Zurück   Startseite > Foren > Talk > Small Talk

Like Tree45x Danke

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.05.2012, 02:23   #1 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.2011
Ort: 41472 neuss 24943 Flensburg
Beiträge: 1.825
Fette Menschen

Eins vorweg.
Ich moechte keinen diskriminieren oder sonstiges
deshalb braucht sich auch keiner angegriffen fuehlen.
Aber ich frage mich tag fuer tag wenn ich in Neuss-innenstadt
unterwegs bin ob wir bald in amerika leben?
Die zustaende sind ja gut gegeben an jeder ecke
gibt es doener fuer kleinste preise und mc muell ist
auch immer brechend voll wenn ich dran vorbeilaufe.
Nur im subway gegenueber ist nie ein mensch drin.
Ist den fastfood junkies wohl zu gesund

vor 5-6jahren liefen nicht mal halb soviel fettsaecke
hier durch die stadt.
Das weiss ich da ich seit 26jahren hier lebe und sehe
wie sich das stadtbild zunehmend negativ veraendert.
In anderen staedten wie Duesseldorf z. ist mir sowad
noch nicht aufgefallen.
Robonix hat sich bedankt.
kabelanschluss ist offline  
 
Anzeige
 
News
Alt 27.05.2012, 02:39   #2 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Red Bulletin EM Arena
Beiträge: 1.577
AW: Fette Menschen

Boor, jetzt habe ich hunger.
kabelanschluss hat sich bedankt.
Red Bulletin ist offline  
Alt 27.05.2012, 02:50   #3 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von teucom
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
Beiträge: 6.656
AW: Fette Menschen

Subway "gesund", ich schmeiss mich weg. Du mäkelst an anderen und bist selbst auf das Werbeimage hineingefallen ...

Lies dir mal die Zusatzstoffe und Haltbarmacherhelferlein der verwendeten Inkredenzien durch ... sowie die interessante Ökobilanz. "Gesund" ist das ganze nur nach Fastfood-Massstäben. Dank knochenhartem Knebel-Franchisessystem darf nichts anderes als die vom Franchisegeber gelieferten Materialien verwendet werden, sogar das zu verwendende Fussboden-Putzmittel ist vorgeschrieben und muss zu einem stolzen Preis monatlich abgenommen werden. Subway ist eine der übelsten Franchise-Knebelkisten weltweit. Danke für deine Unterstützung!

Wer fünf Euro für ein sechs Zentimeter Stückchen belegtes Kunstbaguette bezahlt, will sich ungern eingestehen, dass hier nicht der gesunde Menschenverstand, sondern in erster Linie der "ich-will-auch-fresh-cool-und-hip-wirken"- oder "Starbucks"-Effekt zuschlägt.
kabelanschluss hat sich bedankt.

Geändert von teucom (27.05.2012 um 02:58 Uhr)
teucom ist offline  
Alt 27.05.2012, 07:04   #4 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Ostzone
Beiträge: 36.103
AW: Fette Menschen

Eben. Deswegen ist es im Subway leer, weil dort die Preise verglichen mit den anderen Fressbuden jenseits von Gut und Böse sind. Ich kenne auch keine vollen Subways, egal welche Städte.
kabelanschluss hat sich bedankt.
Berliner ist offline  
Alt 27.05.2012, 07:30   #5 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 3
AW: Fette Menschen

Du hast vollkommen recht! Ich selbst wiege zu viel (ca15 Kilo) wegen diesen ollen "mal eben schnell" , verzichte seit 1,5 Wochen und hatte schon 4 Kilo!!!! weg. Wenn ich mir manche jungen Mädels anschaue, kommen mir fast die Tränen, bildhübsches Gesicht und.... ich will mal nicht näher drauf eingehen. Ich finde dick sein hemmt die Lebensqualität, völlig. Ewige Diäten jedoch auch! Essen soll uns ja am Leben halten! Nicht krank machen! Wenn man mal im TV "Die strengsten Eltern....." schaut, nicht das ich da ein völliger Fan bin, hab es 2 mal gesehen... Die Teenies, hatten völlig schlechte Haut und wenn sie dann erst mal dort waren, sahen alle viel strahlender und gesünder aus, viel bessere Haut, bin überzeugt davon das es an der Ernährung hier liegt...
kabelanschluss hat sich bedankt.
steffka ist offline  
Alt 27.05.2012, 07:37   #6 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Batman 63
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Magdeburg / Preußen
Beiträge: 5.278
AW: Fette Menschen

Ich brauch kein Fastfood um auf 89 Kilo zu kommen. Ich habe es auch mit den Klassikern Grillfleisch, Erdnüsse und Eis geschafft. Das war aber im Herbst und jetzt sind 20 Kilo runter. Damit ist das Thema für mich durch und ich geh jetzt raus den Sommer geniessen.
kabelanschluss hat sich bedankt.
__________________
Sony KDL-55W805B & BDP-S5200 / Yamaha RX-V473
MDCC CA-Modul / MDCC HD Basic, Extra & Plus
Sky Welt, Film & HD
Hit 128 / DVB-T / DAB+
Batman 63 ist offline  
Alt 27.05.2012, 07:47   #7 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Purzel 360
 
Registriert seit: 04.2011
Beiträge: 839
AW: Fette Menschen

Wenn ich so manche Kinder sehe wird mir übel ! Eigendlich müßte man die Eltern wegen Körperverletzung anzeigen . Ich selber kenne Eltern die stopfen ihre Kinder regelrecht voll " iss mal mein Junge damit du Reserven hast " ,der Junge war 8 Jahre und wog 45 kg der konnte einen echt leid tun aber für die Eltern war das alles in Ordnung . Nun ist der glaube 13 und muß zur Kur .
kabelanschluss hat sich bedankt.
Purzel 360 ist offline  
Alt 27.05.2012, 08:11   #8 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 12.2002
Beiträge: 8.121
AW: Fette Menschen

Zitat:
Zitat von kabelanschluss Beitrag anzeigen
Eins vorweg.
Ich moechte keinen diskriminieren oder sonstiges
deshalb braucht sich auch keiner angegriffen fuehlen.
Aber ich frage mich tag fuer tag wenn ich in Neuss-innenstadt
unterwegs bin ob wir bald in amerika leben?
Die zustaende sind ja gut gegeben an jeder ecke
gibt es doener fuer kleinste preise und mc muell ist
auch immer brechend voll wenn ich dran vorbeilaufe.
Nur im subway gegenueber ist nie ein mensch drin.
Ist den fastfood junkies wohl zu gesund

vor 5-6jahren liefen nicht mal halb soviel fettsaecke
hier durch die stadt.
Das weiss ich da ich seit 26jahren hier lebe und sehe
wie sich das stadtbild zunehmend negativ veraendert.
In anderen staedten wie Duesseldorf z. ist mir sowad
noch nicht aufgefallen.
Wenn man korpulente Menschen nicht diskriminieren will, darf man sie dann auch nicht als "fettsaecke" bezeichnen. Und dann auch noch als "negativ" bezeichnen. Wenn sie dir nicht gefallen, dann schau nicht hin. Ganz einfach. Sollen dicke Menschen etwa nicht mehr aus dem Haus gehen, nur damit sie deine Vorstellung von einem positiven Stadtbild nicht negativ beeinflussen ? Sollen in Zukunft nur noch dünne Menschen aus dem Haus gehen dürfen? Ein Beitrag von erschreckender Einfalt und Intoleranz. Außerdem Subway ist im Vergleich zu MC Donalds sehr teuer und man kriegt dafür auch weniger.
rolaf hat sich bedankt.
__________________
Nach einem Jahr: ich bin wieder da!!!!

Sky-Kunde2.0

Geändert von Sky-Kunde2 (27.05.2012 um 08:13 Uhr)
Sky-Kunde2 ist offline  
Alt 27.05.2012, 08:12   #9 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 12.2002
Beiträge: 8.121
AW: Fette Menschen

Zitat:
Zitat von Berliner Beitrag anzeigen
Eben. Deswegen ist es im Subway leer, weil dort die Preise verglichen mit den anderen Fressbuden jenseits von Gut und Böse sind. Ich kenne auch keine vollen Subways, egal welche Städte.
Ab und zu gehe ich auch Subway. Finde vor allen Dingen die Sandwiches immer lecker, weil frisch zubereitet. Allerdings gebe ich dir Recht, die Preise sind wirklich teuer.
__________________
Nach einem Jahr: ich bin wieder da!!!!

Sky-Kunde2.0
Sky-Kunde2 ist offline  
Alt 27.05.2012, 08:28   #10 (permalink)
j-e-n-s
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fette Menschen

Zitat:
Zitat von teucom Beitrag anzeigen
Subway "gesund", ich schmeiss mich weg. Du mäkelst an anderen und bist selbst auf das Werbeimage hineingefallen ...
Subway ist meiner Meinung das "gesündeste Fast-Food". Von den Kalorien und Fett her auf jeden Fall.... Und das hat auch nix auf ein Werbeimage reinfallen zu tun....
kabelanschluss hat sich bedankt.
 
Alt 27.05.2012, 08:41   #11 (permalink)
j-e-n-s
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fette Menschen

Zitat:
Zitat von Sky-Kunde2 Beitrag anzeigen
Wenn man korpulente Menschen nicht diskriminieren will, darf man sie dann auch nicht als "fettsaecke" bezeichnen. Und dann auch noch als "negativ" bezeichnen. Wenn sie dir nicht gefallen, dann schau nicht hin. Ganz einfach. Sollen dicke Menschen etwa nicht mehr aus dem Haus gehen, nur damit sie deine Vorstellung von einem positiven Stadtbild nicht negativ beeinflussen ? Sollen in Zukunft nur noch dünne Menschen aus dem Haus gehen dürfen? Ein Beitrag von erschreckender Einfalt und Intoleranz. Außerdem Subway ist im Vergleich zu MC Donalds sehr teuer und man kriegt dafür auch weniger.
Wenn sich dicke Leute auch entsprechend kleiden würden, so würde man auch nicht drauf achten. Allerdings wenn man am See oder in der Stadt mal schaut laufen gerade junge dicke Frauen mit hautengen Klamotten rum. Das sieht (sorry) aus wie eine Presswurst und die ziehen die Blicke automatisch an und machen sich damit lächerlich.

Klar können auch dicke Menschen auf die Straße gehen. Aber mir kann kein dicker Mensch erzählen das er mit seiner Figur zufrieden ist! Derjenige lügt sich selbst an! Ich persönlich habe vor 10 Jahren 30kg abgenommen und habe festgestellt was es für eine tolle Lebensqualität ist dünn zu sein! Und ja der TE hat grundsätzlich Recht. Die Gesellschaft wird immer dicker was in der Tat zum Problem werden kann....

Und der Standardsatz von dicken Menschen: Ich esse nicht viel, liegt am Stoffwechsel, usw. Das sind diejenige, wenn sie unter Leuten sind, sich nen Salat bestellen um zu zeigen wie super sie sich ernähren und sobald sie alleine zu Hause sind die Chipstüten usw. rausholen.
kabelanschluss hat sich bedankt.

Geändert von j-e-n-s (27.05.2012 um 08:44 Uhr)
 
Alt 27.05.2012, 08:46   #12 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 3
AW: Fette Menschen

[QUOTE=Sky-Kunde2;5394788]Wenn man korpulente Menschen nicht diskriminieren will, darf man sie dann auch nicht als "fettsaecke" bezeichnen.

Da hast du sicher recht und das ist übel, sehr übel, ich bin auch nicht grade schlank aber da ist doch der Kern! Der Ärger mit dem ganzen Essen! Was macht die Ernährungsindustrie hier mit uns Menschen? Lecker hier.. Lecker da! Die machen uns so verfressen wie ein Golden Retriever! Karl Lagerfeld sagte mal; "Ich hab sowas auch mal sehr gerne gegessen, füher, jetzt bin ich drüber weg!"
Einfach vorbeigehen! Ich will nicht mehr so leben und das macht mich unglücklich und krank(.)
Wenn wir uns das sagen haben wir nicht nur ne Menge Geld gespart, sondern wir sind zufriedener und keiner sagt Fettsack, denn so ist es nun mal, ich kauf mir ne xl Bluse, nicht weil ich mich toll fühle und ich mich so gut fühle, sondern um mich zu verstecken, nicht nur vor anderen, sondern auch vor mir selbst!!! Wenn du dann mal richtig darüber nachdenkst, ärgerst du dich nur noch darum, wie du dich so undezipleniert veralten kannst! Und... unser Körper gehört uns! Wir können was daran ändern!

Tschakka, hehe
steffka ist offline  
Alt 27.05.2012, 08:49   #13 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Purzel 360
 
Registriert seit: 04.2011
Beiträge: 839
AW: Fette Menschen

Nahrung ist rund um die Uhr verfügbar und da liegt die Ursache , geregelte Essenzeiten kennen doch die wenigsten noch und sind leider manchmal auch nicht realisierbar . Die vielen kleinen Happen zwischendurch zeigen dann nach einer Weile ihre große Wirkung .
Purzel 360 ist offline  
Alt 27.05.2012, 08:57   #14 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2012
Beiträge: 3
AW: Fette Menschen

Zitat:
Zitat von j-e-n-s Beitrag anzeigen
Wenn sich dicke Leute auch entsprechend kleiden würden, so würde man auch nicht drauf achten. Allerdings wenn man am See oder in der Stadt mal schaut laufen gerade junge dicke Frauen mit hautengen Klamotten rum. Das sieht (sorry) aus wie eine Presswurst und die ziehen die Blicke automatisch an und machen sich damit lächerlich.

Klar können auch dicke Menschen auf die Straße gehen. Aber mir kann kein dicker Mensch erzählen das er mit seiner Figur zufrieden ist! Derjenige lügt sich selbst an! Ich persönlich habe vor 10 Jahren 30kg abgenommen und habe festgestellt was es für eine tolle Lebensqualität ist dünn zu sein! Und ja der TE hat grundsätzlich Recht. Die Gesellschaft wird immer dicker was in der Tat zum Problem werden kann....

Und der Standardsatz von dicken Menschen: Ich esse nicht viel, liegt am Stoffwechsel, usw. Das sind diejenige, wenn sie unter Leuten sind, sich nen Salat bestellen um zu zeigen wie super sie sich ernähren und sobald sie alleine zu Hause sind die Chipstüten usw. rausholen.

Genau! Immer Ausreden.. und dann sauer werden wenn jemad das Thema "Dicke Menschen" anschneiden. Am Besten sich weiter selbst belügen und belügen und belügen......... und dann hoffendlich zum Spiegel gehen sich eine reinhauen und sagen: Ich will nicht mehr unglücklich sein!
steffka ist offline  
Alt 27.05.2012, 09:16   #15 (permalink)
j-e-n-s
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Fette Menschen

Zitat:
Zitat von steffka Beitrag anzeigen
und dann hoffendlich zum Spiegel gehen sich eine reinhauen und sagen: Ich will nicht mehr unglücklich sein!
Das war bei mir der ausschlaggebende Punkt. Wo ich mit meinen 1,76m auf die 100kg ging. Ich habe mich gefragt will ich das ernsthaft? Fühlst du dich wohl? NEIN! Und da habe ich wirklich die Notbremse gezogen! Dick sein hat nix mit guter Lebensqualität zu tun. Jetzt bin ich auf 65kg und fühle mich seit mehr als 10 Jahren pudelwohl! Es gehört aber weiterhin disziplin dazu. Essen ohne Ende kann ich weiterhin nicht. Sobald ich merke es geht wieder nach oben mit dem Gewicht denke ich an die "alte Zeit" und weiß direkt das halt ein paar Tage noch mehr auf das Essen zu achten ist. Man darf das ganze nur weiterhin nicht schleifen lassen sonst ist man schnell wieder da wo man früher war.

Lieber verzichte auf das ein oder andere Häppchen/Snack/Essen anstatt wieder fett zu sein.

Und du hast recht. Sobald dicke Menschen wie hier sowas lesen fühlen sie sich angegriffen. Ach ja die können ja nix dafür.... Die haben alle eine Stoffwechselkrankheit Es gibt natürlich Menschen die wirklich krankhaft dick sind. Aber die kann man sich an einer Hand abzählen!
kabelanschluss hat sich bedankt.

Geändert von j-e-n-s (27.05.2012 um 09:21 Uhr)
 
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter