Zurück   Startseite > Foren > TV & Radio > Pay-TV Themensender auf unterschiedlichen Plattformen - Programm /Allgemein

Like Tree72x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.12.2010, 13:26   #151 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 04.2002
Beiträge: 1.217
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von LSD Beitrag anzeigen
Dazu sagt Markus Kavka: "Im FreeTV wäre es wieder problematisch, rund um die Uhr Musikvideos zu senden, das guckt halt keiner mehr." [...] "Es ist einfach nicht mehr finanzierbar. Da können noch so viele Leute jenseits der 30 sagen "Ach, es war so schön früher, wenn es so etwas wieder gäbe, wir würden es gerne noch einmal gucken." Glaube ich nicht. Es macht keiner, es bringt's auch nicht." [...] "Klar: Warum sich vor die Glotze setzen und darauf hoffen dass das richtige Video kommt, dazwischen auch noch Werbung haben, wenn man mit einem Klick [im Internet] sofort das kriegen kann, was man möchte. Auch in immer besserer Qualität."
...und er hat vollkommen Recht. Wenn ich Musik hören will, greife ich auf meine MP3-Sammlung zurück und gut ist. Da werde ich wenigstens nicht mit Liedern genervt, die ich nicht hören will, und bewegte Bilder brauche ich dabei sowieso nicht. Wer auf Videoclip-Kanäle steht und diese länger als fünf Minuten am Stück ertragen kann, bestätigt damit nur, dass er über keinerlei Musikgeschmack verfügt.
Dave X ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 26.12.2010, 13:34   #152 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Rostock
Beiträge: 438
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von Dave X Beitrag anzeigen
Wer auf Videoclip-Kanäle steht und diese länger als fünf Minuten am Stück ertragen kann, bestätigt damit nur, dass er über keinerlei Musikgeschmack verfügt.
Oder andersrum: Wer sich den ganzen Tag MP3s mit schmieriger Qualität anhört, kann kein Gehörsinn mehr haben.

btw: Ich habe täglich mehrere Stunden diverse Videoclip-Kanäle an. Zwar nicht MTV oder VIVA, aber halt die Kanäle aus England. Tja, dann habe ich also keinen Musikgeschmack. Mir solls recht sein.
__________________
>> VU+ Ultimo 2xSAT (Kathrein CCA 850 R Citycom) + 1xDVB-C (Kabel Deutschland, nur FreeTV)
>> Sky komplett @ 34,90 Euro bis 31.12.2015
mathiasHRO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 13:54   #153 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von thunderlips
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: 53° 33′ N, 10° 0′ O
Beiträge: 3.833
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Anscheinend schaut hier keiner den Sender, aber ne hitzige Diskussion ist es trotzdem.
__________________
Maximum E-85 Multifocus 19° 28° 42°
Samsung LE 40 N 87 BD Black
Technisat Digicorder HD S2
SKY (All U can C)
thunderlips ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 16:36   #154 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Kreisel
 
Registriert seit: 05.2002
Ort: Birkenfeld
Beiträge: 8.606
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von mathiasHRO Beitrag anzeigen
Oder andersrum: Wer sich den ganzen Tag MP3s mit schmieriger Qualität anhört, kann kein Gehörsinn mehr haben.

btw: Ich habe täglich mehrere Stunden diverse Videoclip-Kanäle an. Zwar nicht MTV oder VIVA, aber halt die Kanäle aus England. Tja, dann habe ich also keinen Musikgeschmack. Mir solls recht sein.
Beide Aussagen kann man so nicht stehen lassen. Ich schaue gerne Musikfernsehen, höre aber auch Alben und Sampler und habne nicht gerade wenige Original-CDs. Von allen Original-CDs erstelle ich Kopien im WMA.Format mit 320 kbps, die dann übers Netzwerk auf der Festplatte meiner Stereoanlage landen.
__________________
Wer Sat.1 HD und co. via TeleColumbus, Kabel Deutschland... schaut, hat kein HD+, sondern ein Paket seines Netzbetreibers.

Kreisel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 16:50   #155 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Rostock
Beiträge: 438
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von Kreisel Beitrag anzeigen
Von allen Original-CDs erstelle ich Kopien im WMA.Format mit 320 kbps, die dann übers Netzwerk auf der Festplatte meiner Stereoanlage landen.
Naja, zwischen einer 320 kbps-WMA und einer Durchschnitts-MP3 mit 128 kbps oder 192 kbps liegen ja Welten.
__________________
>> VU+ Ultimo 2xSAT (Kathrein CCA 850 R Citycom) + 1xDVB-C (Kabel Deutschland, nur FreeTV)
>> Sky komplett @ 34,90 Euro bis 31.12.2015
mathiasHRO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 17:19   #156 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 20.628
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

192 kbits mp3 sollten es schon sein. MTV sendet die gleiche Qualität mit 256 kbits mp2. Aber über 256 kbits hört man kein Unterschied mehr.
Auf Portablen Geräten kann man auch auf 128 kbits setzen.
Marc!? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 18:32   #157 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von ms2k
 
Registriert seit: 07.2001
Beiträge: 5.450
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Wer sich noch erinnert, vor genau 11 Jahren warb MTV mit der FreeTV Ausstrahlung über Astra ab 01.01.1999 (bis dato war man nur im DF1 Paket vertreten)

YouTube - MTV Germany - Astra Teaser 1998

Übrigens gibts jetzt auch eine Meldung auf der SkyWebsite:

Zitat:
Die volle Dosis MTV ab Januar im Sky Welt Extra Paket - exklusive Premieren, mehr Musik und Kultklassiker
Quelle: http://bit.ly/fMeUAZ

Ciao
MS2K
__________________
Samsung LED 46D7090
TechniSat Digicorder ISIO S1,
Pace Sky HD 1
Sky Welt/Extra, Sky Film, Sky Sport, Sky HD
HD+
MTV Unlimited
www.twitter.com/ms2k

Geändert von ms2k (26.12.2010 um 19:01 Uhr)
ms2k ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 19:13   #158 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von teucom
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
Beiträge: 6.670
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Seit den 70ern bin ich mit den Facetten des "Musikfernsehens" aufgewachsen.
Teenies werden heute noch mehr als früher mit billigem und kurzlebigem Chart-Trash "beglückt", und ein sehr positiver Effekt daraus ist, dass heranwachsende nach der ist-auf-dem-Schulhof-angesagt-Phase sich von diesem Massenmist sehr viel schneller abwenden und sich "Ihren" Geschmack suchen.

Diese breitere und differenzierte Palette an Musikrichtungen macht es heute wohl ziemlich aussichtslos, zumidest in der werberelevanten Gruppe genug Zuschauer auf einem passiven Kanal zu versammeln.

Sich eben seinen persönlichen Geschmack zusammenzustellen fällt inzwischen auch sehr viel leichter, als sich mühsam Kassetten aus dem Radio mitzuscheneiden
teucom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 19:13   #159 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 145
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Musikfernsehen schauen sicher nur wenige über mehrere Stunden am Stück / Tag.
Aus meiner Sicht braucht es auch kein MTV oder VIVA mehr, da der Anteil von Musikclips zu niedrig ist.
Das Musikfernsehen Deluxe Music TV ist hier sehr vorbildlich aus meiner Sicht. Die spielen sowohl akutelle, als auch ältere Clips. Da hat man eine schöne Auswahl.
Schlimmer war für mich der Verlust von Radio Italia TV auf Hotbird.

Geändert von Radiopirat (26.12.2010 um 19:15 Uhr) Grund: .
Radiopirat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 19:15   #160 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von plackeurope
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 2.878
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Für ein VIVA ZWEI wie es damals war würde ich gerne bezahlen!
plackeurope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 19:24   #161 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 43
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von plackeurope Beitrag anzeigen
Für ein VIVA ZWEI wie es damals war würde ich gerne bezahlen!
Welches? Das Ur-"Viva zwei", welches an VH-1 angelehnt war oder das Ende der 90er (mit einer "Kopfüber-Sendung") aus der Taufe gehobene "Alternative-Viva-zwei", wo auch richtig gute Musik lief (und auf den ganzen Mainstream aufs Heftigste geschimpft wurde )?

Die dritte Inkarnation (aka "Get the clip XXXL") brauche ich hier ja nicht zu erwähnen...
Peedy1971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 19:28   #162 (permalink)
Platin Member
 
Benutzerbild von plackeurope
 
Registriert seit: 05.2006
Beiträge: 2.878
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von Peedy1971 Beitrag anzeigen
Welches? Das Ur-"Viva zwei", welches an VH-1 angelehnt war oder das Ende der 90er (mit einer "Kopfüber-Sendung") aus der Taufe gehobene "Alternative-Viva-zwei", wo auch richtig gute Musik lief (und auf den ganzen Mainstream aufs Heftigste geschimpft wurde )?

Die dritte Inkarnation (aka "Get the clip XXXL") brauche ich hier ja nicht zu erwähnen...
Das Independent-VIVA-ZWEI um 2000 rum
plackeurope ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 21:11   #163 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 12.2004
Beiträge: 1.598
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von Radiopirat Beitrag anzeigen
Schlimmer war für mich der Verlust von Radio Italia TV auf Hotbird.
Kommt in den nächsten Wochen wieder zurück. Leider nur über DVB-T in Italien, aber vielleicht hast du Glück und kannst es über einen anderen Satelliten als Hotbird sehen, der als Zuführung dient. Dafür kommt aber nicht nur Radio Italia TV, sondern auch Anni 60 TV als zweiter Sender.
Philou5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2010, 22:23   #164 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 04.2002
Beiträge: 1.217
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von mathiasHRO Beitrag anzeigen
Oder andersrum: Wer sich den ganzen Tag MP3s mit schmieriger Qualität anhört, kann kein Gehörsinn mehr haben.
Meine MP3s (MPEG-1 Audio Layer 3) haben in der Regel eine Bitrate von 320 kbit/s, was nichts mit schmieriger Qualität zu tun hat. Ich höre da keinen Unterschied zur Original-CD. Kannst Du das von MTV & Co. (MPEG-1 Audio Layer 2) auch behaupten?

Zitat:
Zitat von mathiasHRO Beitrag anzeigen
btw: Ich habe täglich mehrere Stunden diverse Videoclip-Kanäle an. Zwar nicht MTV oder VIVA, aber halt die Kanäle aus England. Tja, dann habe ich also keinen Musikgeschmack.
Zumindest keinen ausdifferenzierten, da es dir offenbar egal ist, was läuft.

Zitat:
Zitat von mathiasHRO Beitrag anzeigen
Naja, zwischen einer 320 kbps-WMA und einer Durchschnitts-MP3 mit 128 kbps oder 192 kbps liegen ja Welten.
Also im Zeitalter von Breitband-Internetzugängen und Terrabyte-Festplatten kann ich nicht nachvollziehen, warum man nicht einfach die maximale Qualitätsstufe von 320 kbit/s wählt. 128 kbit/s ist für mich Körperverletzung. Ab 192 kbit/s wird's hörbar.
Dave X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 01:05   #165 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Premier4All
 
Registriert seit: 05.2005
Beiträge: 34.204
AW: MTV Deutschland wird Pay TV

Zitat:
Zitat von ms2k Beitrag anzeigen
Wer sich noch erinnert, vor genau 11 Jahren warb MTV mit der FreeTV Ausstrahlung über Astra ab 01.01.1999 (bis dato war man nur im DF1 Paket vertreten)
In zwei oder drei Jahren kehren sie wieder zurück zum Free TV.
__________________
Best of Sky
04/14 Wimbledon verlängert
04/14 3 neue HD Sender
03/14 WWE über HD+
01/14 HD Feeds 4 All


https://www.youtube.com/user/PremiumTVHD
Premier4All ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter