Zurück   Startseite > Foren > TV & Radio > Sky - Programm

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.12.2004, 23:38   #1 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2002
Beiträge: 1.665
Daumen runter Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Bei Premiere Start wurde ja einiges zum Positiven verändert in den letzten Tagen. Aber es wurde auch die Gelegenheit genutzt, bislang von Premiere nicht gekannte Niveaulosigkeiten einzuführen.

Heute nachmittag schaltete ich Eishockey ein. Alle 4 Bildschirmecken zugemüllt: links oben das Premiere-Logo, links unten das Premiere Start-Logo, rechts oben der Spielstand, rechts unten das DEL-Logo.

Jaja, stört ja nicht. In der Mitte war ja noch was frei ...

Und der absolute Hammer: in den Abspann des 20:15-Uhr-Filmes wird offenbar jeden Tag ein Trailer für Premiere Film eingeblendet. Direkt nach Beginn des Abspanns wird das Bild bis zur Unleserlichkeit verkleinert und ein 2. Bild taucht auf (Split-Screen), in dem ein Trailer mit Filmtipps für den nächsten Tag läuft. Länge heute: 50 Sekunden.

Noch vor kurzem war man sich in diesem Forum weitgehend einig, dass bei vereinzelten Kürzungen des Abspanns technische Störungen vorliegen müssen. Jetzt wird der Abspann ganz offiziell verkleinert und reingequasselt. Und das auf einem Sender, der Lust auf mehr Premiere machen soll. Peinlich, Herr Kofler.
arno ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 17.12.2004, 23:40   #2 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Monaco
Beiträge: 35.786
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Tja das ist die berühmte Premiere-Salami-Taktik.

Wer was gegen die ständigen Verschlechterungen sagt ist dann gleich ein Nörgler. Nun haben wir den Salat und auf Start wird wieder das "getestet" was auch bald auf Plus oder Film Einzug halten soll. Deutschlands schönstes Fernsehen ist schon lange nicht mehr werbeifrei. Und das zu Premium-Preisen bis 45 €
__________________
Twitter:
http://twitter.com/solid2000

Hardware:
Sony KDL 46HX905
Philips 32PFL9604
Vantage 7100C/8000C
AC Light
Denon 3311+2310
BMW 118i
solid2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2004, 23:52   #3 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: N/A
Beiträge: 5.647
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

solid2000 zahlst du 45 € ? Ich denke eher nicht, also solltest du mit den 45€ nicht immer so rum hantieren. Nichteinmal ich zahle 45€.

So nun aber zum eigentlichen Thema. Die sache ist doch die, Premiere Start soll lust auf "mehr" machen. Von daher würde es mich nicht wundern, wenn die sogar noch in den Abspann auf Start nen "Teaser" für nen Film auf Premiere 1 oder ne Sport Werbung machen. Was erwartet ihr den für 5€ ? Werbefreie Filme usw., und die haben die leute.
Wer mehr haben will muss halt mehr Zahlen ist das Motto und aus Wirtschaftlicher sicht is das ja in Ordnung. In wie Fern es den Zuschauer beeinträchtigt/stört ist dann nochmal was anderes, aber der "normal" Seher schaut sich den Abspann leider sowieso nicht an. Sieht man doch auch im Kino, 95% verlassen den Saal früher.

Was anderes ist es, wenn das auf den Premiere eigenen Kanälen anfängt (ausser Start), denn da muss Premiere ja nicht für "mehr" Werben, weil diese Kunden ja sowieso schon ne Menge an Premiere bezahlen. Bei den Pluskanälen ist das dann allerdings schon wieder ne andere sache. Denn die gehören ja nicht alle Premiere. Da hat Premiere ja nur indirekten Einfluss drauf. Aber ich schätze Premiere für so Klug ein, dass die das mit dem in den Abspann reinlabern nicht auf den, wie solid200 sagt, Premium Kanälen machen. Da hatte gabs ja schonmal so ne Bauchlandung mit den Logos und sowas passiert nur einmal.
__________________
Deine Zukunft ist immer dass, was du daraus machst.
Nappi16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 00:12   #4 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 02.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 57
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

@Nappi:

Heisst das, START ist kein Kanal für Dich? Denkst Du vielleicht dran, dass die Leute auch dafür zahlen und ein Recht auf einen ordentlichen Abspann haben?
andimaurer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 00:16   #5 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: N/A
Beiträge: 5.647
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Nein, ich habe nicht gesagt, das Start kein Kanal ist. Nur Start soll ja hauptsächlich dazu dienen die Leute die ihn Aboniert haben in ein höheres Paket zu Locken. Und das macht Premiere nun halt auf Teufel komm raus. Ich hab auch nicht gesagt, das ich das gut finde ! Falls das so rübergekommen ist. Tatsache ist nur das Premiere mehr Kunden will die Teurere Pakete buchen. Und die meisten störts ja nicht das in den Abspann gelabert wird. Man is ja schon fast nix anderes mehr gewohnt ausm FreeTV und wie schonmal gesagt, schauen die Wenigsten den Abspann wirklich. Ich selbst schaue ihn immer sei dazu gesagt.

Und dann eine interessante Allgemeine Frage: Wo sichert Premiere auf Start einen "Ordentlichen" Abspann zu ? Nirgends. Im Filmparket machen se das zwar auch nicht, aber da wird Werbung gemacht 7 Kinos für zu Hause und im Kino gibts halt den Abspann ohne Werbung.
__________________
Deine Zukunft ist immer dass, was du daraus machst.
Nappi16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 00:55   #6 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 03.2003
Beiträge: 2.098
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von andimaurer
Heisst das, START ist kein Kanal für Dich? Denkst Du vielleicht dran, dass die Leute auch dafür zahlen und ein Recht auf einen ordentlichen Abspann haben?
Belege bitte wieviele tatsächlich einen Abspann schauen? 1% oder weniger - vermutlich weniger und das Klientel von START wird wohl kaum an Abspännen interessiert sein, denn echte Filmliebhaber haben sowieso FILM.

Was erwartets du für 5 Euro?
START bietet jetzt schon mehr als eigentlich gerechtfertigt ist, denn START soll als "Einsteigsdroge" dienen und Lust auf mehr machen. Ich könnte mir sogar gut und gerne vorstellen das eine Serienpremiere auf START kommt (kann ja eh jeder sehen) und die Folgen laufen dann auf FILM -> so bewegt man Abonnenten zum Wechseln. Selbes könnte auch gut für Sport funktionieren. Vorberichterstattung parallel auf START oder exklusiv (Bsp. Boxen) und die Übertragung danach auf SPORT1. Ich sehe da kein Problem denn nochmal START kostet 5 Euro und dient als Einsteigsprogramm und nicht als Super-Duper-Premium-Filmkanal-Ersatz.

Aber hauptsache wir haben was neues gefunden uns aufzuregen - wird ja sonst auch langweilig.
re_cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 02:32   #7 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: Im Heim
Beiträge: 2.052
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von re_cgn
Belege bitte wieviele tatsächlich einen Abspann schauen? 1% oder weniger - vermutlich weniger und das Klientel von START wird wohl kaum an Abspännen interessiert sein, denn echte Filmliebhaber haben sowieso FILM.
Richtige Filmliebhaber haben DVDs, denn richtige Filmliebhaber lieben Qualität, zu der auch BILDqualität (hohe Datenrate) sowie ein guter Ton in Originalsprache gehört.

Aber dies nur nebenbei. Was mich jetzt von den Herrn re_cgn & Nappi16 interessieren würde ... ist für euch auf Premiere Start auch Unterbrechungswerbung ok ? Wie schaut es mit sog. Splitscreens während Sendungen (egal ob Film oder Sport) aus ?

@Nappi16: Wenn du damit argumentierst, dass nur 1% (oder wie wenig Leute auch immer) den Abspann schauen, dann frage ich mich, warum für vielleicht 5% DD 5.1 oder O-Ton gesendet wird ? Warum bringt Premiere eigentlich ungeschnittene Filme, interessiert doch vielleicht 7% der Leute. Was ich damit sagen will. Man kann nicht einfach hingehen und sagen "das interessiert keinen", weil Pay-TV auch für Nischenprodukte da ist. Ob sich das jetzt in besonderem Service wie 5.1 oder eben in Randsportarten äußert, sollte dabei egal sein. Beides sollte möglich sein.

Gruß

n0NAMe
__________________
Ich boykottiere alle Sky-Werbepartner!
---

Mythbuster ist NORMAL.
n0NAMe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 07:34   #8 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 37.532
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Ich finde jedenfalls das Start fast schon zu viel "des Guten" sendet. Mehrere Filme pro Tag ist für 5 € beachtlich. Da kann der Niedrigpreiszahler ruhig mal einen Programmhinweis ertragen. Nach dem Logodebakel wird man sich so etwas nicht auf den Filmkanälen trauen. Auf Start habe ich damit kein Problem.
__________________
Philips 55PFL7008K / Panasonic DMP-BDT 500
MDCC HD Basic / Sky Welt, Film, HD
TechniSat Digit Isio C (1TB)
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 07:54   #9 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: -
Beiträge: 9.419
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Doch, ich habe damit ein Problem. Was auf dem einen Kanal durchgeht kommt irgendwann auf den anderen. Logos, Werbung, Abspann unter/abbrechen usw. Wehret den Anfängen!
__________________
Freie Meinungsäußerung: Sky = kundenunfreundlichstes Unternehmen 2014!

Geändert von SchwarzerLord (18.12.2004 um 08:04 Uhr)
SchwarzerLord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 08:01   #10 (permalink)
Moonstar6366
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Also für 5 € kann man wohl ein Qulitativ hochwertges Programm verlangen.
Premiere Start soll dem Kunden zeigen was man auf Premiere zu erwarten hat,also kann man auch dort verlangen das ein Film in bester Qulität kommt.
Wenn jeder Kanal 5€ kosten würde wären das 155 €.
@Eike Wie viel willst du denn für einen Sender wie Start bezahlen? 20€?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 08:23   #11 (permalink)
mdi
Silber Member
 
Registriert seit: 08.2003
Beiträge: 644
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von arno
Bei Premiere Start wurde ja einiges zum Positiven verändert in den letzten Tagen. Aber es wurde auch die Gelegenheit genutzt, bislang von Premiere nicht gekannte Niveaulosigkeiten einzuführen.

...
das ist genau der punkt. bislang war premiere start in der tat ausschliesslich eine "einstiegsdroge", die den anreiz zum abonnement eines richtigen paketes geben sollte (die nicht ganz unbegründeten mutmassungen bezüglich der steigerung der abonnentenzahl mal aussen vor). es liefen parallel zum vollangebot ausgesuchte sendungen, sozusagen vollautomatisches zapping durch das premiere-angebot. somit war der kanal für den "richtigen" abonnenten überflüssig. gleichzeitig hatte der start-abonnent aber einen unverfälschten einblick in programmvielfalt und -erscheinung.

der "relaunch" des start-angebotes macht einerseits den sender zu einer echten alternative auch für den "richtigen" abonnenten, da nun ein eigenes sendeformat gegeben ist, andererseits wird diese verbesserung aber leider in fortführung fragwürdiger premiere-marketing-strategien ad absurdum geführt.

während der "richtige" abonnent sich im wissen um die unterschiede zwischen "kino für zuhause" und "filmfilmmoviemovie" schlicht verarscht fühlt, werden diese unterschiede dem start-abonnenten verschlossen bleiben. schade.

selbstverständlich muss premiere-start die werbe-plattform für die abonnentengewinnung sein. allerdings sollte premiere mit dem werbung machen, was es vom restlichen tv-angebot abhebt: keine werbung machen. klingt unlogisch, ist es aber nicht, wenn man das ziel der abonnentengewinnung und logisches denken zugrunde legt.

zumindest im hinblick auf das logische denken sind jedoch zweifel angebracht. die hartnäckige ausstrahlung der werbung für den abschluss eines film-abonnementes auf den filmkanälen wirft bei mir mehr fragen auf als antworten.

mag sein, dass diese neue praxis ein vorbote für entwicklungen im film- und sportpaket ist. die reaktion der abonnenten auf die "logo-krise" war ein vorbote auf den umgang mit einer "werbungs-krise".
mdi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 10:06   #12 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2002
Beiträge: 1.665
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von Nappi16
Und dann eine interessante Allgemeine Frage: Wo sichert Premiere auf Start einen "Ordentlichen" Abspann zu ? Nirgends.
Und wo sichern sie eigentlich zu, dass sie ihr Programm in Farbe ausstrahlen?

Zitat:
Zitat von re_cgn
Aber hauptsache wir haben was neues gefunden uns aufzuregen - wird ja sonst auch langweilig.
Premiere blendet bei Sport gleichzeitig zwei Premiere-Logos ein und verschandelt das Ende von Filmen mit Split-Screens - und trotzdem finden sich hier wieder ein paar Leute, die das sicherlich bis vor wenigen Tagen selbst nicht für möglich gehalten hätten, aber mal eben aus Prinzip ein paar Pro-Argumente aus dem Ärmel schütteln.

Zitat:
Zitat von re_cgn
echte Filmliebhaber haben sowieso FILM
Naja ...

Geändert von arno (18.12.2004 um 10:09 Uhr)
arno ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 10:10   #13 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: Monaco
Beiträge: 35.786
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von SchwarzerLord
Doch, ich habe damit ein Problem. Was auf dem einen Kanal durchgeht kommt irgendwann auf den anderen. Logos, Werbung, Abspann unter/abbrechen usw. Wehret den Anfängen!
Du siehst doch wie den Anfängen gewehrt wird. Einige schnarchen munter weiter oder es gibt so Sprüche für "nur" 5 € kann man nicht mehr erwarten.

5 € sind übrigens 10 DM !!!! Für einen Kanal!

Aber offensichtlich hat Kofler erfolg damit dem Grossteil der Zuschauer einzuhämmern das Trash-Pay-TV zu Premium Preisen völlig normal ist. Ich versteh es echt nicht mehr.

Einige haben den Blick fürs ganze völlig verloren. War es nicht immer so das Premiere erst Veränderung hier und da getestet hat. Hier ein bissl Werbung vorm Film, da einen Bumper für TV-D. Und mittlerweile hat man vor _jedem_ Film Werbung.

Abspänne haben im Pay-TV ganz und komplett zu bleiben! Egal auf welchen Kanal! Ansonsten kann man ja auf dem Pluskanälen auch die Abspänne kürzen denn die Kosten ja auch nur 1-2 € pro Kanal. Sind also sogar noch "günstiger" als die angebliche "Einstiegsdroge" Start
__________________
Twitter:
http://twitter.com/solid2000

Hardware:
Sony KDL 46HX905
Philips 32PFL9604
Vantage 7100C/8000C
AC Light
Denon 3311+2310
BMW 118i
solid2000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 11:51   #14 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 01.2004
Ort: N/A
Beiträge: 5.647
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von n0NAMe
@Nappi16: Wenn du damit argumentierst, dass nur 1% (oder wie wenig Leute auch immer) den Abspann schauen, dann frage ich mich, warum für vielleicht 5% DD 5.1 oder O-Ton gesendet wird ? Warum bringt Premiere eigentlich ungeschnittene Filme, interessiert doch vielleicht 7% der Leute. Was ich damit sagen will. Man kann nicht einfach hingehen und sagen "das interessiert keinen", weil Pay-TV auch für Nischenprodukte da ist. Ob sich das jetzt in besonderem Service wie 5.1 oder eben in Randsportarten äußert, sollte dabei egal sein. Beides sollte möglich sein.

Gruß

n0NAMe
Bitte sage mir mal wo ich eine Prozentuale Angabe mache wieviele Leute wirklich den Abspann bei Filmen im Fernsehen schauen ? Das würde mich mal interessieren Du Agumentierst hier was zu nem Post von mir den es so nicht gegeben hat, find ich ja Lustig irgendwie aber wenn du Zitierst dann bitte von dem Richtigen re_cgn war das mit dem 1% nicht ich, das muss ich mal klartstellen.

@Moonstar666
Das Programm hat ja Qualität. Und Premiere zeigt ja dem Kunden ja was er zu erwarten hat, nur das aus der sicht einiger an der Falschen stelle.

@arno:
Nirgends, und dein Vergleich ist auch SUUUUPER. Ich meine den Abspann mit einer Ausstrahlung in Farbe zu vergleichen, super. Nur hast du schonmal daran gedacht, das wir im 21 Jahrhundert leben und eine Ausstrahlung von Farbfilmen als allgemein Normal angesehen wird ist an dir wohl vorbei gegangen oder ? Ich meine ja nur
__________________
Deine Zukunft ist immer dass, was du daraus machst.
Nappi16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2004, 12:04   #15 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 02.2002
Beiträge: 1.665
AW: Neu bei Premiere START: Werbung im Abspann und Logo-Flut

Zitat:
Zitat von Nappi16
Nur hast du schonmal daran gedacht, das wir im 21 Jahrhundert leben und eine Ausstrahlung von Farbfilmen als allgemein Normal angesehen wird ist an dir wohl vorbei gegangen oder ? Ich meine ja nur
Der Vergleich war natürlich überzogen. Aber was ist schon als "allgemein normal" anzusehen? Ich würde es auch als Selbstverständlichkeit ansehen, dass ein Pay-TV-Anbieter absolut werbe- und logofrei ist und auf allen Kanälen jeden Abspann komplett in voller Größe zeigt. Früher, im 20. Jahrhundert, gab es das mal in Deutschland - der Sender machte sogar Gewinn und hieß Premiere. Heute leben wir im 21. Jahrhundert und man hat Werbung im Programm, bekommt Werbebriefe per Post, hat bis zu 2 Logos im Bild. Ich würde mal sagen: Normal ist das auch nicht.

Geändert von arno (18.12.2004 um 12:09 Uhr)
arno ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Premiere Bundesliga Abspann Song mike22476 Sky - Programm 45 18.05.2011 23:40
Streaming-Problem Premiere 1/2 im Abspann watesi d-box 2 4 05.04.2006 12:36
Start logo Djjtv d-box 2 4 09.06.2003 21:23
Nivea-Werbung kurz vor F1-Start Riedmann Sky - Programm 78 08.05.2003 08:56
Werbung im Abspann Klingon Sky - Programm 21 28.01.2003 07:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter