Zurück   Startseite > Foren > Talk > Small Talk

Like Tree13x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.06.2012, 17:46   #1 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 75
Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Das Essen in der Mikrowelle warm zu machen, geht recht schnell. Früher gab es Gerüchte, dass dies nicht sehr gesund sein soll. Gibt es mittlerweile richtige Erkenntnisse dazu?
moonwalker5 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 28.06.2012, 19:31   #2 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: Prackenbach/Nby. und Auerbach/Opf.
Beiträge: 5.748
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Ich wüsste nichts von seriösen Studien die besagen das Mikrowellengerichte ungesund wären. Das sind wohl nur Gerüchte von technikfeindlichen Menschen.

Aufwärmen in der Mikrowelle ist oft sogar gesünder, weil man eben kein zusätzlichs Fett braucht und sich auch nicht übermässig viel Röststoffe bilden.

Zum kochen ist die Mikrowelle aber eben nur begrenzt geeignet, da man mit ihr nur erwärmen kann. Anders als beim Braten oder Grillen bekommte man eben keine Röststoffe und kaum Aroma ins Essen.

Fazit: perfekt zum Aufwärmen, zum primären Kochen aber nur sehr eingeschränkt geeignet.
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 19:35   #3 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Zitat:
Zitat von moonwalker5 Beitrag anzeigen
Das Essen in der Mikrowelle warm zu machen, geht recht schnell. Früher gab es Gerüchte, dass dies nicht sehr gesund sein soll. Gibt es mittlerweile richtige Erkenntnisse dazu?
Ja. Erhitzen und Garen in der Mikrowelle zerstört die Zellwände von pflanzlicher Nahrung und zerstört einen großen Teil der Vitamine.

Allerdings passiert genau dasselbe auch beim Erhitzen im Kochtopf.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2012, 23:20   #4 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: NRW
Beiträge: 1.666
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Also als Single wärmt man öfter Speisen nochmal in der Mikro auf

Aber finde zum kochen oder so Primär nicht geeignet, auch fertig Lasagne, Hühnerfrikasse oder andere Sachen die man alternativ in der Mikro machen kann. Bevorzuge immer die andere Methode auch wenn es mehr aufwand ist, schmeckt m.M. nach besser
__________________
Sky Komplett incl. HD
Philips 42 PFL 7665H, Philips HTS8562, VU+ Duo/Solo
Schwalbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 00:16   #5 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 1.794
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Früher glaubte man auch Rauchen sei gesund.
__________________
Als ich heute morgen über mein WLAN-Kabel gestolpert bin, hätte ich mich fast an meinem Schnurlostelefon erhängt...
Badula82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 09:44   #6 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 92.364
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Zitat:
Zum kochen ist die Mikrowelle aber eben nur begrenzt geeignet, da man mit ihr nur erwärmen kann.
kochen kann man damit natürlich genauso, nur ist dies nicht gerade wirtschaftlich.
Zitat:
Anders als beim Braten oder Grillen bekommte man eben keine Röststoffe und kaum Aroma ins Essen.
Dafür haben die besseren ja den eingebauten Grill mit unter und oberhitze. sowie Umluft.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 09:48   #7 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.2011
Ort: UNESCO Welterbe
Beiträge: 10.545
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Zitat:
Zitat von moonwalker5 Beitrag anzeigen
Das Essen in der Mikrowelle warm zu machen, geht recht schnell. Früher gab es Gerüchte, dass dies nicht sehr gesund sein soll. Gibt es mittlerweile richtige Erkenntnisse dazu?
Die aktuellen Erkenntnisse belegen eindeutig (von diversen Studien unterstützt), daß einem von den meisten Fertiggerichtn, die in der Mikrowelle zubereitet werden, schlecht vom Essen wird ...
Mythbuster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 10:10   #8 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 92.364
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Zitat:
Zitat von Mythbuster Beitrag anzeigen
Die aktuellen Erkenntnisse belegen eindeutig (von diversen Studien unterstützt), daß einem von den meisten Fertiggerichtn, die in der Mikrowelle zubereitet werden, schlecht vom Essen wird ...
Das ist im Kochtopf aber nicht anders.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 10:12   #9 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Schnellfuß
 
Registriert seit: 06.2011
Beiträge: 834
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

Klick
micfish hat sich bedankt.
Schnellfuß ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2012, 11:28   #10 (permalink)
micfish
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Mikrowelle... schlecht fürs Essen?

@Schnellfuß
Interessante Ausführung.

Andere Aussage über MW:
Katzenfutter aus der Mikrowelle kann homosexuell machen und nach acht Wochen sind alle verstorben

Schneller sterben mit der Mikrowelle - YouTube
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter