Zurück   Startseite > Foren > Heimkino und Technik > Heimkino-Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.03.2009, 14:38   #11 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: HH
Beiträge: 8
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Hallo Ihr Lieben,

ich danke Euch sehr für die ganzen Antworten.

Besonders positiv finde ich, dass Ihr einem Frischling seine absolute Unwissenheit nicht gleich um die Ohren haut sondern neben den Empfehlungen im Budgetrahmen auch ganz klar und konstruktiv sagt was man eigentlich machen müsste!

Ich werde mich jetzt erst einmal durch alles durcharbeiten und mich dann nochmal melden.

Soviel vorweg

@qay57: Webradio höre ich ohnehin nicht über den Receiver... das ist neben der Qualität auch unglaublich umständlich zu navigieren ;-)

@gdlanges@compus / Lechuk: Werde wohl wirklich mehr ausgeben müssen aber ich fürchte 700 gehen wirklich nicht ;-)

LG Sven
seismann ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 04.03.2009, 15:20   #12 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Lechuk
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: bln
Beiträge: 14.824
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

700?
Ich sprach von knapp über 500€ und da war der Receiver noch Versandkostenfrei.
__________________
Atemio 510 TitanNit
Kathie 910 333 MHz
Samsung PS59D550 + BD-D6500
TEAC AG-D500
Fritz 7270
Lechuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 15:42   #13 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: HH
Beiträge: 8
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Ja sorry... haste recht... bin auch schon seit 2 Std. am schauen und habe bei dem Händler sogar schon angerufen ;-)

Ich ringe nur zur Zeit noch mit mir, da ich schon echt lange gespart habe, um mir die anderen Dinge (LCD, PS3, MR 300) zu leisten ohne das meine Familie unter meiner Technikleidenschaft leiden muss. Zoo, Eis und Urlaub muss ja auch noch nebenher gehen :-)

Habe die letzten 9 Jahre ein 21 Zoll Röhrenfernseher gehabt und das war´s dann auch *g*

Das dumme ist ja immer wieder - wie auch bei den Dingen, die ich schon habe - dass ich immer wieder klein anfange und dann halt doch immer rauskommt, dass man schon etwas mehr ausgeben sollte (wie du/ihr ja schon ganz richtig gesagt habt).

Nur bin ich kein Fan von Krediten für solche nice to have´s und zahle lieber bar. Dann machen 200 oder 500 + xy für kabel schon einen Unterschied.

Ich sehs schon kommen...schlimmstenfalls muss ich mir erst den Onkyo TX-SR 506 holen und einen oder zwei Monate später die Boxen *boahistdasätzendichglaubichgehein* // dabei bin ich doch in dieser Hinsicht wie ein Kind und will gleich alles haben & hören ;-)

Kurz ich geh mit dieser Frage weiter schwanger und hoffe, dass mich ein Geldsack erschlägt.

LG Sven
seismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 16:16   #14 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: HH
Beiträge: 8
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

So ich denke es wird zunächst der Onkyo TX-SR506 der mir ja empfohlen wurde :-)

Noch eine Noop Frage:

Habe ich es richtig verstanden, dass ich meine Geräte wie folgt dort anschließe und das Audio / Bildsignal durchgeschläust wird:

1) HDMI Kabel aus MR 300 (Digitalreceiver von T-Home für TV Signal) an Onkyo

2) HDMI Kabel aus PS3 (genutzt als Konsole und BlueRay Player) an Onkyo

3) ggf. noch VHS Player wie auch immer an Onkyo

4) Teufel Boxen an Onkyo

Onkyo nun mit weiterem HDMI Kabel mit LCD verbinden und Ton & Bild werden nun an den LCD sowie die 5.1 Lautsprecher ausgegeben.

Ist das so richtig?

VG Sven
seismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 16:22   #15 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Lechuk
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: bln
Beiträge: 14.824
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Mit dem durchreichen an den TV hast Du schon richtig verstanden, nennt sich Pass Trugh, das andere, das der Onkyo den Ton aus dem HDMI ausließt geht bei diesen Geräten* nicht, da mußt Du dann noch ein optisches Kabel legen. Ergo kannst Du, um ein HDMI Kabel zu sparen, die Geräte auch gleich an den TV anschließen und dann mit den optischen Kabeln zum Receiver gehen.
In der Bucht gibt es preiswerte Toslinkkabel, die auch nur 2,2 mm dick sind.

* Der Onkyo 605 kann das. Den möchtest Du aber nicht.
Selbiger hätte aber auch den Vorteil, das alle angeschlossenen Komponenten, ob S-VHS oder Composite auch auf HDMI upscaled werden würden.
__________________
Atemio 510 TitanNit
Kathie 910 333 MHz
Samsung PS59D550 + BD-D6500
TEAC AG-D500
Fritz 7270
Lechuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 16:49   #16 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: HH
Beiträge: 8
Rotes Gesicht AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

OK... bin mir nicht ganz sicher ob ich Dich richtig verstanden habe ich stolpere über den Begriff "Ton ausschließen" weil den will ich ja haben und das Videosignal auch:

Also Verkabelung via HDMI von einzelnen Geräten (MR300/LCD/VCR) direkt an LCD und dann nur noch mit einem optischen Kabel von LCD zu Onkyo?

Oder die drei Geräte via HDMI an LCD und zusätzlich noch eine optisches Kabel von jedem Gerät an den Onkyo und von dort weiter zum LCD?

Sorry ist bestimmt ne saudumme Frage.
seismann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 17:00   #17 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Batman 63
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Magdeburg / Preußen
Beiträge: 5.281
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Zitat:
Zitat von Lechuk Beitrag anzeigen
* Der Onkyo 605 kann das. Den möchtest Du aber nicht.
Mein 576 kann das. Ich schließe meine Geräte nur per HDMI an den Onkyo an und von da geht es zum Fernseher. Digitale Audiokabel entfallen somit.
__________________
Sony KDL-55W805B & BDP-S5200 / Yamaha RX-V473
MDCC CA-Modul / MDCC HD Basic, Extra & Plus
Sky Welt, Film & HD
Hit 128 / DVB-T / DAB+
Batman 63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 17:31   #18 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von Hose
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 19.789
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Das was Lechuk mit ausschließen meint ist jedes Gerät einmal über HDMI an den A/V Receiver (605) anzuschließen und fertig.Da wird der Ton über die Anlage ausgegeben.
Bei dem anderen Gerät musst du zusätzlich digitale Audiokabel anstecken um den Ton über die Anlage auszugeben.
Ich hab mal gegoogelt....bei Amazon gibt es den 605 gebraucht für unter 300€.
Schau mal nach dem 606 den gibt es für ~460€ und der hat 4 HDMI Anschlüsse denn man weiß ja nie!
__________________
Die Nein zu HD Plus und CI Plus Gruppe
Ich distanziere mich von jeglicher Werbung die in und um meine Beiträge eingestellt wird!
Hose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 22:19   #19 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Lechuk
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: bln
Beiträge: 14.824
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Ich habe mal geguckt, der 576 kommt auch um die 300 €, somit wären wir noch weiter über dem Limit.

Du brauchst die Geräte, deren es ja nur 2 sind, nicht durch den Receiver durchschleifen, spare das Geld für die HDMI Kabel lieber. Toslink sind wie ich oben schon bemerkte um ein vielfaches preiswerter.

Was sagst Du denn überhaupt zu der Auswahl?

Also, noch mal zum antackern,
PS3 und M300 per HDMI an den TV
Beide Geräte mit je einem Toslinkkabel verbunden.
VCR per Scart direkt an den TV und eventuell analog noch an den AVR.

Toslinkkabel, 5m - 5mm, bei dem kaufte ich auch schon.
Optisches Kabel | 2,2mm | Toslink | Digital | 2m
Beide Kabel sollen nur Beispiele sein.
Ich habe hier die 2,2 mm Variante im Betrieb und sage Dir, das reicht voll zu und man sieht das Kabel nicht so.
__________________
Atemio 510 TitanNit
Kathie 910 333 MHz
Samsung PS59D550 + BD-D6500
TEAC AG-D500
Fritz 7270
Lechuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 22:41   #20 (permalink)
Talk-König
 
Benutzerbild von Batman 63
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Magdeburg / Preußen
Beiträge: 5.281
AW: Kaufberatung für 5.1 System (Kompakt) gesucht

Zitat:
Zitat von Lechuk Beitrag anzeigen
Du brauchst die Geräte, deren es ja nur 2 sind, nicht durch den Receiver durchschleifen, spare das Geld für die HDMI Kabel lieber. Toslink sind wie ich oben schon bemerkte um ein vielfaches preiswerter.
Der Vorteil wäre aber man schaltet mit einem Knopfdruck Bild und Ton um. HDMI-Kabel braucht man sowieso.
__________________
Sony KDL-55W805B & BDP-S5200 / Yamaha RX-V473
MDCC CA-Modul / MDCC HD Basic, Extra & Plus
Sky Welt, Film & HD
Hit 128 / DVB-T / DAB+
Batman 63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
5.1, heimkino anlage, kaufberatung, kompakt

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Kaufberatung Heimkino-System Mitarbeiter Heimkino-Kaufberatung 11 16.07.2007 22:56
Sourround Audio-System Kaufberatung fleptin Audio-Equipment und Digitalton 5 29.01.2007 12:09
2.1 System gesucht fibres73 Heimkino-Kaufberatung 4 19.12.2006 23:32
Kaufberatung Heimkino System BlueMovie Heimkino-Kaufberatung 5 21.05.2006 16:16
Kaufberatung Surround System goom Heimkino-Kaufberatung 32 13.10.2005 17:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter