Alt 30.07.2005, 09:34   #1 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 12
Frage Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Hallo,

ich stehe vor folgendem Problem: Mit welchem Anschluß erhalte ich die beste Bildqualität?

Folgende Geräte sind da:

TV - Sharp LC-32P50E - Scart, Video, S-Video
DVD - SEG - Scart, Video, S-Video, "Y,Cb,Cr"
Video-Recorder - laß ich mal aussen vor
Sat - Digitaler Humax 5400 - Scart (umstellbar auf S-Video,Video,RGB), Video
PC - Video bzw. S-Video, Ton über koax-Ausgang
DolbyDigital - Harman/Kardon AVR3550 - Ton, Video, S-Video

Und nun scheiterts....

Soll ich DVD und Sat direkt am TV anschließen? Und nur den Ton über den Harman? Oder auch das Bild über den Harman und von dort aus mit einem Kabel zum TV? Mit Video oder S-Video?

x-Variationen, kann mir da jemand ein weing auf die Sprünge helfen?

Danke schon mal im Voraus.

Mfg
Hermann
hermann.a ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 30.07.2005, 11:21   #2 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 07.2001
Ort: Germany
Beiträge: 2.834
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Deine Fragen sind doch schon sehr speziell in Hinblick der Geräteauswahl.
Aber mal anders gefragt:
Wie sind die ersten Eindrücke zum PAL optimierten Bildschirm.
Wie du weißt, bin ich sehr stark an dieser Technik interessiert.
Wo konntest du das Gerät erwerben?
__________________
Keine Verschlüsselung über SAT und im Kabel, außer bei echtem PayTV!
P800 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 11:39   #3 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 12
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Hallo,

also, im Vergleich zu den diversen LCD und Plasma-Geräten, die in den Märkten ausgestellt sind (falls der Verkäufer so ehrlich ist und KEIN HDTV-Signal einspeisst), kann ich dieses "Wachs-Gesicht"-Phänomen zum Beispiel nicht feststellen. Von der Qualität würde ich jetzt mal sagen, kein (oder fast) kein Unterschied zur Röhre. Wobei, ich muss jetzt noch die optimale Anschlußkonfiguration finden........ Und da tappe ich noch ziemlich im dunklen.

Das Teil hab ich beim Expert bekommen, war erst einen Tag ausgestellt

Klar, die Fragen müssen speziell sein, da diese Gerätschaften eben hier rumstehen Aber es gibt doch sicherlich grundätzliche Erfahrungen der Spezialisten hier... (z.B. keinesfalls RGB, oder nur direkt am TV oder was weiß ich,.......HILFE

Mfg
Hermann
hermann.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 12:10   #4 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 211
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Zitat:
Zitat von hermann.a
Hallo,

ich stehe vor folgendem Problem: Mit welchem Anschluß erhalte ich die beste Bildqualität?

Folgende Geräte sind da:

TV - Sharp LC-32P50E - Scart, Video, S-Video
DVD - SEG - Scart, Video, S-Video, "Y,Cb,Cr"
Video-Recorder - laß ich mal aussen vor
Sat - Digitaler Humax 5400 - Scart (umstellbar auf S-Video,Video,RGB), Video
PC - Video bzw. S-Video, Ton über koax-Ausgang
DolbyDigital - Harman/Kardon AVR3550 - Ton, Video, S-Video

Und nun scheiterts....
so sofern du genügend RGB(YUV- YCBCR ...) anschlüsse besitzt nimmst du diese...(dvd zb)
das der sharp keine davon besitzt glaube ich nicht....
den sat-receiver schließt du mit scart an. signalweg RGB(einstellen!)
pc - du hast doch am sharp sicher einen VGA oder DVI eingang?.....
HK- was kann dieses gerät?- wenn es 'nur' ein verstärker ist, kommt der auf 'digital out' am sharp, sofern vorhanden oder auf die cinchausgangsbuchsen....

hoffe geholfen zu haben

p.s. ist das dieser jener sharp mit der box?
__________________
empfangsequipment:
CAS06, Quad-LNBs ....
messequipment:
Promax Sat-Hunter mit Jaeger Komponenten
Motto:
Doppelfokus ist Teufelswerk!
strippenzieher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 12:45   #5 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 12
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Hallo,

der HK ist ein Dolby-Digital-Verstärker, der auch das Bildsignal mitschaltet kann (video, s-video). Ich könnte quasi mit allen Geräten per svideo in den hk, und dann von dort per svideo an den sharp. (inclusive/und/oder mit analog-ton).

Doch, der sharp kann rgb, und an einem Eingang auch YCbCr, aber keinen dvi/vga... Am PC kommt video bzw. svideo raus.

Ich hab noch folgende Denke:
Wenn ich die Geräte alle am TV anschließe, muss ich dort den jeweiligen AV-Eingang wählen, und dann am Harman ebenfalls nochmal für den Ton.
Wenn ich alles (Bild und Ton) über den Harman laufen lassen, wähle ich dort einen Kanal, und hab dann Bild und Ton. würde mit halt ein wenig Tipparbeit auf der FB sparen.

Mfg
Hermann
hermann.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 12:46   #6 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 12
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Zitat:
Zitat von strippenzieher
p.s. ist das dieser jener sharp mit der box?
Was meinst Du damit?

Mfg
Hermann
hermann.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 14:46   #7 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 211
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Zitat:
Zitat von hermann.a
Hallo,

der HK ist ein Dolby-Digital-Verstärker, der auch das Bildsignal mitschaltet kann (video, s-video). Ich könnte quasi mit allen Geräten per svideo in den hk, und dann von dort per svideo an den sharp. (inclusive/und/oder mit analog-ton).

Doch, der sharp kann rgb, und an einem Eingang auch YCbCr, aber keinen dvi/vga... Am PC kommt video bzw. svideo raus.

Ich hab noch folgende Denke:
Wenn ich die Geräte alle am TV anschließe, muss ich dort den jeweiligen AV-Eingang wählen, und dann am Harman ebenfalls nochmal für den Ton.
Wenn ich alles (Bild und Ton) über den Harman laufen lassen, wähle ich dort einen Kanal, und hab dann Bild und Ton. würde mit halt ein wenig Tipparbeit auf der FB sparen.

Mfg
Hermann
naja , wie du sicher weißt, ist S nicht wegen der Bildqualität berühmt....aber wenn du diesen nachteil in kauf nehmen willst um weniger auf der FB rumzudrücken....naja....

zum pc: ich würde ihn über S oder Video anschließen, je nachdem was noch frei ist...(oder über den hk)

das mit dem dvd und receiver ist klar?

-das mit der box meine ich folgendermaßen:
-der 'fernseher' bzw , das panel ist kein vollwertiges TV-gerät, sondern besitzt eine relativ große beistellbox(digi-box), an der alles angeschlossen wird?
wäre nämlich genau das modell, was bei uns im verkaufsraum vor sich hin schlummert.....
__________________
empfangsequipment:
CAS06, Quad-LNBs ....
messequipment:
Promax Sat-Hunter mit Jaeger Komponenten
Motto:
Doppelfokus ist Teufelswerk!
strippenzieher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 14:56   #8 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 12
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Hallo,

nein, es ist kein seperates Kästle dabei, wird alles hinten am TV angestöpselt.

Ich denke, ich werde den SAT-Reciever per Scart-Kabel am TV anschließen, eingestellt auf RGB (oder doch auf YUC? Aber da muss noch eine Einstellung nicht passen, weil ich nur ein sehr rothaltiges Bild bekomme......)

Den DVD per YCrCb am TV anschließen.
Den PC per Svideo am HK und den per Svideo am TV. Die ganze Ton-Geschichte über den HK. So wirds wohl das beste fürs Bild sein. Wenns umschalten nervt, kann ich ja immer noch umbauen........

Mfg
Hermann
hermann.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2005, 19:57   #9 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 07.2005
Beiträge: 211
AW: Scart/S-Video/Video - Welcher Anschluß?

Zitat:
Zitat von hermann.a
Hallo,

nein, es ist kein seperates Kästle dabei, wird alles hinten am TV angestöpselt.

Ich denke, ich werde den SAT-Reciever per Scart-Kabel am TV anschließen, eingestellt auf RGB (oder doch auf YUC? Aber da muss noch eine Einstellung nicht passen, weil ich nur ein sehr rothaltiges Bild bekomme......)

Den DVD per YCrCb am TV anschließen.
Den PC per Svideo am HK und den per Svideo am TV. Die ganze Ton-Geschichte über den HK. So wirds wohl das beste fürs Bild sein. Wenns umschalten nervt, kann ich ja immer noch umbauen........

Mfg
Hermann
receiver mit scartkabel an sharp und bei receiver ausgabe auf RGB....
falls probleme mit rot auftreten, halbbelegtes kabel verwenden, oder rgb ausgabe anpassen(wenn möglich)
tv steht auf RGB?

ja, der rest dürfte passen.....
__________________
empfangsequipment:
CAS06, Quad-LNBs ....
messequipment:
Promax Sat-Hunter mit Jaeger Komponenten
Motto:
Doppelfokus ist Teufelswerk!
strippenzieher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UFD 580 - Farbwellen bei S-Video aus dem Video-SCART-Ausgang H2O Kathrein 0 08.04.2006 00:06
Bei welcher Video-Einstellung erzielt ihr das beste Bild, RGB, CVBS, YUV,S-Video? Franclin d-box 2 2 18.03.2006 23:01
TV Anschluss via S-Video, SCART oder SCART RGB willson1 Digital TV für Einsteiger 1 06.01.2006 10:37
Anschluß TV und Video/DVD-Rekorder tommy2000 Digital TV für Einsteiger 2 21.07.2004 15:50
Video-Anschluß Dennis1893 Sky - Programm 2 19.12.2001 19:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter