Zurück   Startseite > Foren > Talk > Small Talk

Like Tree173x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.03.2012, 14:51   #31 (permalink)
foo
Wasserfall
 
Benutzerbild von foo
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 9.277
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von Eisenbahnfan Beitrag anzeigen
Und: Ohne Hundekot auf den Gehsteigen gutheißen zu wollen: Wer nicht mit total und krampfhaft geschlossenen Augen durch die Straßen geht, sollte Tretminen rechtzeitig erkennen und ihnen dann ausweichen können. Kann er das nicht, sollte er ernsthaft über eine (ggf. stärkere) Brille nachdenken.

Das Problem mit dem Hundekot könnte man zumindest entschärfen, wenn es (mehr) Hundebeutelstationen gäbe. In meiner kleinen 8.000-Einwohner-Gemeinde gibt es diese Beutel, in der Halb-Millionen-Stadt Nürnberg nicht.
Da es hier schon angesprochen wird: Das Problem mit der Hundescheisse regt mich allerdings sehr auf. In der Stadt kann man oft in keine Wiese mehr gehen, ohne das die von Hundescheisse vollgeschissen ist.
Nehmt doch bitte selbst Tüten für die Scheisse mit und werft den gefüllten Beutel in den nächsten Mülleimer.
__________________
Entertained by innovation
Reboot the universe
foo ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 06.03.2012, 14:53   #32 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Neuendettelsau
Beiträge: 3.227
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
Da es hier schon angesprochen wird: Das Problem mit der Hundescheisse regt mich allerdings sehr auf. In der Stadt kann man oft in keine Wiese mehr gehen, ohne das die von Hundescheisse vollgeschissen ist.
Nicht immer, aber durchaus öfter, sind Wiesen innerhalb der Städte auch nicht dafür gedacht, dass Heerscharen von Leuten durchlatschen. Es gibt da auch diesbezügliche Schilder.

Zitat:
Zitat von foo Beitrag anzeigen
Nehmt doch bitte selbst Tüten für die ******** mit und werft den gefüllten Beutel in den nächsten Mülleimer.
Kannst Du mir dann erklären, warum es eine kleine Gemeinde wie die in der ich wohne schafft, diese Beutel zu finanzieren, eine Halbmillionenstadt schafft das (angeblich) aber nicht? Edit: Höhe der Hundesteuer in Nürnberg 132 € pro Jahr, in Neuendettelsau 25 € pro Jahr.

Dann sollten aber die Raucher auch für ihre im Freien zurückgelegten Strecken Aschenbecher mitnehmen und diese benutzen und Kaugummifreunde mobile Mülleimer mitführen und benutzen.
__________________
Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die evtl. in von mir verfasste Postings eingeblendet wird.

Geändert von Eisenbahnfan (06.03.2012 um 15:36 Uhr)
Eisenbahnfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 15:31   #33 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Köln
Beiträge: 10.590
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Typisch Hundebesitzer.
Hundeklos werden nicht benutzt, wachsen zu, Liegewiesen sollen extra ausgeschildert werden damit sie nicht zu Hundeklos umfunktioniert werden.
Bei uns hängen am Rhein Beutel aus.
Schließlich bezahlen die Hundebesitzer auch Hundesteuer.
Und das weg werfen von Zigaretten kostet bei und 35,- Bußgeld.
Die Bußgelder für die Verunreinigung durch Hundekot liegen je nach Örtlichkeit ab dem 1. Januar 2011 zwischen 35 und 500 Euro.
Es gibt eine einzige Ausnahme: Auf dicht mit Bäumen oder Sträuchern bewachsenen Flächen darf der Hundekot liegen bleiben.
Das riecht man.
camaro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 15:38   #34 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 10.2008
Ort: München
Beiträge: 2.199
Zitat:
Zitat von mwrtz Beitrag anzeigen
Was mich richtig ankotzt, zu lesen, das Studenten die gerade fertig sind, einfach so einen Job bekommen während Menschen aus Hartz 4 die Jahrelang aus dem Job raus sind, keine Arbeit finden.

Studenten haben einfach keinen Plan von Arbeit und deren Umsetzung.
So etwas kotzt mich an!

Selbst mit Ach und Krach nicht auf der Baumschule gelandet und sich dann noch aufregen, dass die, die einem das Überleben bezahlen sollen anblaffen?!

ALG2 sollte man dir alleine für so eine Unverschämtheit kürzen!
Gag Halfrunt, R2-D2, DannyD und 1 andere haben sich bedankt.
__________________
Astra 2F bringt dem Kunden nur Nachteile!
Weg mit dem Sinnlosspotbeam!
Stoppt die Antennenverschwörung! Boykottiert alle Hersteller!
spocky83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 16:43   #35 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.642
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von Eisenbahnfan Beitrag anzeigen
Dass man da nicht erfreut ist verstehe ich ja. Ich selber bin auch nicht begeistert, wenn ich mal eine "Tretmine" erwische. Aber alle Hundebesitzer in "Sippenhaft" zu nehmen ist voll daneben.
Deine Empfindlichkeit in der Hinsicht hatten wir ja schon. Bleib mal locker.
Wobei ich es auch nicht akzeptieren würde, wenn man mich "präventiv" anmacht.
Zitat:
Zitat von Eisenbahnfan Beitrag anzeigen
Und: Ohne Hundekot auf den Gehsteigen gutheißen zu wollen: Wer nicht mit total und krampfhaft geschlossenen Augen durch die Straßen geht, sollte Tretminen rechtzeitig erkennen und ihnen dann ausweichen können. Kann er das nicht, sollte er ernsthaft über eine (ggf. stärkere) Brille nachdenken.
Das ist nicht dein Ernst, oder? Sich über Raucher aufregen, aber wer in Hunde******e auf den Gehwegen und praktisch jedem Fetzen Grün in der Stadt tritt, ist selbst schuld?

Sorry, aber du hast sie doch nicht mehr alle.

Auch hier gilt -- genauso wie bei den Rauchern -- rein das Verursacherprinzip.
Zitat:
Zitat von Eisenbahnfan Beitrag anzeigen
Das Problem mit dem Hundekot könnte man zumindest entschärfen, wenn es (mehr) Hundebeutelstationen gäbe. In meiner kleinen 8.000-Einwohner-Gemeinde gibt es diese Beutel, in der Halb-Millionen-Stadt Nürnberg nicht.
Es ist einem Hundebesitzer durchaus zuzumuten, dass er beim Gassigehen selber an solche Beutel denkt.
DannyD hat sich bedankt.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:16   #36 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Andilein
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Görlitz-Königshufen
Beiträge: 913
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

-> eRtv (euro-Regional tv) gibt es immer noch nur analog. Der kleine Netzbetreiber "VideoPro" hat eRtv im digitalen Kabel drin - nur der "Kindergarten" nicht.
-> Diverse Sender aus der ganzen Welt bekomme ich rein, viele deutsche Sender nicht.
-> Timesharings im digitalen Kabel. Was soll das?
-> fehlende EPG ("Keine Information bla bla bla")
-> fehlende Videotexte bei den ausländischen Sendern

-> Castingshows
-> gescrippten Mist bei RTL, Sat.1 und Co.
-> das es in vielen DF-Forum-Thread plötzlich um einen anderen Sender geschrieben wird, als über den ursprünglichen
-> das die Welt keine andere Probleme hat, als den "Wulff" und über das Kind von der Neubauer
__________________
Die Beste Medizin gegen das schlechtes Fernsehen ist: RadioRadio und RadioRadio-Forum

Mein Werbevideo
Andilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:28   #37 (permalink)
Malganis
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von mwrtz Beitrag anzeigen
Was mich richtig ankotzt, zu lesen, das Studenten die gerade fertig sind, einfach so einen Job bekommen während Menschen aus Hartz 4 die Jahrelang aus dem Job raus sind, keine Arbeit finden.

Studenten haben einfach keinen Plan von Arbeit und deren Umsetzung.
Was mir ordentlich auf den KEKS geht: Volksverdummende Postings wie das hier von mir zitierte.
Starfighter hat sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:34   #38 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von rolaf
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 774
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Mir geht auf den Keks das die Prinzenrolle immer kleiner aber nicht billiger wird.

__________________
DBO-Nr. 004
rolaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:39   #39 (permalink)
Malganis
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Außerdem geht mir auf den Keks, dass ich das Gefühl nicht los werde, dass man heutzutage erst dreimal tot umfallen muss, bevor einem die gesetzliche Krankenkasse irgendetwas bewilligt.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:44   #40 (permalink)
NFS
Foren-Gott
 
Benutzerbild von NFS
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 10.571
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von dittsche Beitrag anzeigen
Irgend so ein Spinner hat mal den hier aufgemacht:

Der "Ich-würde-gerne-verbieten"-Thread
NFS ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:53   #41 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von Creep
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Hessen (Ex-Berlin)
Beiträge: 2.085
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Wenn gerade der Merkur im perfekten Sichtwinkel zur Erde ist, was ja nur ein paar Tage im Jahr der Fall ist, und die Wolken den ganzen Himmel bedecken.

Und: Wenn dann heute freier Himmel angekündigt ist, man aber dummerweise im notwendigen Zeitfenster gegen 19:00 Uhr nicht zuhause am Fernrohr sein kann
Creep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 17:56   #42 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: nahe heilbronn
Beiträge: 4.110
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von NFS Beitrag anzeigen
Aber echt, ist doch wahr...

Nachdem ich jetzt drei Seiten gelesen habe hier, muss ich sagen, die "Aufreger" im alten Thread waren um Längen besser
tonino85 hat sich bedankt.
dittsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 18:00   #43 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von rolaf
 
Registriert seit: 06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 774
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von dittsche Beitrag anzeigen
Aber echt, ist doch wahr...

Nachdem ich jetzt drei Seiten gelesen habe hier, muss ich sagen, die "Aufreger" im alten Thread waren um Längen besser
Der ist aber oll und zerpfleddert.

Wäre ja glatt Leichenschändung den zu exhumieren.
__________________
DBO-Nr. 004

Geändert von rolaf (06.03.2012 um 18:02 Uhr)
rolaf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 18:07   #44 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: nahe heilbronn
Beiträge: 4.110
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von rolaf Beitrag anzeigen
Wäre ja glatt Leichenschändung den zu exhumieren.
Nö, der ist frisch wie ein gepuderter Babypopo
dittsche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2012, 18:22   #45 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Neuendettelsau
Beiträge: 3.227
AW: Der "Was euch ordentlich auf den KEKS geht"-Thread

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Deine Empfindlichkeit in der Hinsicht hatten wir ja schon. Bleib mal locker.
Wobei ich es auch nicht akzeptieren würde, wenn man mich "präventiv" anmacht.
Na also.

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Das ist nicht dein Ernst, oder? Sich über Raucher aufregen, aber wer in Hunde******e auf den Gehwegen und praktisch jedem Fetzen Grün in der Stadt tritt, ist selbst schuld?
Doch, ist mein Ernst. Ich habe ja bereits geschrieben, dass ich Kothaufen auf dem Gehweg nicht entschuldigen will und dass ich mich ebenfalls darüber ärgere, wenn ich einen sehe. Aber wenn schon einer auf dem Gehweg liegt, dann kann ich einen "Tretminen-Unfall" ganz leicht dadurch vermeiden, indem ich nicht wie "Hans Guckindieluft" durch die Gegend laufe. Dann sieht man nämlich Gehsteig-Tretminen problemlos und kann ein In-sie-hineintreten vermeiden. Nochmal: Das entschuldigt natürlich nicht die Hundehalter, die Kothaufen liegen lassen und sie nicht wenigstens in den Rinnstein befördern.

Und, ja, wer in einer Grünanlage durch das Gras stapft, obwohl die Rasenfläche nicht als Picknick- oder Liegewiese o.ä. ausgewiesen ist, der ist selber Schuld wenn er in Tretminen steigt und braucht dann auch nicht jammern oder meckern.

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Sorry, aber du hast sie doch nicht mehr alle.
Ist das die von Dir immer wieder eingeforderte Diskussionskultur?

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt Beitrag anzeigen
Auch hier gilt -- genauso wie bei den Rauchern -- rein das Verursacherprinzip. Es ist einem Hundebesitzer durchaus zuzumuten, dass er beim Gassigehen selber an solche Beutel denkt.
Wenn man sie bekommt durchaus. Dann habe ich auch kein Problem damit, die Hinterlassenschaft meines Hundes zu entsorgen.

Aber auch an Dich die Frage: Kannst Du mir dann erklären, warum es eine kleine Gemeinde wie die in der ich wohne schafft, diese Beutel zu finanzieren, eine Halbmillionenstadt schafft das (angeblich) aber nicht? Edit: Höhe der Hundesteuer in Nürnberg 132 € pro Jahr, in Neuendettelsau 25 € pro Jahr.
__________________
Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die evtl. in von mir verfasste Postings eingeblendet wird.
Eisenbahnfan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter