Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > HILFE!!!! Alles kaputt???

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 30.06.2011, 17:40   #16 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von osgmario
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: MÜR
Beiträge: 20.088
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
das unterstützt meines Wissens nicht alle Dateiformate (zumindest werden bei mir dann keine mkvs oder ts angezeigt)
Das kann ich so bestätigen.
__________________
Samsung UE55F6470
Dreambox 8000 HD 3xDVBS2
Astra 19.2°E
Astra/Eurobird 28,2°E
Hotbird 13°E
osgmario ist gerade online   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 01.07.2011, 12:51   #17 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 1.542
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Zitat:
Zitat von Gorcon Beitrag anzeigen
mit UPnp wird es aber nicht klappen, das unterstützt meines Wissens nicht alle Dateiformate (zumindest werden bei mir dann keine mkvs oder ts angezeigt)
Schade, per USB kann er jedenfalls das Original TS-Format einer auf USB-Stick exportierten Technisat_Aufnahme meines HD S2 wiedergeben.
Nur den Ton muß man sich "holen", da er den falschen Tonkanal voreingestellt hat.
Aber nach auswählen des richtigen Kanals hat man auch Ton.
Thomas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 12:15   #18 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 2
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

eine frage ich hab mir den Intenso 32GB USB-Stick "Rainbow Line" gekauft für meinen Samsung UE40ES5700 in der hoffnung dass ich da aufzeichnungen lesen und schreiben kann.
das sind deine daten:
Geschwindigkeitsklasse: 187x
Lesegeschwindigkeit: max. 28 MB/s (187x)
Schreibgeschwindigkeit: max. 6,5 MB/s (43x)

jetzt hat er aber den geschwindigkeitstest nich bestanden, liest und schreibt nur etwa 2,5 MB/s steht am TV!! wie kann das sein?? egal wie ich ihn formatiere, kann ich da nix machen? vorgegeben sind glaube 4 MB/s etwa lesen und schreiben.
King K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 12:44   #19 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.984
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Das ist bei Sticks normal USB Sticks sind ungeeignet für TV Geräte da sie nicht schnellgenug lesen und schreiben können, sie können es nicht gleichzeitig weil sie keinen Cache haben!
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:34   #20 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: 47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
Beiträge: 5.240
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Zwei Jahre alter Thread - und der Herr Moderator antwortet.
__________________
Es gibt keine Witze über Blonde - NUR Tatsachen-Berichte.
viceroy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:39   #21 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 89.984
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Ja und?! Ist doch noch aktuell!
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:40   #22 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 2
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

mein anderer stick (8GB) geht aber ohne probleme, wollte mir ein nur etwas größeren holen !
dann war das wohl zufall dass der andere stick ging
oder hat der 8GB stick nen cache?
King K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 21:20   #23 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von HansEberhardt
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: mitten in Franken
Beiträge: 1.436
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Zitat:
Zitat von King K Beitrag anzeigen
mein anderer stick (8GB) geht aber ohne probleme, wollte mir ein nur etwas größeren holen !
dann war das wohl zufall dass der andere stick ging
oder hat der 8GB stick nen cache?
Welche Marke ist denn dein anderer Stick.
Ich habe mit diversen Marken auch schon Probleme gehabt, jedoch noch nie mit PNY, Sandisk und Kingston.
Zu meinen Problemkandidaten gehören unter anderem CnMemory und Intenso. Solche Nonames kommen mir nicht mehr ins Haus.
HansEberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 21:24   #24 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von voller75
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Südhessen
Beiträge: 711
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Also ich nutze einen 16GB-Stick von Sony USB 3.0 als Time-Shift-lösung
Nach der genauen Bezeichnung müsste ich noch nachsehen...
jedenfalls hat dieser den "Eignungstest" bestanden (UE50ES6980)
__________________
Samsung LE 32R81W,50ES6980
Onkyo TX NR 818
2 x 910er Kathi SKY S02
CAS75 für 1°w
CAS90 für 9+13+16+19°
CAS90 für 19+23+28+39°
EXR2508 2 x EMU 90
voller75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 22:34   #25 (permalink)
Wasserfall
 
Benutzerbild von Major König
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 7.133
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Am Anfang habe ich auch einen Stick benutzt und da hatte ich mit einem Kingston Datatraveler auch keine Probleme. Sind zwar teurer in der Anschaffung aber das rechnet sich.
__________________
TV: Toshiba 39L2333DG
DVB-S: TechniSat TechniStar S1 (1 TB)
Blu-Ray: LG BP620
Sky Welt + Film
Major König ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 02:14   #26 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von HansEberhardt
 
Registriert seit: 06.2012
Ort: mitten in Franken
Beiträge: 1.436
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Zitat:
Zitat von Major König Beitrag anzeigen
Sind zwar teurer in der Anschaffung aber das rechnet sich.
... denn effektiv komt jeder billige Noname-Stick, der nicht funktioniert, eigentlich teurer.
Lieber dann gleich Markenware, die mir gleich auch noch 5 Jahre Garantie geben - war natürlich auch nie notwenig.
HansEberhardt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 09:23   #27 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 1.542
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Bei den Samsung TV's muss man mit den Sticks experimentieren bzw. diverse ausprobieren!
Ich habe etliche Sticks ausprobiert und bisher funktionierte nur ein Einziger!
Das war ein 16GB Stick, welche Marke muss ich heute Abend nachsehen.
Leider gibts den nicht mehr im Handel.
Alle anderen, alles Markensticks, fielen durch die Prüfung des TV's und wurden als "Ungeeignet" eingestuft.
Thomas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2013, 17:59   #28 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 1.542
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Der Stick der an meinem UE40D6540 lief, war ein OCZ Rally 2 mit 16GB.
Aufnehmen, TimeShift, das funktionierte alles.
Nur 16GB sind halt nicht viel, vorallem wenn man die Aufnahmen nicht Exportieren kann.
Und ne kleine 2,5" Hdd dranhängen will ich nicht, da die dann ausschließlich für den TV zu nutzen wäre, da dieser die Platte per speziellem Format und DRM mit dem TV "verheiratet".
Für Aufnahmen habe ich meinen SAT-Receiver, der hat nen 2 Tuner und ne 500GB HDD.
Und den Vorteil, dass sich dessen Aufnahmen Exportieren und sogar Bearbeiten lassen!
Und dessen archivierte Aufnahmen kann ich sogar per DNLA auf dem TV wiedergeben.
Thomas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 10:49   #29 (permalink)
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.2013
Beiträge: 140
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

dieses Thema ist halt immer aktuell, zumal ja auch ständig neuere USB Sticks am Markt sind.
Grundsätzlich spielt die Geschwindigkeit der verwendeten Sticks eine Rolle, wenn nicht ganz und gar die wichtigste, denn wer will denn ruckelnde Filme genießen ? ;-). Daneben ist die Mindestgröße bei manchen Anwendungen von Bedeutung. Die Formatierung spielt ebenfalls eine sehr große Rolle, am besten man formatiert den zu verwendeneden Stick direkt im verwendeten Gerät.
Die verschiedenen Hersteller haben natürlich kein Interesse daran, dass die an ihren Geräten aufgenommenen Dateien auf anderen Geräten wiedergegeben werden können, sollte man auch bedenken.
Im Prinzip funktionieren die meisten USB Sticks ja ohne Beanstandungen, aber manche Hersteller benutzen im Stick Kontroller, die wollen pardout nicht an deinem Fernseher funktionieren, da kann man nix machen und eben nur zu einem anderen Stick greifen!
Der Einsatz eines USB Sticks, z.B. an einem Fernseher, lohnt eigentlich nur als Timeshifter, als Filmarchiv sind deren Volumen halt dann doch zu klein, es sei denn, man will utopische Preise für größere USB Sticks ausgeben ;-)

Geändert von Arny (01.05.2013 um 10:56 Uhr)
Arny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 11:55   #30 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 1.542
AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Zitat:
Zitat von Arny Beitrag anzeigen
dieses Thema ist halt immer aktuell, zumal ja auch ständig neuere USB Sticks am Markt sind.
Grundsätzlich spielt die Geschwindigkeit der verwendeten Sticks eine Rolle, wenn nicht ganz und gar die wichtigste, denn wer will denn ruckelnde Filme genießen ? ;-). Daneben ist die Mindestgröße bei manchen Anwendungen von Bedeutung. Die Formatierung spielt ebenfalls eine sehr große Rolle, am besten man formatiert den zu verwendeneden Stick direkt im verwendeten Gerät.
Und grade bei der Geschwindigkeit, vorallem der Schreibgeschwindigkeit scheint es bei einigen Herstellern mit den Angaben zu mangeln!
Ich habe nämlich rund 8 Sticks am Samsung ausprobiert, davon u.a. nen Transcend Jetflash 600 und nen Kingston DT R500, beide mit 32GB und beworben als "Ultraspeed".
Und was soll ich sagen, beide und die anderen, ebenfalls Markensticks, wurden vom TV abgelehnt!
Ich geb es auf da noch irgendwelche anderen Sticks zu Testen, da ich mir keine Sticksammlung anlegen will.
Die Sticks die ich jetzt habe, sind die die ich sowieso brauchte.
Ein Einsatz dieser am TV wäre schön gewesen, nur geht das eben leider nicht, außer dem einem 16GB Stick, der ab und an als TimeShift-Medium dient.

PS. Ne frühere Anfrage bei Samsung brachte diesbezüglich auch keine klare Auskunft, nur ne Nennung ein paar veralteter Sticks mit bis 4GB, die nirgends mehr zu bekommen sind und von denen ich eh bezweifle dass sie mein Gerät angenommen hätte.
Thomas H ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter