Zurück   Startseite > Foren > Talk > Small Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.02.2012, 16:12   #1 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 75
Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Wenn man beim Zahnarzt statt einer Amalgam- lieber eine helle Füllung haben möchte, dann muss man ordentlich zuzahlen. Eine professionelle Zahnreinigung gibt's auch nur durch Zuzahlung. Vorsorgeuntersuchung 2x im Jahr klingt auch so, als ob es das Minimum wäre. Welche Erfahrungen und Tipps habt ihr so gesammelt?
moonwalker5 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 23.02.2012, 16:24   #2 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.638
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Wenn du "problematische" Zähne hast -> Zusatzversicherung.

Im normalen Rahmen, wenn alle paar Jahre mal eine Füllung fällig ist, kann man die 50 Öcken Eigenanteil auch selber zahlen.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 17:16   #3 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von suniboy
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 2.948
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von moonwalker5 Beitrag anzeigen
Welche Erfahrungen und Tipps habt ihr so gesammelt?
Osteuropa.
suniboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 17:30   #4 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 733
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von suniboy Beitrag anzeigen
Osteuropa.
Muß nicht sein ! Es gibt genug Internetportale wo man die Leistung auch ausschreiben kann ! Da können die Zahnärzte Angebote machen ! Ich habe so letztes Jahr erst 800€ für Zahnersatz gespart ! Meine Ärztin hatte einen Kostenvoranschlag von von 1200€ gemacht ! Am Ende waren es schlappe 420€ die ich gezahlt habe ! Und der Zahnarzt hat den Zahnersatz im eigenen Labor gefertigt und nicht irgendwo in Osteuropa oder in Asien . .
R2-D2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 17:39   #5 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von teucom
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
Beiträge: 6.656
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von R2-D2 Beitrag anzeigen
Muß nicht sein ! Es gibt genug Internetportale wo man die Leistung auch ausschreiben kann ! Da können die Zahnärzte Angebote machen ! Ich habe so letztes Jahr erst 800€ für Zahnersatz gespart ! Meine Ärztin hatte einen Kostenvoranschlag von von 1200€ gemacht ! Am Ende waren es schlappe 420€ die ich gezahlt habe ! Und der Zahnarzt hat den Zahnersatz im eigenen Labor gefertigt und nicht irgendwo in Osteuropa oder in Asien . .
Ein Zahnarzt, der nicht von gutem "Tagesgeschäft" leben kann sondern in Internetportalen Billigangebote angibt, ist entweder Anfänger oder die Praxis wird gemieden...
teucom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 17:47   #6 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.2011
Beiträge: 780
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von teucom Beitrag anzeigen
Ein Zahnarzt, der nicht von gutem "Tagesgeschäft" leben kann sondern in Internetportalen Billigangebote angibt, ist entweder Anfänger oder die Praxis wird gemieden...
Meine Frau hat allerbeste Erfahrung mit einem solchen Portal gemacht.

Sehr große Kostenersparnis und nun ist sie dort Stammpatientin, weil sie sehr zufrieden war und ist.
Theo.Lingen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 17:49   #7 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von suniboy
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 2.948
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von R2-D2 Beitrag anzeigen
Es gibt genug Internetportale wo man die Leistung auch ausschreiben kann !
Link?


Zitat:
Zitat von R2-D2 Beitrag anzeigen
Und der Zahnarzt hat den Zahnersatz im eigenen Labor gefertigt und nicht irgendwo in Osteuropa oder in Asien . .
Es ist nur ein Gerücht daß Osteuropa und Asien "Osteuropa oder Asien" sein sollen. Es gab mal eine Doku im ÖRR wo gezeigt wurde daß sehr viel (und sehr gutes) aus China kommt und direkt und offiziell hier zu deutschen Preisen abgerechnet wird. Soviel dazu.

Eine andere Doku (RTL glaube ich) hat Leute gezeigt, die sich ihre Augen in der Türkei hatten lasern lassen und natürlich alles mögliche schiefgelaufen war. Also eine Art Lobbyarbeit für deutsche Augenärzte.

P.S. Und wenn ich mich nicht irre, werden anteilig Kosten für die Behandlung in osteuropäischen EU-Ländern von der KK übernommen.

Geändert von suniboy (23.02.2012 um 17:58 Uhr)
suniboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 18:24   #8 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Major König
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 7.632
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von moonwalker5 Beitrag anzeigen
Vorsorgeuntersuchung 2x im Jahr klingt auch so, als ob es das Minimum wäre. Welche Erfahrungen und Tipps habt ihr so gesammelt?
Also mein Wissensstand ist, das den KK 1 x pro Jahr als Vorsorge reicht und man da auch die 10 € Eigenanteil nicht bezahlen muss aber nur, sofern nichts gemacht werden muss. 2 x pro Jahr werden hingegen von den Zahnärzten empfohlen.
__________________
TV: Toshiba 39L2333DG
DVB-S: TechniSat TechniStar S1 (1 TB)
Blu-Ray: LG BP620
Sky Welt + Extra + Film
Major König ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 18:59   #9 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 733
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Zitat:
Zitat von teucom Beitrag anzeigen
Ein Zahnarzt, der nicht von gutem "Tagesgeschäft" leben kann sondern in Internetportalen Billigangebote angibt, ist entweder Anfänger oder die Praxis wird gemieden...
So einen Quatsch habe ich schon lange nicht mehr gehört ! Dieser Arzt hat eine sehr große Praxis und über Kundenmangel kann er sich nicht beschweren . Seine Alt Patienten kommen auch in den Genuß dieser günstigen Konditionen .

Zitat:
Zitat von suniboy Beitrag anzeigen
Link?

http://www.zahngebot.de/index.php

Geändert von R2-D2 (23.02.2012 um 19:01 Uhr)
R2-D2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2012, 19:10   #10 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von suniboy
 
Registriert seit: 02.2010
Beiträge: 2.948
AW: Zahnmedizin: was zahlt die Krankenkasse überhaupt noch?

Ui, ist ja wie bei ebai. Jetzt fehlen nur noch die Osteuropäer in der Tabelle...
suniboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter