Alt 16.03.2008, 23:27   #1936 (permalink)
Senior Member
 
Benutzerbild von Griwikow
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 215
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von SmartyGE Beitrag anzeigen
Leider ist bei mir auch bei der 3.6 das altbekannte Initialisierungsspielchen des Alpha CI`s (CI Modul wird initialisiert/herausgenommen) wieder aufgetaucht, bei einer Premiereaufnahme hinterlässt das Bildausfälle und selbst bei Free TV Aufnahmen gibt es dann kurze Bild und Tonstörungen...
Da muss Comag wohl noch mal ran...
Da sich weder bei der CI Stabilität noch bei der USB Performance etwas gegenüber der 3.5c verbessert hat, habe ich wieder die 3.5b geladen, da klappt immerhin die USB Wiedergabe vernünftig (32 fach vor und zurück)...
Liebes Comag Technik Team , entwickelt wenn es geht die 3.5b weiter und baut den HDD Fix dort ein, falls es ohne USB Performance Verluste möglich ist

Gruß Smarty

Ich habs nochmal aktuell an Comag weitergeleitet. Hauptsache ist aber, das du deinen Silvercrest wieder hast.

LG
Griwikow
Griwikow ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 17.03.2008, 01:07   #1937 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 73
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von croesoft Beitrag anzeigen
Hallo Jens,

vielen Dank für Deinen Test des PVRCommanders! Das Zerschiessen der Receiver- Festplatte tut mir natürlich sehr leid. Wie hast Du es geschafft, den Dateinamen mit meinem Programm zu ändern? Eigentlich wird nur der Verzeichnisname geändert - beim Kopieren ins linke Fenster (PVR) wird das Verzeichnis immer in 'REC_xxxx' umbenannt.
Aber Du hast natürlich recht, ein Verzeichnis oder Dateiname darf diverse Sonderzeichen nicht enthalten - das werde ich beim nächsten Bugfix berücksichtigen!

Viele Grüße
Christian
Hallo Christian,

hast natürlich Recht, ich meinte ja auch die Verzeichnisnamen!

Noch eine Sache ist mir aufgefallen:

Wenn die Daten mit Deinem Programm kopiert wurden, dann haben die Verzeichnisse nach dem Kopieren natürlich alle andere Namen (vorausgesetzt, das Umbenennen wurde aktiviert), jetzt schaust Du aber auf der ZIEL-Seite Deines Programms nicht mehr in alle generierten Verzeichnisse um die dort liegenden Streams anzuzeigen. Nach dem Kopieren zeigt mir Dein Programm nur ca. 10 Verzeichnisse mit allen Titel- und Aufnahme-Informationen an. Ca 50 sollten es sein.

Habe aber heute einen meiner Receiver-HDs und eine USB-HD mit Deinem Programm aufgeräumt. Jetzt habe ich noch einen zweiten Receiver, auf dem die Interne-Platte und die USB-Platte auch langsam voll werden.

Ich habe zwei Mal eine OS-Fehlermeldung bekommen, dass die STREAM Datei nicht gelesen werden kann. Dein Programm zeigt aber ständig weiter den Kopiervorgang an. Du bekommst offensichtlich den bestehenden OS-Fehler mit dem Stream nicht mit. In beiden Fällen ist die 2. Stream-Datei offensichtlich korrupt gewesen und konnte wohl nicht zusammenkopiert werden. Dein Programm zeigt stundenlang weiter an, dass es kopiert, obwohl nichts mehr passiert.


Dann mal die Frage in die Runde, warum ist es anscheinend häufig so, dass die Fortsetzungsfiles (REC.01) korrupt sind? In meinem letzten Fall war dies bei "Dörtes Dancing" der Fall gewesen.

Schönen Gruß
Jens
jens_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 10:40   #1938 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 290
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Wie macht sich das bei Dir bemerkbar? Ich hatte bisher nicht ein einziges kaputtes File. MPEG Streamclip beschwert sich bei mir gelegentlich darüber, dass der Stream den einen oder anderen Fehler enthält, repariert die aber problemlos. Soweit ich das sehe sind das meistens Files, die auf dem Receiver geschnitten wurden.


- Carsten
carstenk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 10:45   #1939 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 290
Large HDD Patch

Die Frage ist glaube ich ein bißchen untergegangen in letzter Zeit:

Ist gesichert, dass die älteren Firmwares Probleme mit Platten >128GByte nur bei internen Platten haben? Ist das jemals hier 'offiziell' festgestellt worden, dass es keine Probleme mit größeren USB Platten gibt, wenn man ne Firmware ohne LargeHDD Patch verwendet?


Ich frage mich, wieso die Firmware da einen Unterschied machen sollte. Die Blockadressierung für USB-Platten ist ja die gleiche wie für interne. Bestenfalls bei der LowLevel-Ansprache der Platte dürfte das eine Rolle spielen.
carstenk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 12:57   #1940 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 73
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von carstenk Beitrag anzeigen
Wie macht sich das bei Dir bemerkbar? Ich hatte bisher nicht ein einziges kaputtes File. MPEG Streamclip beschwert sich bei mir gelegentlich darüber, dass der Stream den einen oder anderen Fehler enthält, repariert die aber problemlos. Soweit ich das sehe sind das meistens Files, die auf dem Receiver geschnitten wurden.


- Carsten
Nun, der Fehler ist jetzt insgesamt 3x aufgetreten. Ich habe am Receiver noch nicht eine einzige Datei geschnitten. Lediglich beim Kopieren kann das OS die Aufnahme nicht mehr lesen (Fehlermeldung: Datei kann nicht gelesen werden).
Bisher war IMMER den 2. Teil der Aufnahme betroffen (REC.01).

Schönen Gruß
Jens

Geändert von jens_m (17.03.2008 um 19:40 Uhr)
jens_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 17:35   #1941 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 61
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL


Wer hat Erfahrung mit langen USB2-Kabeln?
Ich hatte ein angebliches USB2-Kabel 5m lang, damit wurde das Gerät aber nicht erkannt. Dann habe ich es auf 3,8m verkürzt, es läuft aber auch so nicht .
Gibt es Kabel von mindestens 3,8m, die mit dem Receiver funktionieren?
Typ?
Lieferant?
Bei Kab.24 wird eins mit 480MBit angeboten. Reicht das?

Gruß
jevo
jevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 18:07   #1942 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 478
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von SmartyGE Beitrag anzeigen
Leider ist bei mir auch bei der 3.6 das altbekannte Initialisierungsspielchen des Alpha CI`s (CI Modul wird initialisiert/herausgenommen) wieder aufgetaucht, bei einer Premiereaufnahme hinterlässt das Bildausfälle und selbst bei Free TV Aufnahmen gibt es dann kurze Bild und Tonstörungen...
Habe deine Info bei Bug #1 drin!

Ich glaube du hast das Alphacrypt light - richtig?
Mit der 3.6 und einem alphacrypt classic mit neuester Modul-FW hat rolandcity gute Erfahrungen gemeldet (siehe Bug#1).
Geht bei dir evtl. auch ein Modul-Update?
Geesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 18:16   #1943 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 478
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von jens_m Beitrag anzeigen
(...)Dann mal die Frage in die Runde, warum ist es anscheinend häufig so, dass die Fortsetzungsfiles (REC.01) korrupt sind? In meinem letzten Fall war dies bei "Dörtes Dancing" der Fall gewesen.
...muss wohl am schlechten Film gelegen haben *har,har*...

Spass beiseite - ich habe kein generelles Problem mit beschädigten Dateien. Wenn dem so wäre, würde mir PVAStrumento das melden.
Aber bevor ich meine verlorenen Sektoren aufgeräumt hatte (immerhin 16GB), hatte ich bei fast voller Platte zwei Aufnahmen, die vorzeitig abgebrochen wurden, obwohl eigentlich Platz hätte da sein müssen (trotz verlorener Sektoren).
Geesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 18:23   #1944 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 478
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von jevo Beitrag anzeigen
Wer hat Erfahrung mit langen USB2-Kabeln?
Ich!
Und zwar grauenhafte, wenn es mehr als 5m werden. => HDD zerschossen.
Zitat:
Zitat von jevo Beitrag anzeigen
Ich hatte ein angebliches USB2-Kabel 5m lang, damit wurde das Gerät aber nicht erkannt. Dann habe ich es auf 3,8m verkürzt, es läuft aber auch so nicht.
...aber hoffentlich nicht zerschnittten und aneinandergeknotet...
Zitat:
Zitat von jevo Beitrag anzeigen
Gibt es Kabel von mindestens 3,8m, die mit dem Receiver funktionieren?
Typ?
Lieferant?
Ich verwende derzeit ein Kabel mit 4,5m Länge. Das ist ein gut geschirmtes USB2 Kabel der Marke NoName. Gekauft bei Mükra um die Ecke.
Geesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 19:54   #1945 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Erfurt
Beiträge: 14
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Hallo @All,
erstmal danke an's ganze Forum. Verfolge alles hier schon seit #1 und will nicht nur immer "schnurren gehen"

@croesoft
Klasse Kopier-Programm ! Hilft auch prima beim lokalen Kopieren die Übersicht zu behalten.
Habe mich im Vorfeld auch schon mal ein bisschen an den Geheimnissen der "Meta.dat" versucht.
Kleiner Tipp: Das Datum in der Meta bezieht sich immer auf "GMT", muss also auf ME(S)Z noch umgerechnet werden -> also im Augenblick +1 Stunde drauf.

zu Bug #7: Die Umlauteproblematik scheint irgendwie mit der SAT-Polarisation in Verbindung zu stehen (warum auch immer) -> alle betroffenen EPG's, die ich geprüft habe, liegen auf der "V-Ebene" ...

Grüsse Ralf

Geändert von raptor07 (17.03.2008 um 20:23 Uhr)
raptor07 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 20:36   #1946 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 73
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von Geesz Beitrag anzeigen
...muss wohl am schlechten Film gelegen haben *har,har*...

Spass beiseite - ich habe kein generelles Problem mit beschädigten Dateien. Wenn dem so wäre, würde mir PVAStrumento das melden.
Aber bevor ich meine verlorenen Sektoren aufgeräumt hatte (immerhin 16GB), hatte ich bei fast voller Platte zwei Aufnahmen, die vorzeitig abgebrochen wurden, obwohl eigentlich Platz hätte da sein müssen (trotz verlorener Sektoren).
Das mit dem schlechten Film kann ich nur bestätigen. Ist übrigens die Nummer EINS aller meiner Receiver HD Anwendungen:

Wenn Du denkst, der Film taugt nichts, dann nehme ihn am Besten auf!
Nein, nicht weil wegen missglückter Aufnahme dann nichts verpasst wird, sondern weil ich mich hinterher nicht über die verlorene Zeit beim Ansehen ärgern muss.

Übrigens zerschossene Platte:

Nachdem auf meiner Platte die Files nur noch als Hieroglyphen zu erkennen waren, war mit der Platte nichts mehr machbar. Löschen der Dateien hat zwar alle Einträge entfernt und die Platte sah anschließend auch "leer" aus, aber der belegte Plattenplatz entsprach exakt der Plattenkapazität. Nur durch die Formatierfunktion konnte der Platz wieder frei gegeben werden.

Gibt es ähnliche Erfahrungen?
Was genau passiert da und wie kann man das Verhindern?
Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass ich nicht vorher alles gesichert hätte und alle meine Aufnahmen der letzten Wochen vernichtet wären, dann würde ich mir sonst wo reinbeißen. Das wäre eine extreme Instabilität der Receiversoftware, zu der ich kein Vertrauen mehr hätte.

Schönen Gruß
Jens
jens_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 21:21   #1947 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 478
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von jens_m Beitrag anzeigen
Übrigens zerschossene Platte:

Nachdem auf meiner Platte die Files nur noch als Hieroglyphen zu erkennen waren, war mit der Platte nichts mehr machbar. Löschen der Dateien hat zwar alle Einträge entfernt und die Platte sah anschließend auch "leer" aus, aber der belegte Plattenplatz entsprach exakt der Plattenkapazität. Nur durch die Formatierfunktion konnte der Platz wieder frei gegeben werden.

Gibt es ähnliche Erfahrungen?
Was genau passiert da und wie kann man das Verhindern?
Hatte nur einmal eine solche Erfahrung, als ich grob fahrlässig versuchte mit ca. 6m USB-Kabel auf die Receiver HDD zu kommen.
Erst Hieroglyphen in den Verzeichnissen, dann Daten nicht mehr lesbar.
=> ich habe formatiert - ein Unformat hätte vielleicht was gebracht, aber ich hatte gerade kein brauchbares Tool zur Hand.
Geesz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 21:35   #1948 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 709
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von Griwikow Beitrag anzeigen

Du schonwieder......doch die gibt es: Guckst du


Geesz und ich benötigen noch dringend Unterstützung. Du bist dafür bestens geeignet. Wie siehts aus?
Wir sollten die Themenaufarbeitung weiter aufteilen, denn für zwei wird das langsam zuviel.

Wenn andere Interesse daran haben....auf geht´s! Meldet Euch!

LG
Griwikow
Hallo Griwikow,

würde ich ja gerne machen, aber ich habe ein riesiges zeitliches Problem, da ich sehr oft auswärts bin. Habe auch schon mehrmals aus dem Ausland gepostet, aber ich kann da nicht immer einen (privaten) Internetanschluss bekommen und habe dort auch keinen SL80 zu Hand, auf dem ich schnell mal etwas ausprobieren kann.
Werde mich aber immer zu den Festplattenthemen äußern, wenn ich glaube etwas dazu beitragen zu können.
Das mit der Bugfix-Beschreibung war eigentlich so gemeint, dass die Info von Comag direkt kommt und ins ZIP-File gepackt wird.

Zu dieser leidigen HDD-Problematik fällt mir derzeit übrigens nur noch eines ein:

Fujitsu Siemens


@all: unterstützt "Griwikow" und "Geesz", also Freiwillige vor.



Gruß

Hw Oldie


Nachtrag:
Wenn ich mir das obige Zitat "Guckst du" nochmals genauer anschaue, dann entsteht für mich der Eindruck, dass Comag tatsächlich der Auffassung ist, dass nur noch der EPG angepasst werden muss ...

Geändert von Hw_oldie (18.03.2008 um 01:56 Uhr)
Hw_oldie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2008, 23:00   #1949 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 15
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von Geesz Beitrag anzeigen
Ich!
Und zwar grauenhafte, wenn es mehr als 5m werden. => HDD zerschossen.

...aber hoffentlich nicht zerschnittten und aneinandergeknotet...

Ich verwende derzeit ein Kabel mit 4,5m Länge. Das ist ein gut geschirmtes USB2 Kabel der Marke NoName. Gekauft bei Mükra um die Ecke.
Hallo miteinander,

hat schon einmal jemand ein "aktives" USB- Kabel ausprobiert? Das gibt's wohl in 5m Länge und man soll angeblich bis zu 4 davon verwenden können. Kosten bei ebay so um die 5€.

Gruß
croesoft
__________________

croesoft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2008, 09:56   #1950 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 478
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von croesoft Beitrag anzeigen
(...)hat schon einmal jemand ein "aktives" USB- Kabel ausprobiert? Das gibt's wohl in 5m Länge und man soll angeblich bis zu 4 davon verwenden können. Kosten bei ebay so um die 5€.
Die "aktiven" USB-Kabel sind so was wie Repeater, die das Signal auffrischen. Die wirken am USB etwa so wie ein "passives" HUB (da keine eigene Versorgung) mit nur einem Abgang.
Also mit einem HUB müsste das ganz genauso gehen - es ist zumindest nach Spezifikation zulässig.
Eigene Erfahrung in der Richtung kann ich aber nicht bieten...
Geesz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/pvr2-pvr2-hd/168423-comag-pvr2-silvercrest-sl80-2-100ci.html
Erstellt von For Type Datum
Kopieren von PVR HDD auf USB-FAT32 LW - Anfängerfragen - comag.tv Post #0 Refback 24.11.2010 13:01
Comag PVR2/SilverCrest SL80 / 2 100CI - Seite 143 - DIGITAL FERNSEHEN - Forum This thread Refback 11.03.2010 14:01
Comag PVR2/SilverCrest SL80 / 2 100CI - Seite 149 - DIGITAL FERNSEHEN - Forum This thread Refback 09.02.2010 19:01

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Festplattenreceiver Targa 5100 bei Lidl Tomscheck andere Receiver 1495 21.01.2013 22:44
SilverCrest Digitaler Receiver am 29.11 bei Lidl BauerMarcel andere Receiver 14 22.12.2007 16:22
SilverCrest // Lidl-Schnäppchen 4.6.07 --> Hui oder Pfui? Auge^2 andere Receiver 9 29.05.2007 22:08
Test SilverCrest 6510/6511 ist online (Lidl ab 2.10.) -grabber- DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte 15 28.01.2007 16:26
Silvercrest Mobiler DVD-Player ( ab 23.06. bei Lidl) tvfreund Heimkino-Kaufberatung 11 09.07.2005 02:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter