einer wie Du, dieses ganze "Wissen" haben?
__________________
Gruß Wolfgang

Sag nein zu HD+

Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe

Wahrheit über HD+

Geändert von SgtPepper (29.10.2012 um 21:44 Uhr)
SgtPepper ist offline  
Alt 29.10.2012, 21:41   #29 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Nähe von Berlin
Beiträge: 999
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
SEK-Beamte sind ausbildungsmäßig hochgezüchtete Killer, denen jede Form von Ethik oder Menschenachtung wegtrainiert wurde. Die sind so hochtrainiert und geistig abwesend bei Einsätzen, dass sie nur noch nach Instinkt und Trainingsschema agieren können.
Au Mann, in technischen Dingen bringst du oft gute Beiträge, aber da ist die Bezeichnung "geistiger Dünnschiss" nicht falsch, weil das mit der Realität auch nicht das Geringste zu tun hat.

Man merkt, dass du zu lange von Deutschland wegbist und die Killerinstikte von Cops in einigen Ecken der USA ohne nachzudenken auf Deutschland überträgst.

Dabei ist eher das Gegenteil richtig. Es ist ja noch nicht lange her, dass ein SEK-Mann (durch die Tür!) bei einem Einsatz erschossen wurde.

Von einem der (lt. Papa Joe) braven Bürger, bei denen man ja vorher klingeln sollte.

Es ist schon erstaunlich, wie weltfremd manche Leute sind.

Geändert von sunday2 (29.10.2012 um 21:45 Uhr)
sunday2 ist offline  
Alt 29.10.2012, 21:45   #30 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Deutschland / Hessen
Beiträge: 8.381
AW: SEK stürmt falsche Wohnung

Zitat:
Zitat von hopper Beitrag anzeigen
Ärzte erlernen ihren Beruf nicht, um Menschen zu foltern oder zu töten. Das unterscheidet sie von SEK-Beamten. SEK-Beamte sind ausbildungsmäßig hochgezüchtete Killer, denen jede Form von Ethik oder Menschenachtung wegtrainiert wurde. Die sind so hochtrainiert und geistig abwesend bei Einsätzen, dass sie nur noch nach Instinkt und Trainingsschema agieren können. Für die stellt es dadurch auch kein Problem dar, Kinder direkt vor ihren Eltern hinzurichten. Das nehmen die gar nicht wahr und haben damit auch keine moralischen oder psychischen Probleme später. Die können sich später an die Einsätze im Detail auch gar nicht mehr erinnern.

Deswegen kann man sie auch nicht zur Verantwortung ziehen, und deswegen tragen sie auch Masken und sind anonymisiert. Man muss diese eher als Kampftiere betrachten, Polizei- oder Militärhunde, die auf Kommando töten. Nicht selten verletzen diese SEK-Beamte sich im Einsatz selbst, weil einfach blind um sich geschossen wird, oder typischerweise zuviele Gasgranaten geworfen werden. Die landen dann alle mit einer Rauchgas- oder Reizgasvergiftung im Krankenhaus.

Im Ergebnis kommt aber immer das selbe bei raus: Der Täter habe sich selbst hingerichtet, mit 40 Schüssen und plötzlich gab's dann auch Geiseln die er überall aus dem Haus genommen haben soll. Die hat er alle auch vorher hingerichtet bevor er sich das Leben nahm. Der übliche Stuss, der an die Presse rausgerückt wird. Das merkt man spätestens dann, wenn in der Pressemitteilung was von "Entschuldigung" oder "Bedauern" steht. Polizeibeamte entschuldigen sich nicht, Polizeibeamte bedauern nichts. Weil sie ausschließlich nach Vorschrift und auf Anweisung handeln.
Selten so einen Haufen Stuss gelesen
-Blockmaster- ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter