Zurück   Startseite > Foren > TV & Radio > Sky - Technik/Allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.01.2010, 11:00   #21 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 1.987
AW: Sky will Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von HaiScore Beitrag anzeigen
Ganz bestimmt greift jetzt aber gleich irgendein Schlaumeier (nichts anderes sind notorische Sky-Basher) Dein Argument "So lange die Filme pünktlich anfangen" auf und behauptet, dass dies nicht der Fall wäre.
Ganz sicher aber hilft ein Blick auf die Insel. Sky im UK erwirtschaftet 10% des Umsatzes durch Werbung und das bedeutet zwar keine Unterbrecherwerbung bei PREMIUM Filmen, aber alles andere erhält 10-15 Minuten Spots/Stunde. Jede Serie dauert nicht mehr 45 Minuten, sondern 60 Minuten. Viel Spaß!
Und wenn du meinst, so schlimm wird es nicht, dann kannst du bestimmt den Unterschied zwischen Deutschland und dem Königreich erklären und begründen, warum Sky Deutschland die gleichen Werbeumsätze mit weniger Spots erzielen kann.
NickNite ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 27.01.2010, 11:17   #22 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 06.2005
Beiträge: 3.287
AW: Sky will Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von NickNite Beitrag anzeigen
Ganz sicher aber hilft ein Blick auf die Insel. Sky im UK erwirtschaftet 10% des Umsatzes durch Werbung und das bedeutet zwar keine Unterbrecherwerbung bei PREMIUM Filmen, aber alles andere erhält 10-15 Minuten Spots/Stunde. Jede Serie dauert nicht mehr 45 Minuten, sondern 60 Minuten. Viel Spaß!
Und wenn du meinst, so schlimm wird es nicht, dann kannst du bestimmt den Unterschied zwischen Deutschland und dem Königreich erklären und begründen, warum Sky Deutschland die gleichen Werbeumsätze mit weniger Spots erzielen kann.
Musst aber auch die Relation sehen. Sky UK machte laut Annual Report im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 5.3 Mrd GBP. 10% davon wären 530 Mio. GBP.
Premiere hat in 2008 einen Umsatz von 940 Mio. Euro gemacht, davon wären 10% 94 Mio. Euro.
Trotz der geringeren Anzahl von Abonnenten ist dies im deutschen Markt sehr wahrscheinlich einfacher und mit weniger Spots zu erreichen, als in UK. Sollte selbst bei der geringeren Anzahl an Sendern möglich sein.
dergiss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:19   #23 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 11.2004
Ort: Sachsen
Beiträge: 4.430
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von NickNite Beitrag anzeigen
Ganz sicher aber hilft ein Blick auf die Insel. Sky im UK erwirtschaftet 10% des Umsatzes durch Werbung und das bedeutet zwar keine Unterbrecherwerbung bei PREMIUM Filmen, aber alles andere erhält 10-15 Minuten Spots/Stunde. Jede Serie dauert nicht mehr 45 Minuten, sondern 60 Minuten. Viel Spaß!
Und wenn du meinst, so schlimm wird es nicht, dann kannst du bestimmt den Unterschied zwischen Deutschland und dem Königreich erklären und begründen, warum Sky Deutschland die gleichen Werbeumsätze mit weniger Spots erzielen kann.
Deutschland hat eine recht vielfältige Fernsehlandschaft. Eine Kunde in Deutschland würde sich das von dir beschriebene Szenario kaum antun und dafür teuer Geld zahlen.
Insofern: So schlimm wirds nicht. Vorher geht Sky nämlich den Bach runter.

Die Vergleiche mit UK haben - was Sky anbelangt - hier im Forum im Übrigen schon immer sehr gehinkt.
__________________
Für Werbung, die in meinen Postings erscheint, bin ich nicht verantwortlich und distanziere mich ausdrücklich.


michatubbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:20   #24 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 2.160
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von Alfred Neubauer Beitrag anzeigen
Naja, das Problem ist, daß bei sinkender Kundenzahl auch die Werbeeinnahmen sinken. Weiterhin stellt sich die Frage, ob sich ausreichend Werbekunden finden. Als Werbekunde würde ich bei Sky aufgrund der anhaltend großen Insolvenzgefahr jedenfalls keinen Werbespot vorher bezahlen.
Das Wort musst Du jetzt in jedem Posting zu Sky unterbringen, oder?
__________________
Sky komplett inkl. HD, KD Home
Bateman1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:30   #25 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.2005
Beiträge: 8.236
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von NickNite Beitrag anzeigen
Ganz sicher aber hilft ein Blick auf die Insel. Sky im UK erwirtschaftet 10% des Umsatzes durch Werbung und das bedeutet zwar keine Unterbrecherwerbung bei PREMIUM Filmen, aber alles andere erhält 10-15 Minuten Spots/Stunde. Jede Serie dauert nicht mehr 45 Minuten, sondern 60 Minuten. Viel Spaß!
Und wenn du meinst, so schlimm wird es nicht, dann kannst du bestimmt den Unterschied zwischen Deutschland und dem Königreich erklären und begründen, warum Sky Deutschland die gleichen Werbeumsätze mit weniger Spots erzielen kann.
Nein, kann ich nicht erklären, bin auch nicht vom Fach und will ich auch nicht erklären.

Kann gut sein, dass dann Serien unterbrochen werden. Unschön für Serien-Fans, überhaupt kein Problem für mich, denn ich schaue keine einzige Serie. Klar, das ist egoistisch von mir, aber jeder entscheidet doch FÜR SICH ALLEINE, ob er Sky nun bezahlt oder nicht.

Sicher könnte man nun so argumentieren, dass Sky dann eben die Serien-Fans als Abonnenten verliert.
Möglich.
Möglich wäre aber auch, dass Sky mit den zusätzlichen Werbeerlösen wieder neue Serien an Bord holt, die bis jetzt direkt ins Free-TV wanderten.
HaiScore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:31   #26 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 1.987
AW: Sky will Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von dergiss Beitrag anzeigen
Musst aber auch die Relation sehen. Sky UK machte laut Annual Report im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 5.3 Mrd GBP. 10% davon wären 530 Mio. GBP.
Premiere hat in 2008 einen Umsatz von 940 Mio. Euro gemacht, davon wären 10% 94 Mio. Euro.
Die Relationen sind einfach zu beschreiben. Sky D hat ein Viertel der Kunden von Sky UK, hat aber ca ein Sechstel des Umsatzes, man nimmt im UK mehr pro Kopf ein, das liegt aber auch an den höheren Werbeeinnahmen. Allerdings ist die Werbemarktmacht von Sky UK größer als Sky D, grob gerechnet stimmen die Relationen also. Jedenfalls kommt man ohne Unterbrecherwerbung niemals auf die angepeilten 10%, wer etwas anderes glaubt, steckt den Kopf in den Sand. Das sieht Sullivan auch so, BSkyB ist in Sachen Werbeeinnahmen schließlich das Vorbild, hat er selbst verlautbaren lassen.
NickNite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:35   #27 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 08.2006
Beiträge: 158
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Vielleicht sollten sie mal die Rechnung aufmachen,2 Millionen Mitglieder bei 55 Euro Beitrag oder 5 Millionen Mitglieder bei 30 Euro Beitrag.
wilfried 1942 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:36   #28 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von horud
 
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 23.726
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von Alfred Neubauer Beitrag anzeigen
Naja, das Problem ist, daß bei sinkender Kundenzahl auch die Werbeeinnahmen sinken.
Bislang steigt die aber, die Kundenzahl. Wenn auch weit nicht so, wie geplant.
__________________
WELTMEISTER 2014! Deutschland hat seinen 4. Stern! :-)
horud ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:38   #29 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.2005
Beiträge: 8.236
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von wilfried 1942 Beitrag anzeigen
Vielleicht sollten sie mal die Rechnung aufmachen,2 Millionen Mitglieder bei 55 Euro Beitrag oder 5 Millionen Mitglieder bei 30 Euro Beitrag.
Selbst 30 Euro pro Monat sind vielen Leuten zu viel. Auch das wäre kein Garant für mehr Kunden.
HaiScore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:48   #30 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von -wolf-
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 4.038
AW: Sky will Einnahmen aus Werbung im Pay-TV VERDOPPELN!

Zitat:
Zitat von HaiScore Beitrag anzeigen
Selbst 30 Euro pro Monat sind vielen Leuten zu viel. Auch das wäre kein Garant für mehr Kunden.
sky, vormals premiere hat doch unter dem Druck der Quartalszahlen keine Strategie wirklich durchgehalten. Wenn "etwas" nicht sofort funktioniert hat wurde panisch daran herumgebastelt - jüngstes Beispiel: Die "alle zahlen den gleichen Preis" Aktion vom letzten Sommer. Wie lange hats gehalten? keine 3 Monate...
__________________
Der, der auch zu den 0,1 % gehört. Die Einfügung von Werbeinhalten in meinen Beiträgen erfolgte ohne meine Zustimmung seitens der Administration!
-wolf- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter