Zurück   Startseite > Foren > Talk > Politik

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.08.2009, 08:43   #1321 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: -
Beiträge: 9.419
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Die SPD sackt in der neuesten Umfrage auf 20% ab: Umfrage nach Dienstwagen-Debakel: SPD sackt auf 20 Prozent ab - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
Anscheinend wurden an einem Tag sogar mal nur 16% gemessen. Nur noch eine Frage der Zeit, bis die 3 Oppositionsparteien vorbeiziehen?
__________________
Freie Meinungsäußerung: Sky = kundenunfreundlichstes Unternehmen 2014!
SchwarzerLord ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 05.08.2009, 08:44   #1322 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: -
Beiträge: 9.419
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von atze93 Beitrag anzeigen
Tja, da hast du deine Parteigenossen ja bestens beschrieben.
Klick

Passiert.

Ist ja bald wieder Donnerstag, bring das Thema "Grundeinkommen" dann doch mal in eurer Sitzung ein. Könnte interessant werden.
Sei aber nicht zu sehr enttäuscht, falls du mit Fakten konfrontiert werden solltest.
Ich glaube wir sprechen von unterschiedlichen Dingen. Dein Smiley ist also vollkommen unangebracht. Du erwischst mich nicht auf falschem Fuß.
__________________
Freie Meinungsäußerung: Sky = kundenunfreundlichstes Unternehmen 2014!
SchwarzerLord ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 09:00   #1323 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von gluecksritter
 
Registriert seit: 09.2008
Ort: fernab der hirnfreien Geldspeicherstadt
Beiträge: 3.475
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von SchwarzerLord Beitrag anzeigen
Wenn man sich die Biographien vor allem des westdeutschen PDS-WASG-SED-Linke-Personals anschaut, dann sieht man, daß das in aller Regel gescheiterte Existenzen sind, die als letzte Ausfahrt ein Mandat sehen.
Aus welchem Grund bist du nochmal Politiker...?ach ja... zur Selbstdarstellung...Danke.
__________________
22/05/14 - BARNEY does it!
erster PremierLeague Sieg gg Taylor + erstes PremierLeague-Finale = PREMIERLEAGUE CHAMPION 2014
BARNEY ARMY! BARNEY ARMY!
gluecksritter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 09:38   #1324 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von XL-MAN
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: RT bei S
Beiträge: 15.754
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von atze93 Beitrag anzeigen
Lafontaine hat sich übrigens zur NATO-Ausstiegspropaganda letztens geäussert, im letzten Drittel...
Klick.
Weißt du atze93, die Einen sagen so die Anderen so.

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr müssen beendet und die Truppen zurück geholt werden, aus der NATO muss man austreten sofern es nicht gemeinsam gelingt, dieses Kriegsbündnis aufzulösen, und imperialistischen Mächten wie den USA sollte man verbieten, deutsche Flughäfen oder Militärbasen für ihre Kriege zu nutzen.

Quelle: Sahra Wagenknecht

Oder hier vom 22.Juni 09 Kreisverband Göttingen

Nur DIE LINKE ist unmissverständlich für den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan und die Auflösung der NATO. Z.E.

Man merkte wohl, dass dieses heikle Thema auch bei der eigenen Klientel nicht so gut ankam und ruderte in Richtung Blauhelme und "kollektives Sicherheitssystem" unter Einbezug von Russland, zurück.

Für mich wenig glaubwürdig. Eine rasante wahltaktische Anpassung nenne ich das.
__________________
Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.
(Laotse)
XL-MAN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 10:31   #1325 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 37.498
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von XL-MAN Beitrag anzeigen
Nur DIE LINKE ist unmissverständlich für den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan und die Auflösung der NATO. Z.E.
Das macht sie mir ja sympathisch.
__________________
Philips 55PFL7008K / Panasonic DMP-BDT 500
MDCC HD Basic / Sky Welt, Film, HD
TechniSat Digit Isio C (1TB)
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 10:53   #1326 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Dirk68
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 5.699
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von SchwarzerLord Beitrag anzeigen
Du mußt verstehen, das denen hier im Forum nahezu alles fehlt: Keine Arbeit, oft keine Familie, kein Nationalstolz, keine Religion, keine Werte ... da klammert man sich wie ein Ertrinkender an den letzten Strohhalm, der einem ein Grundeink... (ich kann es nicht schreiben, die Tastatur verweigert sich) ohne Arbeit bei Faulenzerei verspricht. Wenn man sich die Biographien vor allem des westdeutschen PDS-WASG-SED-Linke-Personals anschaut, dann sieht man, daß das in aller Regel gescheiterte Existenzen sind, die als letzte Ausfahrt ein Mandat sehen.
So langsam blicke ich hier durch: Du und Nelli, ihr seid die "aufrechten Patrioten" hier im Forum, welche sich gegen die "rote Gefahr" zur Wehr setzen. Habt ihr denn auch schon ein Freikorps gegründet bzw. sind eure Waffen schon geladen? Solche "roten Strolche" wie Liebknecht oder Luxemburg haben ja einst auch schon mit "aufrechten Deutschen", wie ihr es seid, "Bekanntschaft" machen müssen, nicht wahr. Wer also ist der nächste auf eurer Liste, Lafontaine vielleicht?
Dirk68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 11:43   #1327 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von XL-MAN
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: RT bei S
Beiträge: 15.754
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von Eike Beitrag anzeigen
Das macht sie mir ja sympathisch.
Mir macht das Angst. Ohne Polemik!!
Gerade wir hier in Mitteleuropa leben seit 1945, auch Dank der NATO, in Frieden. So soll es bleiben.
Da braucht's kein NATO LIGHT - "Regionales System kollektiver Sicherheit"
__________________
Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.
(Laotse)
XL-MAN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 11:47   #1328 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Nelli22.08
 
Registriert seit: 11.2005
Ort: Genthin
Beiträge: 46.156
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von Eike Beitrag anzeigen
Immer die selbe Leier... Wer von den jetzt Verantwortlichen in Der Linke hat sich eines Verbrechens schuldig gemacht früher oder jetzt?
Die sind Verbrecher, weil sie eine Verbrecherische Politik betrieben und betreiben. Dem kleinen Mann versuchen vorzugaukeln, sie würden ihre Interessen vertreten.
Den ******dreck tun die.
Die Wirtschaft ruinieren. Das die ein Land ruinieren können, haben die ja schon bewiesen.

Gar nicht dran zu denken an die Zeiten des " Magdeburger Models" in Sachsen- Anhalt 1994-2002.
Als die PDS ( SED) faktisch an der Regierung war. Die haben damals Sachsen-Anhalt zum Schlusslicht in fast allen Bereichen gemacht.
__________________
HD+/CI+ Wer Mist kauft,weil er Mist will, muss sich nicht wundern, dass er auch Mist bekommt.

Nelli22.08 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 11:59   #1329 (permalink)
gelöschter Nutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von SchwarzerLord Beitrag anzeigen
Ich glaube wir sprechen von unterschiedlichen Dingen. Dein Smiley ist also vollkommen unangebracht. Du erwischst mich nicht auf falschem Fuß.
Du sprachst wörtlich von "der einem ein Grundeink... (ich kann es nicht schreiben, die Tastatur verweigert sich) ohne Arbeit bei Faulenzerei verspricht."

Nun lass mal gucken, wie du diese Behauptung erklären kannst.
Ich bin sehr gespannt. Wirklich.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 12:08   #1330 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.932
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von SchwarzerLord Beitrag anzeigen
Du mußt verstehen, das denen hier im Forum nahezu alles fehlt: Keine Arbeit, oft keine Familie, kein Nationalstolz, keine Religion, keine Werte ...
Es wird solangsam echt albern.

Für dich sind anscheinend alle, die nicht deine Ansichten teilen, einsame nicht gläubige schmarotzende arbeitslose, die deutschland hassen und angeblich keine Werte haben.

Die Frage ist, hat das etwas mit "Werte" oder gar "demokratie" zu tun, wenn man andere unnötig diffarmieren muss?
Zitat:
da klammert man sich wie ein Ertrinkender an den letzten Strohhalm, der einem ein Grundeink... (ich kann es nicht schreiben, die Tastatur verweigert sich) ohne Arbeit bei Faulenzerei verspricht.
Komisch, will die FDP nicht auch ein Bürgergeld?

Und wenn ich mir das so angucke, unterscheiden sich die beiden Ideen auch nicht wirklich...
Zitat:
Wenn man sich die Biographien vor allem des westdeutschen PDS-WASG-SED-Linke-Personals anschaut, dann sieht man, daß das in aller Regel gescheiterte Existenzen sind, die als letzte Ausfahrt ein Mandat sehen.
Genau .

Aber die gescheiterten existenzen in der cdu, fdp und co, die sind ja unwichtig.

Also tut mir leid, euer geblubber hat nichts mehr mit Demokratieverständnis zu tun. Kein Wunder das gerade ihr so heiß auf die CDU und FDP seit.


Aber wenn ich mir so die Beiträge von euch durchlese bin ich doch lieber die angebliche "Unterschicht" als sowas wie ihr.
Wer andere Meinungen und Menschen diffarmieren muss ist nicht besser, wie diejenigen die ihr kritisiert.
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 12:14   #1331 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.932
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Die sind Verbrecher, weil sie eine Verbrecherische Politik betrieben und betreiben.
Genau. Sozialismus ist ja sooooooooooo gefährlich. Komisch das einige Teile unserer Wirtschaft darauf aufbauen...

Komisch das Portugal trotz einer "Linken" Regierung vor einigen Jahren nicht schlusslicht wurde.
Und wenn man mal China dahernimmt, (was die Linke definitiv nicht fordert), klappt es da ja auch, trotz Kommunismus...
Zitat:
Dem kleinen Mann versuchen vorzugaukeln, sie würden ihre Interessen vertreten.
Das tut jede Partei...
Zitat:
Die Wirtschaft ruinieren. Das die ein Land ruinieren können, haben die ja schon bewiesen.
Nein, dass haben ihre VORGÄNGER gemacht, außerdem mit einer Planwirtschaft, die jetzt geforderte "Soziale Marktwirtschaft" ist nicht unbedingt viel anders wie die jetzige...
Zitat:
Als die PDS ( SED) faktisch an der Regierung war. Die haben damals Sachsen-Anhalt zum Schlusslicht in fast allen Bereichen gemacht.
Stimmt, passiert ja bei anderen Parteien überhaupt nicht.

Wenn ihr schon kritisiert dann kritisiert bitte fair und sachlich und pickt euch nicht immer nur eine Partei von vielen heraus.

Auch SPD und CDU haben Gemeinden, Landkreise und Bundesländer schon in den Ruin getrieben oder zum Schlusslicht gemacht, Spendenskandale gehabt und und und. Aber die haben ja keine "Vergangenheit" wie die Linke, da ist sowas ja zu "verzeihen" .

Und wenn Schäuble und co uns wegen den Terror oder KiPo, Sachen vorlügen und dann im Hintergrund Überwachung und Zensur einführen, ist das ja auch nicht schlimm .

Aber die Linke ist ja sooooo gefährlich und die anderen machen das viiiiiiiiieel besser.

Und nein ich wähle die Linke nicht, genauso wie die anderen 4 unbrauchbaren Parteien...

Geändert von Thunderball (05.08.2009 um 12:20 Uhr)
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 12:19   #1332 (permalink)
gelöschter Nutzer
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von XL-MAN Beitrag anzeigen
Weißt du atze93, die Einen sagen so die Anderen so.

Die Auslandseinsätze der Bundeswehr müssen beendet und die Truppen zurück geholt werden, aus der NATO muss man austreten sofern es nicht gemeinsam gelingt, dieses Kriegsbündnis aufzulösen, und imperialistischen Mächten wie den USA sollte man verbieten, deutsche Flughäfen oder Militärbasen für ihre Kriege zu nutzen.

Quelle: Sahra Wagenknecht
Das ist nicht das schlechteste Beispiel für "aus dem Kontext reißen".

Zitat:
Zitat von XL-MAN Beitrag anzeigen
Oder hier vom 22.Juni 09 Kreisverband Göttingen

Nur DIE LINKE ist unmissverständlich für den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan und die Auflösung der NATO. Z.E.

Man merkte wohl, dass dieses heikle Thema auch bei der eigenen Klientel nicht so gut ankam und ruderte in Richtung Blauhelme und "kollektives Sicherheitssystem" unter Einbezug von Russland, zurück.

Für mich wenig glaubwürdig. Eine rasante wahltaktische Anpassung nenne ich das.

Warum zurückrudern?
Ein "Sicherheitssystem" , aus dem nicht unerhebliche Kräfte von vornherien ausgeschlossen werden, taugt nicht. Meine Meinung. Es baut einzig auf militärischer Überlegenheit auf. Sehr teuer bezahlt. Ich muss jetzt nicht fragen, auf wessen Kosten...


Zitat:
Zitat von XL-MAN Beitrag anzeigen
Mir macht das Angst. Ohne Polemik!!
Gerade wir hier in Mitteleuropa leben seit 1945, auch Dank der NATO, in Frieden. So soll es bleiben.
Da braucht's kein NATO LIGHT - "Regionales System kollektiver Sicherheit"
Warum? Geschichte heißt Veränderung.
Nebenbei, dass NATO bzw. Bundeswehreinsätze unsere Sicherheit erhöhen, darf man ruhig bezweifeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 12:25   #1333 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 37.498
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Die sind Verbrecher, weil sie eine Verbrecherische Politik betrieben und betreiben. Dem kleinen Mann versuchen vorzugaukeln, sie würden ihre Interessen vertreten.
Den *********** tun die.
Die Wirtschaft ruinieren. Das die ein Land ruinieren können, haben die ja schon bewiesen.

Gar nicht dran zu denken an die Zeiten des " Magdeburger Models" in Sachsen- Anhalt 1994-2002.
Als die PDS ( SED) faktisch an der Regierung war. Die haben damals Sachsen-Anhalt zum Schlusslicht in fast allen Bereichen gemacht.

Da die Linke faktisch noch gar nicht an der Regierung war konnte sie auch keiner verbrecherische Politik betreiben.
Von der SED haben sie sich bekanntermaßen distanziert und deren Politik verurteilt. Die Verantwortlichen der SED wurden bekanntermaßen verurteilt, waren nicht greifbar oder aus Rücksicht geschont. Der Rest kam bei "Westparteien" unter.

Die CDU als Blockpartei ist noch dicke da und arbeitet bekanntermaßen regional gerne mit der Linken zusammen.
__________________
Philips 55PFL7008K / Panasonic DMP-BDT 500
MDCC HD Basic / Sky Welt, Film, HD
TechniSat Digit Isio C (1TB)

Geändert von Eike (05.08.2009 um 12:27 Uhr)
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 12:26   #1334 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Thunderball
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 13.932
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von Eike Beitrag anzeigen
Die CDU als Blockpartei ist noch dicke da und arbeitet bekanntermaßen regional gerne mit der Linken zusammen.
Das wird doch schöngeredet...

alt sedler gibt es ja angeblich auch nicht in der CDU, genauso wie die Überwachungs und Zensursachen...
Thunderball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2009, 12:31   #1335 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 37.498
AW: 2009 - Das Wahljahr in Deutschland

Zitat:
Zitat von Nelli22.08 Beitrag anzeigen
Gar nicht dran zu denken an die Zeiten des " Magdeburger Models" in Sachsen- Anhalt 1994-2002.
Als die PDS ( SED) faktisch an der Regierung war. Die haben damals Sachsen-Anhalt zum Schlusslicht in fast allen Bereichen gemacht.
Unsinn, bis heute unter Böhmer ist S.-A. nicht aus dem Schlusslicht herausgekommen. Aus Gründen die klar sind.
__________________
Philips 55PFL7008K / Panasonic DMP-BDT 500
MDCC HD Basic / Sky Welt, Film, HD
TechniSat Digit Isio C (1TB)
Eike ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Wahljahr 2008 in Deutschland SchwarzerLord Politik 1032 12.11.2008 20:06
U21-em 2009 Spoonman Special: Sport im TV - Sport Live-Talk 107 05.11.2008 22:45
Discovery Networks Deutschland gibt Pläne für 2009 bekannt DF-Newsteam DF-Newsfeed 9 12.09.2008 21:49
Keine zentrale Bundesligavermarktung in Deutschland ab 2009/10 ac-milan-foreve Sky - Programm 1 24.07.2008 11:44
"Deutschland sucht den Superstar 2009" -Bewerbungen erwünscht DF-Newsteam DF-Newsfeed 0 29.06.2008 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter