Alt 25.07.2006, 10:08   #16 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: HDTV warum ?

Gut ja. Aber mittlerweile sehe ich Filme nur noch in Originalton, wann ich will und welchen ich will. Da ist dann beides nicht mehr so gut, sondern nur noch ausreichend.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 25.07.2006, 10:17   #17 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 10.2001
Ort: 06268 Vitzenburg
Beiträge: 6.708
AW: HDTV warum ?

...ich wollte wenigstens in einem Punkt auf das "Warum" zurückkommen. Ausgerechnet da muss der Moderator mich darauf hinweisen, dass das zu nichts führt. Kommt mir irgendwie bekannt vor, und ich werde wieder versuchen, mich hier zurückzuhalten...
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 11:23   #18 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.657
AW: HDTV warum ?

Ach, Scholli...

Warum musst Du alles auf Dich beziehen? Habe ich Dich direkt angesprochen? Habe ich Deinen Beitrag zitiert?

Die Diskussion um HDCP generell führt zu nichts. Es endet nur darin, dass sich die Leute in einer Argumentationsendlosschleife irgendwann die Köppe einschlagen.

Die Misere ist doch, dass der Verbraucher sich praktisch nicht wehren kann, denn die Mehrheit der Verbraucher erkennt das Problem nicht einmal oder nimmt es einfach als gegeben hin.
Die HD-Varianten werden mittelfristig die DVDs ablösen. Die HD-Fernseher werden ebenfalls irgendwann in den meisten Wohnzimmern stehen.

Ich als einzelner Verbraucher habe doch praktisch keine Möglichkeit, irgendwas dagegen zu unternehmen. Irgendwann geht nunmal mein Fernseher kaputt. Dann brauche ich einen neuen. Wenn es dann nur noch diese HD-Geräte mit HDCP gibt -- was soll ich tun?
Dasselbe gilt für die Inhalte. Ich möchte ja auch weiterhin mir mal 'ne DVD ausleihen. Was ist, wenn es keine normalen DVDs mehr gibt? Usw...

Versuch doch mal, 'ne VHS-Kassette in der Videothek zu bekommen.

Das ist doch das schlimme daran: Wir können wiedermal nur ohnmächtig zuschauen, wie uns der Wille der Industrie aufgezwungen wird. Boykottaufrufe führen zu nichts. Es interessiert die Leute einfach nicht. Sie wollen tolle, geile, scharfe Bilder haben, wie es ihnen die Werbespots im Unterschichtenfernsehen einbläuen. Wie die Lemminge sind sie doch zu den Ich-bin-doch-nicht-geil-Märkten gerannt und haben sich die Flachbildschirme gekauft.

Ich stelle mir selber immer wieder die Frage, wie das in diesem Sektor technisch weiter gehen wird. Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, mich diesem Diktat nach Möglichkeit nicht zu unterwerfen.
Deshalb besitze ich bis heute keinen DVD-Player oder gar -Recorder. Ich nutze ausschließlich einen HTPC, bei dem ich die Datenverarbeitung selber unter Kontrolle hab. Ich will auf einer DVD Kapitel überspringen dürfen, wann ich will. Ich will digitales Fernsehen verlustfrei aufzeichnen und nach Lust und Laune weiterverarbeiten können.

Geh mal in den Laden. Außer ein paar unfertigen und zum teil hoffnungslos überteuerten Bastelkisten gibt es nichts. Die Festplattenreceiver sind "Black Boxes" ohne Ausgang oder nehmen nur über den verlustbehafteten analogen Weg auf. Das ist doch alles Bullshit!

Verstehst Du jetzt, was ich meine, dass diese Diskussion zu nichts führt?

Gag

PS. Die Diskussion um Premiere vs. Videothek ist übrigens auch albern und führt zu genauso wenig.
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 11:31   #19 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: HDTV warum ?

Ich teile diese Ansicht.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 11:37   #20 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 368
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Verstehst Du jetzt, was ich meine, dass diese Diskussion zu nichts führt?
Das Gagsche Paradoxon ! Er ist selbst immer mittendrin in diesen Diskussionen
Rod Cor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 14:02   #21 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 09.2005
Beiträge: 120
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von Rod Cor
Das Gagsche Paradoxon ! Er ist selbst immer mittendrin in diesen Diskussionen
lol
didi156 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 14:40   #22 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 3.803
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Die Diskussion um HDCP generell führt zu nichts.

Die HD-Varianten werden mittelfristig die DVDs ablösen. Die HD-Fernseher werden ebenfalls irgendwann in den meisten Wohnzimmern stehen.

Dasselbe gilt für die Inhalte. Ich möchte ja auch weiterhin mir mal 'ne DVD ausleihen. Was ist, wenn es keine normalen DVDs mehr gibt? Usw...

Versuch doch mal, 'ne VHS-Kassette in der Videothek zu bekommen.
Eine Diskussion muss ja nicht unbedingt zu einem Ergebnis führen. Manchmal ist der Weg das Ziel: in diesem Fall ist es einfach pure Unterhaltung...

DVB und DVD werden uns noch sehr lange erhalten bleiben. Gut, all die Lemminge holen sich jetzt Flachmänner; aber was schauen sie letztendlich darauf? Genau die gleichen Quellen wie vorher : Standard-DVB, DVD, analoges Kabelfernsehen. Diejenigen, die wirklich HD Content mit diesen Geräten sehen, sind eine winzige Minderheit.

Die potentiellen DVD-Nachfolger stehen sich selbst im Weg: wenn sich ein Kunde entscheiden muss zwischen HD-DVD und BluRay, dann wird das nix mit dem Massenmarkt.

Eine Ablösung von Standard-DVB durch HD ist auch nicht zu erkennen. Solange es für die Sender, Kabelnetz- und Satellitenbetreiber günstiger ist, STATT eines HD-Programmes mehrere Programme in Standard-DVB-Qualität aufzuschalten, wird HD allenfalls eine Ergänzung bleiben.
Dass gerade Bild-Qualität auf diesem Sektor kaum eine Rolle spielt, beweisen die Sender doch tagtäglich mit der gesendeten schlechten DVB-Qualität.

Und dass VHS so langsam aus den Verkaufs- und Verleihregalen verschwinden, ist kein wirklicher Verlust. DVD-Player werden einem ab 40-50 Euro nachgeworfen. Und die minderwertige Bild-Qualität war schon immer der beste Kopierschutz bei VHS.

edit: hab nur einen Fehler korrigiert

Geändert von aladar (25.07.2006 um 15:22 Uhr)
aladar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 15:08   #23 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.657
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von aladar
Eine Diskussion muss ja nicht unbedingt zu einem Ergebnis führen. Manchmal ist der Weg das Ziel: in diesem Fall einfach ist es einfach pure Unterhaltung...
Sobald "gewisse Leute" von diesem Thema Wind bekommen, ist es aus mit der Unterhaltung. Dann ist es nur noch Glaubenskrieg und Propaganda. Ich weiß, wovon ich spreche.
Zitat:
Zitat von aladar
Die potentiellen DVD-Nachfolger stehen sich selbst im Weg: wenn sich ein Kunde entscheiden muss zwischen HD-DVD und BluRay, dann wird das nix mit dem Massenmarkt.
Du glaubst doch nicht wirklich, dass es langfristig nur Geräte gibt, die nur ein Format beherrschen? Vor kurzem wurden die ersten Komponenten für Kombilaufwerke vorgestellt. Wenn die HD-DVD und BlueRay in den Massenmarkt einsteigen, wird es hauptsächlich nur noch diese Kombigeräte geben. Dessen kann man sich sicher sein.
Zitat:
Zitat von aladar
Eine Ablösung von Standard-DVB durch HD ist auch nicht zu erkennen.
So lange es DVB-T gibt, ist an HDTV sowieso noch nicht zu denken.
Zitat:
Zitat von aladar
Und dass VHS so langsam aus den Verkaufs- und Verleihregalen verschwinden, ist kein wirklicher Verlust. DVD-Player werden einem ab 40-50 Euro nachgeworfen. Und die minderwertige Bild-Qualität war schon immer der beste Kopierschutz bei VHS.
Das ist doch das allerbeste Beispiel: Man wird mit einer besseren Qualität geködert, bekommt dafür aber CSS und Kapitelsprungsperren aufgezwungen. Bei meiner VHS-Kassette konnte ich die nervigen Trailer immer überspringen.

Okay, CSS wurde unterdessen geknackt. Doch wie wird das bei den HD-DVDs aussehen?

Gag
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 15:11   #24 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: HDTV warum ?

Beste Qualität? Bei manchen DVDs müßte man die Ersteller an die Wand stellen und mit Gummibärchen erwerfen. Dann kommen noch die diversen Bugs der Authoring-Programme dazu, die irgendwelche infantilen Hosen******er zusammengeflickt haben. Mit dem Verstand einer normalen Hausfliege.

Nee, nee. Ein Glück, dass CSS geknackt wurde. So lassen sich zumindest die gröbsten Bugs bereinigen.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 15:54   #25 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 3.803
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Wenn die HD-DVD und BlueRay in den Massenmarkt einsteigen, wird es hauptsächlich nur noch diese Kombigeräte geben. Dessen kann man sich sicher sein.

Das ist doch das allerbeste Beispiel: Man wird mit einer besseren Qualität geködert, bekommt dafür aber CSS und Kapitelsprungsperren aufgezwungen. Bei meiner VHS-Kassette konnte ich die nervigen Trailer immer überspringen.

Okay, CSS wurde unterdessen geknackt. Doch wie wird das bei den HD-DVDs aussehen?
Diese Kombi-Geräte mögen durchaus irgendwann kommen.
Nur gab es beim Wechsel von VHS auf DVD einen gewissen Leidensdruck. Der Qualitätssprung war nun mal ziemlich gross.
Und mal ehrlich: wie viele haben sich damals wirklich bei VHS-Kauf- oder Leihkassetten eine Kopie auf eine weitere VHS gezogen. Einen Kopierschutz namens Macrovision gab es damals schon, und die Bildqualität, na ja ...

Der Unterschied zwischen DVD und HD-Scheiben wird dagegen aber auf den meisten Bildschirmen nur minimal sein. Nur grosse Displays und Projektoren werden massiv von der besseren Bild-Qualität profitieren.

Und solange es DVDs auf dem Markt gibt, ist es mir ziemlich egal, wie gut der Kopierschutz bei den neuen HD-Scheiben ist.
Als die DVDs neu auf den Markt kamen, habe ich mich auch ziemlich lange mit VHS- und S-VHS-Kopien von diesen Scheiben zufriedengegeben.
Erst durch bezahlbare DVD-Brenner und -Rohlinge wurden neue Begehrlichkeiten gesetzt.
aladar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2006, 16:10   #26 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.657
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von aladar
Nur gab es beim Wechsel von VHS auf DVD einen gewissen Leidensdruck. Der Qualitätssprung war nun mal ziemlich gross.
Hmmm... Meines Erachtens war der Qualitätssprung bei weitem nicht so groß, wie Du es darstellst.
Und die Tatsache, dass sich sehr viele Leute mit SVCD-Qualität aus dem Internet zufrieden geben, relativiert das noch weiter.

Ich glaube wirklich nicht, dass die Bildqualität das entscheidende Kriterium für den Massenmarkt war. Eher, dass die Scheiben einfach praktischer zu handhaben und die Player spottbillig sind.

Viele Leute haben ihren VHS-Recorder nur deshalb eingemottet, weil es einfach keine Medien mehr dafür gibt.

Gag
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 06:50   #27 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: Gifhorn
Beiträge: 608
AW: HDTV warum ?

Oh, ich wusste es ,es gibt noch Menschen die sich Gedanken machen über die Zukunft der freien Multimedia Nutzung .
Aber seit doch ehrlich wir werden bald nichts mehr dürfen. Das sind die ersten Schritte. Keine ,,Kopiermöglichkeit,, ist doch nur der Anfang. Es geht doch weiter, kein freies Fernsehen ,keine freie PC-Nutzung. Denkt doch an in die anderen gesellschaftlichen Bereiche was passiert dort,genau das gleiche.
Wir werden genau passend gemacht.
Ich lass das bei mir nicht zu. Es hört sich zwar jetzt etwas nach Chigi oder Lenin an aber nun bin ich nun mal.
Auf die freie Meinungsäußerung !!!!
Smolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 09:01   #28 (permalink)
Moderator
 
Registriert seit: 11.2001
Ort: Geldspeicherstadt
Beiträge: 22.657
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von Smolle
Auf die freie Meinungsäußerung !!!!
Und was hat das mit dem o.g. Thema zu tun?
__________________
Um Missverständnissen vorzubeugen, bitte diesen Beitrag nicht interpretieren und im jeweiligen Kontext betrachten. Im Zweifelsfall bitte nachfragen.
Gag Halfrunt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 09:19   #29 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: BaWü
Beiträge: 6.330
AW: HDTV warum ?

das ist das eigentliche Problem Gag, nicht das sich eine Diskussion zu einem Thema "totläuft", sondern dass immer welche auftauchen, die Diskussionen in gewisse Richtungen "drängen"...
DUFFY_DUCK0808 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.2006, 02:00   #30 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 01.2002
Ort: -
Beiträge: 4.101
AW: HDTV warum ?

Zitat:
Zitat von Gag Halfrunt
Ach, Scholli...

Warum musst Du alles auf Dich beziehen? Habe ich Dich direkt angesprochen? Habe ich Deinen Beitrag zitiert?

Die Diskussion um HDCP generell führt zu nichts. Es endet nur darin, dass sich die Leute in einer Argumentationsendlosschleife irgendwann die Köppe einschlagen.

Die Misere ist doch, dass der Verbraucher sich praktisch nicht wehren kann, denn die Mehrheit der Verbraucher erkennt das Problem nicht einmal oder nimmt es einfach als gegeben hin.
Die HD-Varianten werden mittelfristig die DVDs ablösen. Die HD-Fernseher werden ebenfalls irgendwann in den meisten Wohnzimmern stehen.

Ich als einzelner Verbraucher habe doch praktisch keine Möglichkeit, irgendwas dagegen zu unternehmen. Irgendwann geht nunmal mein Fernseher kaputt. Dann brauche ich einen neuen. Wenn es dann nur noch diese HD-Geräte mit HDCP gibt -- was soll ich tun?
Dasselbe gilt für die Inhalte. Ich möchte ja auch weiterhin mir mal 'ne DVD ausleihen. Was ist, wenn es keine normalen DVDs mehr gibt? Usw...

Versuch doch mal, 'ne VHS-Kassette in der Videothek zu bekommen.

Das ist doch das schlimme daran: Wir können wiedermal nur ohnmächtig zuschauen, wie uns der Wille der Industrie aufgezwungen wird. Boykottaufrufe führen zu nichts. Es interessiert die Leute einfach nicht. Sie wollen tolle, geile, scharfe Bilder haben, wie es ihnen die Werbespots im Unterschichtenfernsehen einbläuen. Wie die Lemminge sind sie doch zu den Ich-bin-doch-nicht-geil-Märkten gerannt und haben sich die Flachbildschirme gekauft.

Ich stelle mir selber immer wieder die Frage, wie das in diesem Sektor technisch weiter gehen wird. Ich habe für mich die Entscheidung getroffen, mich diesem Diktat nach Möglichkeit nicht zu unterwerfen.
Deshalb besitze ich bis heute keinen DVD-Player oder gar -Recorder. Ich nutze ausschließlich einen HTPC, bei dem ich die Datenverarbeitung selber unter Kontrolle hab. Ich will auf einer DVD Kapitel überspringen dürfen, wann ich will. Ich will digitales Fernsehen verlustfrei aufzeichnen und nach Lust und Laune weiterverarbeiten können.

Geh mal in den Laden. Außer ein paar unfertigen und zum teil hoffnungslos überteuerten Bastelkisten gibt es nichts. Die Festplattenreceiver sind "Black Boxes" ohne Ausgang oder nehmen nur über den verlustbehafteten analogen Weg auf. Das ist doch alles Bullshit!

Verstehst Du jetzt, was ich meine, dass diese Diskussion zu nichts führt?

Gag

PS. Die Diskussion um Premiere vs. Videothek ist übrigens auch albern und führt zu genauso wenig.

Ich teile nicht die Stimmung des Beitrages das die Industrie das Böse ist, allerdings gehe ich mit den sachlichen Erläuterungen zu 100% überein. Noch möchte ich hinzu fügen das sich niemand gegen einen HDTV wehren muss. Mit all seinen Möglichkeiten und beglichenen Kinderkrankheiten wird jedes dieser Geräte, egal von welcher namenhaften Firma, von Serie zu Serie besser.


CableDX
__________________
blu-ray und EngadgetHD.com Supporter. Revision3.com - HDNation with Robert Heron & Patrick Norton
CableDX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum wird HDTV in 1080i gesendet? DVB-Tee HDTV, 3D & Digital Video 20 22.07.2007 18:33
Warum kein HDTV bei neuen Filmen/Serien Sascha L Sky - Programm 3 25.03.2006 14:47
HDTV-Demofiles in 1080i ruckeln - warum? Old Deuteronomy Heimkino mit dem PC 5 03.10.2005 17:09
warum bietet P kein HDTV ? axeldigitv Sky - Technik/Allgemein 44 14.02.2004 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter