Alt 04.11.2008, 21:29   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 7
Frage Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Hallo,
ein Bekannter von mir hat einen COMAG PVR 2/100 CI erstanden.
Jetzt fragt er ob es möglich ist am TV Scart Anschluß ein Programm
und am VCR Scart Anschluß ein anders Programm zu schauen.

Leider war ich nicht persönlich vor Ort um die korrekte Verkabelung zu prüfen,
aber es sieht so aus als ob auf den Scart-Anschlüssen immer das selbe Programm
ausgegeben wird.

Hintergrund:
am TV-Scart hängt ein TV und er will mit einem am VCR-Scart angeschlossenen
Gerät ein anderes Programm aufnehmen als er auf dem TV sieht.
Scheinbar kann der Receiver aber nur ein anderes Programm intern
aufnehmen aber nicht extern wiedergeben.
Ist das so, oder haben wir irgendeine Einstellung nicht korrekt vorgenommen?


Danke und Gruß
Markus
a19183 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 04.11.2008, 21:33   #2 (permalink)
Institution
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 15.716
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Es gibt nur sehr wenige digitale Twin Receiver die gleichzeitig zwei verschiedene Programme gleichzeitig ausgeben können.

Der COMAG kann das meines Wissens nach nicht. Sollte aber wenn dann ganz groß in der Bedienungsanleitung stehen (ist wie gesagt ein sehr ungewöhnliches Sonderfeature).

Man kann natürlich mit dem Receiver selber ein Programm aufzeichnen während man ein anderes schaut. Will man dann die Aufzeichnung auf VHS/DVD dann kann man sie später abspielen und mit dem Recorder aufzeichnen.

cu
usul

Geändert von usul (04.11.2008 um 21:35 Uhr)
usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2008, 23:12   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 10.2004
Beiträge: 7
Rotes Gesicht AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Hallo,
danke für die prompte Antwort.

In der Bedienungsanleitung habe ich nichts gefunden.
Da habe ich wohl doch mit meiner Vermutung richtig gelegen,
dass er dieses Feature nicht unterstützt.

Danke und Gruß
Markus
a19183 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 08:48   #4 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Brunnenthal (A)
Beiträge: 67
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Hallo

Hast du mal versucht einen Timer zu programmieren bzw. eine Aufnahme zu starten, die auf Videorecorder aufzeichnet?

Bei den Einstellungen des Timers kannst du ja zwischen interne HD, USB und VCR aussuchen.

Habe zwar keinen VCR dranhängen, aber ich verstehe den Twin Tuner so, dass ich sehr wohl ein Programm aufnehmen und ein anderes ansehen kann.

Und das sollte dann auch über VCR Scart so funktionieren.

Konnte schon mein Nokia analog twin vor zehn Jahren und ist ja auch der Sinn des Ganzen.

Gruß Thomas
thosdmg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 13:09   #5 (permalink)
Institution
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 15.716
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Zitat:
Zitat von thosdmg Beitrag anzeigen
Habe zwar keinen VCR dranhängen, aber ich verstehe den Twin Tuner so, dass ich sehr wohl ein Programm aufnehmen und ein anderes ansehen kann.
Dem Receiver fehlt einfach die Hardware um gleichzeitig zwei verschiedene Programme analog auszugeben.

Zitat:
Zitat von thosdmg Beitrag anzeigen
Konnte schon mein Nokia analog twin vor zehn Jahren und ist ja auch der Sinn des Ganzen.
Der musste das ja können der er selber nicht aufzeiczhnen konnte und somit auf einen externen Recorder angewiesen war.

Aber heutzutage (wo die REceiver digital sind) können die Twins selber auf der internen HDD aufzeichnen. Damit ist es überflüsig geworden gleichzeitig zwei verschiedene Programme ausgeben zu können und so spart man sich die Tecnik dafür.

cu
usul
usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 14:25   #6 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Brunnenthal (A)
Beiträge: 67
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Hi Usul

Da gehe ich mit dir nicht ganz konform!

Aussage auf der Homepage von Boca:

"Spezifikationen:

Twin Tuner
2 Programme aufnehmen und gleichzeitig ein anderes schauen"

Dazu außerdem in der Bedienungsanleitung:

"Aufnehmen auf
Sie haben die Möglichkeit, Aufnahmen auf die interne Festplatte oder auf
einen USB-Stick (nicht im Lieferumfang enthalten) zu speichern. Sie können
die Aufnahme auch auf die Scartbuchse VCR ausgeben, um diese mit einem
anderen Aufnahmegerät aufzuzeichnen."

Es steht nirgendwo, dass man NICHT auf VCR aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm sehen kann.

Genau das erwarte ich mir von einem Twin Tuner - zwei unabhängige Empfangsteile und die müssen auch die analogen Ausgänge separat ansteuern können.

Ansonsten sind wir wieder bei fehlenden zugesicherten Eigenschaften wie bei der Direktaufnahme auf den PC auf Verpackung und Bedienungsanleitung = Wandlung

Gruß Thomas
thosdmg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 14:42   #7 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von emtewe
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: Rheinland
Beiträge: 18.909
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Die Twin Tuner Geräte die ich kenne haben nur einen Chipsatz um ein Bild für den Ausgang zu erzeugen, so sieht das auf den Platinen zumindest aus.
Das Aufnehmen fast beliebig vieler Programme stellt kein Problem dar, schliesslich muss der Datenstrom vom Tuner "nur" auf einer Festplatte abgelegt werden. Später wählt man EIN Programm welches man sehen möchte, und der Datenstrom, egal ob von Platte oder direkt aus dem Tuner, wird angezeigt.

Ich weiss nicht was ein zweiter, unabhängiger, Ausgang kosten würde, ich weiss nur dass es schwer werden könnte dem Kunden dieses Feature als Mehrwert zu vermitteln...

Gruß
emtewe
__________________
ACHTUNG: Kann Spuren von Ironie enthalten!
emtewe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 15:59   #8 (permalink)
Institution
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 15.716
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Zitat:
Zitat von thosdmg Beitrag anzeigen
Aussage auf der Homepage von Boca:

"Spezifikationen:

Twin Tuner
2 Programme aufnehmen und gleichzeitig ein anderes schauen"
Geht doch.

Zitat:
Zitat von thosdmg Beitrag anzeigen
Dazu außerdem in der Bedienungsanleitung:

"Aufnehmen auf
Sie haben die Möglichkeit, Aufnahmen auf die interne Festplatte oder auf
einen USB-Stick (nicht im Lieferumfang enthalten) zu speichern. Sie können
die Aufnahme auch auf die Scartbuchse VCR ausgeben, um diese mit einem
anderen Aufnahmegerät aufzuzeichnen."

Es steht nirgendwo, dass man NICHT auf VCR aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm sehen kann.
Aber es steht auch nirgens das eine VCR Aufnahme geht während man gleichzeitig was anderes schaut

Ist halt so bei digitalen Twins. Und warum sollte man auch einen Recorder nutzen wollen wenn man mit dem Receiver aufzeichnen kann?

Aber es steht natürlich jedem frei zu versuchen das Ding zurück zu geben. Es gibt ja digitale Twins die es können (AFAIK drei Modelle. Irgendwer hate mal hier im Forum ne Liste gepostet). Wenn man den Wunsch hat muß man halt einen dieser Twins kaufen.

cu
usul

Geändert von usul (05.11.2008 um 16:02 Uhr)
usul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 16:03   #9 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Mr.Fantastic
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 3.863
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

es geht nicht darum den kunden das feature zu verkaufen, sondern den buchhaltern der verkaufsketten, denn die schauen sich ein gerät an und sagen das und das wollen wir zu dem preis und nicht mehr.
__________________
Gruß

Fantastic


Comag PVR/2 100CI HD
, 500GB, v71
Mr.Fantastic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 16:15   #10 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von emtewe
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: Rheinland
Beiträge: 18.909
AW: Frage zur Funktionsweise der Scart Ausgänge

Zitat:
Zitat von hoax Beitrag anzeigen
es geht nicht darum den kunden das feature zu verkaufen, sondern den buchhaltern der verkaufsketten, denn die schauen sich ein gerät an und sagen das und das wollen wir zu dem preis und nicht mehr.
Am Ende geht es doch um die Kunden, denn wenn die Marketingabteilung sagt, diesen Mehrwert können wir dem Kunden nicht vermitteln, dann sagt die Buchhaltung, dann wollen wir das nicht haben

Würde ein Twintuner mit 2 unabhängigen Ausgängen meinetwegen 10,- Euro mehr kosten, die Marketingabteilung sagt aber dass nur 5 % der potentiellen Kunden überhaupt verstehen was diese Funktion bringt, und nur jeder 10te von denen legt Wert darauf, dann ist das Thema vom Tisch.

Würde man hingegen ein Feature für 10,- Euro bieten das 90% der potentiellen Kunden auf Anhieb verstehen, und die wiederum sind auch fast alle bereit 20,- Euro wegen des Features mehr auszugeben, dann wird das sofort umgesetzt.

Letztendlich entscheidet also doch der Kunde, bzw. das was die Marketingabteilung bzw. Marktforschung vom Kunden erwartet.

Gruß
emtewe
__________________
ACHTUNG: Kann Spuren von Ironie enthalten!
emtewe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sat receiver Frage/Audio Ausgänge. Dirk03 Digital TV über Satellit (DVB-S) 5 23.12.2006 12:40
Sendersuchlauf Funktionsweise moofy d-box 1 3 05.11.2006 15:09
Scart Ausgänge der DBox2 / RGB durchschleifen ? DerNick d-box 2 0 13.04.2006 17:48
Funktionsweise der Aktivierung von Smartcards tr1n1ty Common Interface & Codierung 1 27.04.2005 02:22
SCART-Ausgänge DBOX2 mit Yadi 2.0.0.7 derduke2000 d-box 2 2 27.01.2005 15:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter