Alt 06.10.2009, 00:37   #21 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 08.2009
Beiträge: 44
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Hallo,

Zitat:
Zitat von toi Beitrag anzeigen
Hallo,
so eine Platte such ich. Kannst Du mir Hersteller/Modell nennen ?
Vielen Dank im Vorraus
toi
als ich mir den sl100hd holte hab ich eine 2-3 Jahre alte Freecom 400 GByte 3.5 Zoll Festplatte mit eigenem Netzteil und mit USB und ESata drangehängt. Sobald der SL100HD an oder ausgeht geht auch die Festplatte an oder aus. Oder wenn man nur Live-TV schauen möchte, kann man die Festplatte auch über USB sicher entfernen ausschalten. Welche Modelle heute diese Abschaltfunktion bieten weiß ich leider nicht aber ich gehe davon aus das es die meisten sind.

Mit freundlichem Gruß
Aloysius
Aloysius ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 08.01.2010, 19:07   #22 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 4
Rotes Gesicht AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Zitat:
Zitat von Gonzo-1 Beitrag anzeigen
Western Digital Passport Essential 2,5 USB bis 320GB läuft garantiert.
Hallo zusammen,

ich habe mir genau diese Platte gekauft, leider wird sie nicht erkannt. Hat jemand einen Tipp für mich?
Adler1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 19:15   #23 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 712
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Zitat:
Zitat von Adler1976 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe mir genau diese Platte gekauft, leider wird sie nicht erkannt. Hat jemand einen Tipp für mich?
bitte mehr Angaben!!

Wenn im Umgang mit PC vertraut, mal mit "h2format" (googeln) neu formatieren und wenn vom Comag dann erkannt, mit dessen Formatierungsmenü im gewünschten Dateisystem Umformatieren (FAT/NTFS)!

gruß nobbie
__________________
FW 03.0.2 (E24)/HD:2,5"WD"Passport"320GB@NTFS)/TS-Aus/Split-default/no CI/no Fav-List/ alle Senderlisten identisch belegt
nobbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 20:00   #24 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von hakson
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 406
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Zitat:
Zitat von Adler1976 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich habe mir genau diese Platte gekauft, leider wird sie nicht erkannt. Hat jemand einen Tipp für mich?
Falls du das Nachfolgemodell der FP hast,wird autom. ein virtuelles DVD-ROM Laufwerk mit "WD Smartware" Software installiert(muss/kann über das Computer Management deaktiviert werden)
Vielleicht liegt`s daran?
__________________
Gruß
hakson
hakson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 21:19   #25 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 9
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Ich habe mehrere Verbatim 2,5" Platten am SL 100 sowie am PVR2/PVR2 HD, laufen alle. Hab ich bei Pearl gekauft.
__________________
Panasonic TH-46PZ85E, Denon AVR 3802,Infinity´s, PVR2,PVR2 HD, SL100 HD, WD-TV1,WD-TV Live, PS3,Wii, Targa TSR 5200, Philips 82cm Röhre.
35mm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2010, 21:26   #26 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 4
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Danke für die Tipps.

Die Platte hat in der Tat ein virtuelles DVD-ROM Laufwerk. Wie kann ich das denn "deaktiveren", über die Datenträgerverwaltung einfach löschen oder gibt es da auch einen anderen Weg?

Den anderen Teil habe ich mit h2format in FAT32 umformatiert. Leider wird die Festplatte weiterhin nicht erkannt.

Edit: Hab bei WD ein Tool gefunden um das virtuelle Laufwerk zu deaktivieren. Ist jetzt weg. Hab jetzt noch mal mit h2Format formatiert. Aber leider wird die Platte immer noch nicht erkannt.

Software ist übrigens E64.

Wenn noch jemand eine Idee hat, wäre ich sehr dankbar für jeden Tipp.

Geändert von Adler1976 (09.01.2010 um 00:58 Uhr)
Adler1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 09:49   #27 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 712
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Zitat:
Zitat von Adler1976 Beitrag anzeigen
..... Hab bei WD ein Tool gefunden um das virtuelle Laufwerk zu deaktivieren. Ist jetzt weg. Hab jetzt noch mal mit h2Format formatiert. Aber leider wird die Platte immer noch nicht erkannt.
was heißt das! Hat die Platte jetzt nur noch eine primäre Partition mit der vollen Kapazität, oder fehlt da noch was?

Wenn noch zwei Teile zu sehen sind, würde ich erstmal mit der Datenträgerverwaltung versuchen die zu löschen, dann vereinigen und als primäre Partition formatieren.
Wenn sie dann immer noch nicht am Comag erkannt wird, nochmal mit h2format versuchen! - (hast Du bei h2format auch genau die Anleitung beachtet? - denn da gab es einiges zu beachten!!, sonst macht das Prog garnix und Du hast hinterher die unveränderte Platte!!).
Hab' grad nix zur Hand zum Probieren.

gruß nobbie
__________________
FW 03.0.2 (E24)/HD:2,5"WD"Passport"320GB@NTFS)/TS-Aus/Split-default/no CI/no Fav-List/ alle Senderlisten identisch belegt
nobbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 10:00   #28 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von hakson
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 406
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Kann gut sein, das der USB-Port nicht genug Strom für diese Platten-Generation hat.
Was du mal probieren kannst ist (falls du einen aktiven USB-Hub zur Hand hast),dann
besorg dir noch ein Y-Kabel,und versuch mal über den USB-Hub mehr
Saft für die FP zu bekommen.
Eine andere Möglichkeit wäre,die neue FP umzutauschen,und dafür das
Vorgängermodell kaufen.
__________________
Gruß
hakson
hakson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 10:49   #29 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 01.2010
Beiträge: 4
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

In der Datenträgerverwaltung wird nur noch eine Partition angezeigt.

Wird allerdings mit 297,44 GB Fat32 fehlerfrei anzeigt. Was ist mit den restlichen 20 GB ist kann ich nicht nachvollziehen. Ist da vielleicht noch irgendwas versteckt? Wenn ja wie komm ich da dran?

Das mit dem Y-Kabel ist eine Option, muss ich mir mal besorgen.
Adler1976 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2010, 11:02   #30 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von hakson
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 406
AW: Comag SL 100 und USB Festplatte

Zitat:
Zitat von Adler1976 Beitrag anzeigen
In der Datenträgerverwaltung wird nur noch eine Partition angezeigt.

Wird allerdings mit 297,44 GB Fat32 fehlerfrei anzeigt. Was ist mit den restlichen 20 GB ist kann ich nicht nachvollziehen.
Der Rest ist Verwaltung
__________________
Gruß
hakson
hakson ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
externe festplatte, usb

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter