Alt 11.11.2008, 12:28   #31 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Eifelquelle
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Wattenscheid
Beiträge: 12.267
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von RealityCheck Beitrag anzeigen
Trotzdem macht es aber strategisch überhaupt keinen Sinn, denn der Weg von Sky Italia ging ja auch gerade über die schiere Masse an Drittsendern, an denen man ja dann auch mitverdient hat. Und nur Premiuminhalte rentieren sich genauso wenig wie nur Spartensender.
Andererseits könnte man genauso fragen, ob es wirklich strategisch sinnvoll ist, als Sender gegen die Interessen derer zu arbeiten, die die Kapazitätshoheit haben (Kabelnetzbetreiber und Astra) um ein eigene Plattform durchzudrücken!

PREMIERE ist ohne den guten Willen der Netzbetreiber zur Stagnation verdammt, da die Vorhandenen Kapazitäten bereits jetzt nicht mehr ausreichen. Wie groß ist wohl die Warscheinlichkeit, dass PREMIERE von den Betreibern mehr Kapazität bekommt um das Konkurenzpaket (FAMILIE / STAR) weiter auszubauen und attraktiver zu gestalten?

Und das selbst ASTRA seine entavio Pläne immer noch nicht ausgebaut hat, sollte auch bekannt sein.
__________________
Bitte beachten: § 328 StGB:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer (...) eine nukleare Explosion verursacht.

Geändert von Eifelquelle (11.11.2008 um 12:31 Uhr)
Eifelquelle ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 11.11.2008, 12:32   #32 (permalink)
frankie292
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von RealityCheck Beitrag anzeigen
Unabhängig von der Plattform funktioniert ein Drittsenderbouquet aber nur im Zusammenspiel mit Premiuminhalten.
Die Erfahrungen im Kabel scheinen deine These eher nicht zu bestätigen.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:36   #33 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 12.2002
Beiträge: 7.440
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Was bedeutet das denn für die Abonennten mit gültigen Starverträgen? Werden die dann sofort gekündigt oder was?
Sky-Kunde2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:45   #34 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 274
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von zufriedenerpremierekunde1 Beitrag anzeigen
Was bedeutet das denn für die Abonennten mit gültigen Starverträgen? Werden die dann sofort gekündigt oder was?
Noch ist Star nicht verkauft. Vielleicht wird es auch nie verkauft. Wenn die einen Käufer finden wirst du die selben Gebühren an den neuen Besitzer abdrücken. Es wird sich da nichts ändern ausser vielleicht der Name.
__________________
Mache mit bei der Sky-Rettung: Welt+Extra+Film+Sport+HD
nischel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 12:55   #35 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 3.062
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Das ist ja interessant. Wenn das wirklich so kommen sollte wie ich es mir denke dann war das ein genialer Schachzug.

1. Murdoch vermarktet nur noch Premiere und möbelt es mit attraktiven Programminalten auf

2. Das von Entavio nichts mehr gekommen ist macht auf einmal wieder Sinn. Entavio nimmt einfach alle dritt Sender auf und ist mit einen Schlag zum attraktiven Paket geworden.

3. Premiere wird die Drittsender nicht verlieren da Premiere Entavio mitvermarkten wird und den Premiere Kunden Zugang zu Entavio gibt.

4. Murdoch hätte keine Kosten zwecks Kapazitäten mehr und könnte auf dauer mehr Sender anbieten als es jetzt der Fall ist.

5. Arena kann sich durch Entavio am Ende aus dem Geschäft zurückziehen da es ja einen neuen Konkurrenten mit Entavio gibt.

6. Die Arena Sender werden am Ende auch in Entavio aufgehen.

7. Um die Konkurrenz zu waren kann Entavio auch ohne Premiere Abonniert werden.

Das wäre eine denkbare Variante des ganzen. Es kann natürlich auch sein das Murdoch die Star Tochter kaufen wird und in Premiere aufgehen lässt. Aber ich halte das obere Szenario für garnicht so unwarscheinlich. Zumal man so gut am Kartellamt vorbeikommen würde.
__________________
1. Bekommt endlich seine vollen Raw und Smackdown Shows von Sky geliefert. Und das ganze auch noch in HD

Geändert von wrestlingpapst (11.11.2008 um 12:59 Uhr)
wrestlingpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:00   #36 (permalink)
Foren-Gott
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 13.343
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von frankie292 Beitrag anzeigen
Die Erfahrungen im Kabel scheinen deine These eher nicht zu bestätigen.
Tatsächlich? Die Abozahlen sprechen da aber eine andere Sprache. Selbst zusammen kommen Unitymedia und KDG nur mit viel Phantasie und Kreativität auf eine Mio reine Abonnenten der Spartenpakete.
RealityCheck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:05   #37 (permalink)
frankie292
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von RealityCheck Beitrag anzeigen
Tatsächlich? Die Abozahlen sprechen da aber eine andere Sprache. Selbst zusammen kommen Unitymedia und KDG nur mit viel Phantasie und Kreativität auf eine Mio reine Abonnenten der Spartenpakete.
Das sind aber fast soviel wie Premiere via Satellit inkl Premium Paketen erreicht..
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:09   #38 (permalink)
Foren-Gott
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 13.343
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Hab' ich behauptet, dass PREMIERE derzeit erfolgreich sei? Nein.
RealityCheck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:12   #39 (permalink)
frankie292
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Tatsache ist aber nun einmal, dass das Wachstum in den letzten Jahren im PayTV Bereich ausschließlich im Nicht-Premiere Bereich stattgefunden hat und im Low Cost Segment dazu. Premiere hat bekanntermaßen mehr als eine Millionen Abonnenten verloren.
Natürlich kann man immer auf die Zukunft hoffen, nur regiert das Prinzip Hoffnung bei Premiere schon seit Ewigkeiten. Wobei mit Hoffnung ist nun vorbei,Premiere befindet sich im Haus der letzten Hoffnung. Eine Chance haben sie noch, vielleicht. Wird sie nicht genutzt, dann findet die PayTV Zukunft ohne das Premiere Modell statt.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:17   #40 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 09.2001
Beiträge: 4.178
AW: Premiere Star vor Verkauf?

bei den kabelnetzbetreibern steigen die abos aber seit jahren kontinuierlich. bei premiere sanken sie.
__________________
Kunde ab 09/2001
12/2009 HD-Starter 199,-
08/2010 Buli/alleHD 26,90
09/2011 Buli/Film/HD 24,90
10/2012 Kompl.+TVD-50,00GS 34,90
12/2013 FullHD 34,90
strunz77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:22   #41 (permalink)
Foren-Gott
 
Registriert seit: 08.2001
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 13.343
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von strunz77 Beitrag anzeigen
bei den kabelnetzbetreibern steigen die abos aber seit jahren kontinuierlich. bei premiere sanken sie.
Weil das Wachstum von Null auch weitaus einfacher ist. Und das Gegenbeispiel ist arenaSAT. Deren aktuelle Zahlen in einer guten Woche werden gar nicht gut aussehen was die Abonnentenentwicklung angeht. Und der Grund liegt ganz klar in dem absehbaren Ende des Bundesliga-Angebots.

Bis zum Kofler'schen Harakiri gab es ja auch - wenn die Zahlen stimmten - einen gewissen (echten) stetigen Zuwachs. Der Zuwachs bei den Kabelpaketen ist eher mikroskopisch und bewegt sich in etwa in dem Tempo, das PREMIERE STAR an den Tag legt.
RealityCheck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:23   #42 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 1.212
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von wrestlingpapst Beitrag anzeigen
Das ist ja interessant. Wenn das wirklich so kommen sollte wie ich es mir denke dann war das ein genialer Schachzug.

1. Murdoch vermarktet nur noch Premiere und möbelt es mit attraktiven Programminalten auf

2. Das von Entavio nichts mehr gekommen ist macht auf einmal wieder Sinn. Entavio nimmt einfach alle dritt Sender auf und ist mit einen Schlag zum attraktiven Paket geworden.

3. Premiere wird die Drittsender nicht verlieren da Premiere Entavio mitvermarkten wird und den Premiere Kunden Zugang zu Entavio gibt.

4. Murdoch hätte keine Kosten zwecks Kapazitäten mehr und könnte auf dauer mehr Sender anbieten als es jetzt der Fall ist.

5. Arena kann sich durch Entavio am Ende aus dem Geschäft zurückziehen da es ja einen neuen Konkurrenten mit Entavio gibt.

6. Die Arena Sender werden am Ende auch in Entavio aufgehen.

7. Um die Konkurrenz zu waren kann Entavio auch ohne Premiere Abonniert werden.

Das wäre eine denkbare Variante des ganzen. Es kann natürlich auch sein das Murdoch die Star Tochter kaufen wird und in Premiere aufgehen lässt. Aber ich halte das obere Szenario für garnicht so unwarscheinlich. Zumal man so gut am Kartellamt vorbeikommen würde.
Wobei du in Deiner Kalkulation vergißt, dass arenaSAT mit Murdoch seit Monaten gemeinsame Sache gemacht haben. Murdoch hat bisher, soweit ich weiss, nichts mit Entavio zu tun gehabt. Murdoch-Sender wie NGC laufen seit Jahren bei arenaSAT. FOX ist auch dort zuerst gestartet. Weiterhin hat UM seine Premiere-Aktien an Murdoch verkauft. Bisher haben sie immer zusammengearbeitet, und wer weiss was sie da noch vereinbart haben.
__________________
TORONTO MAPLE LEAFS - GO LEAFS GO. SPIRIT IS EVERYTHING.
'THE HOUR' with GEORGE STROUMBOULOPOULOS from MON to FRI at 2300ET on CBC.
canadian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 13:27   #43 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 3.062
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von canadian Beitrag anzeigen
Wobei du in Deiner Kalkulation vergißt, dass arenaSAT mit Murdoch seit Monaten gemeinsame Sache gemacht haben. Murdoch hat bisher, soweit ich weiss, nichts mit Entavio zu tun gehabt. Murdoch-Sender wie NGC laufen seit Jahren bei arenaSAT. FOX ist auch dort zuerst gestartet. Weiterhin hat UM seine Premiere-Aktien an Murdoch verkauft. Bisher haben sie immer zusammengearbeitet, und wer weiss was sie da noch vereinbart haben.
Das kann auch sein. Aber die Premiere Abonnenten werden dadurch keinen Nachteil haben denke ich. Denn er wird den Zugang zu den Drittsendern irgendwie gewehrleisten müssen. Also kannst du das Spiel auch auf Arena umlegen. Wobei Entavio die Meldung rausgegeben hat das man derzeit in Gesprächen mit den Anbietern sei. Naja schauen wir mal.

Aber Fakt ist und bleibt das die Premiere Abonnenten keine Nachteile haben werden. Denn nur Premiere ohne Zugang zu den Drittsendern hat keine Zukunft. Und das weiss auch Williams und Murdoch. Was aber gegen Arena Spricht ist der angedachte Verkauf der Plattform. Und genau an dieser Stelle kommt bei mir Entavio ins Spiel. Wenn Entavio für 200 Millionen beide Plattformen kaufen würde, dann wäre Arena damit aus dem Sat Geschäft weg und könnte sich wieder auf das Kabelgeschäft konzentrieren. Bei dieser Lösung gibt es fast nur Gewinner.
__________________
1. Bekommt endlich seine vollen Raw und Smackdown Shows von Sky geliefert. Und das ganze auch noch in HD

Geändert von wrestlingpapst (11.11.2008 um 15:43 Uhr)
wrestlingpapst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 15:29   #44 (permalink)
svg
Gold Member
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Münsterland
Beiträge: 1.119
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von Eike Beitrag anzeigen
Wir wissen am Donnerstag eventuell mehr.
Wenn Premiere die BuLi nicht bekommt wird der Laden fallengelassen wie eine heiße Kartoffel...
Warum wissen wir am Donnerstag evtl. mehr.? Wegen der Quartalszahlen oder ist da schon die Entscheidung wegen der Bundesliga.
svg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2008, 15:46   #45 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Nähe Nürnberg
Beiträge: 863
AW: Premiere Star vor Verkauf?

Zitat:
Zitat von svg Beitrag anzeigen
Warum wissen wir am Donnerstag evtl. mehr.? Wegen der Quartalszahlen oder ist da schon die Entscheidung wegen der Bundesliga.
Ne die Bundesliga Rechte werden noch nicht vergeben es gibt die Quartalszahlen und man wird wohl auch sagen wie es weitergehen könnte mit Premiere.
Christoph2703 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkauf von Premiere Bundesliga Prepaid pinklady99it Sky - Technik/Allgemein 5 20.08.2007 15:32
Verkauf: Digitaler Premiere Sat Receiver! rahe14 Flohmarkt 2 12.01.2006 21:01
Verkauf billig Kabelbox Premiere moremax Flohmarkt 0 12.04.2005 11:20
Premiere steht vor Verkauf an ProSiebenSat.1 Media AG thejay Sky - Technik/Allgemein 70 04.03.2004 18:56
N-TV: Kirchgruppe zieht Premiere-Verkauf doch in Erwägung Xista Sky - Technik/Allgemein 3 15.02.2002 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter