Alt 26.07.2006, 20:48   #1 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 280
Premiere PDR-9700 C oder DVD Recorder mit oder ohne Festplatte?

Hallo zusammen,

brauche bitte mal eine Kaufempfehlung von euch. Möchte gerne Fernsehsendungen digital aufnehmen und möchte mir deshalb einen neuen Receiver mit Festplatte oder einen Receiver ohne Festplatte mit Kombination eines DVD- Recorder (vielleicht auch mit Festplatte holen).

Was haltet ihr von folgendem? Humax PDR-9700 C oder einen DIGIT Kabel NCI von Technisat mit einem Phlips DVDR-3400.

Besitze zur Zeit einen Humax PR Fox C. Leider kann man über den EPG dort keine einzelen Optionen aus dem Sportportal aufnehmen. Die Technisat Receiver haben meines Wissens einen besseren EPG über dem man auch einzelne Optionen aus dem Sportportal aufnehmen kann. In den Testberichten hat der DIGIT Kabel NCI auch ziemlich gut abgeschnitten.

Wie viele Stunden kann ich ca. auf einer DVD aufnehmen?

Danke schon mal!
mrfussball ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 26.07.2006, 21:03   #2 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 8.051
AW: Premiere PDR-9700 C oder DVD Recorder mit oder ohne Festplatte?

Die Frage wäre: Reicht es Dir im Fall des Humax 9700 C aus die Sendungen auf Festplatte aufzunehmen oder willst Du später einige dieser Aufnahmen auf DVD brennen?

- Im ersten Fall wäre der Humax sicher eine gute Wahl
- Im zweiten Fall bräuchtest Du zusäztlich zum Humax noch einen DVD-Recorder, denn der Humax hat keine Schnittstelle zum PC. Macht also wenig Sinn.
__________________
DVB-S: d-box1 (motorisiert); Topfield 5000PVR
DVB-C: d-box1; Topfield 5200PVRc
DVB-T: Im Auto

Geändert von Saviola (26.07.2006 um 21:06 Uhr)
Saviola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 21:16   #3 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 04.2005
Beiträge: 280
AW: Premiere PDR-9700 C oder DVD Recorder mit oder ohne Festplatte?

Würde mir eigentlich reichen die Sendungen auf Festplatte aufzunehmen.
Weißt du wie lange man im Vorraus die Sendungen aufnehmen kann?

Hab gehört das der Lüfter ziemlich laut sein soll vom Humax. Desweiteren bin ich mit dem EPG von Humax nicht so zufrieden.

Bei meinem Humax PR Fox C zeigt er nur das Premiere Sportportal an, ist das beim PDR-9700 C anders? und er zeigt nicht mehrere Tage im Vorraus an. Kann ich einzelne Optionen aufnehmen?

Deswegen hatte ich mir auch die Kombination des Technisat Receiver mit einem DVD-Recorder überlegt. Wie viele Stunden kriege ich denn so auf eine DVD drauf? Wenn es so 5 Stunden wären würde mir ein normaler DVD Recorder schon reichen, da ich das meiste wieder überschreiben würde.
mrfussball ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 21:33   #4 (permalink)
Wasserfall
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 8.051
AW: Premiere PDR-9700 C oder DVD Recorder mit oder ohne Festplatte?

Zum Humax: Ja, die Sportportal Optionen kann man aufnehmen. Die EPG-Daten des Portals kann man sehen und programmieren. Wie weit in die Zukunft das geht: Früher waren maximal 24 Stunden im voraus möglich, aber mit der neuen Firmware soll's auch weiter in die Zukunft gehen. Das können Dir die Jungs im Humax-Unterforum aber sicher genauer sagen.

DVD-Recorder bieten mehrere Aufnahme-Modi mit unterschiedlicher Bildqualität. In richtig guter Bildqualität passen 2 Stunden auf eine DVD. Wenn man den 3-4 Stunden Modus nimmt, ist die Bildqualität noch OK für Nachrichten, Sport, usw. Einen Spielfilm würde ich dem Modus aber nicht aufnehmen. Es gibt sogar Modi für 8 oder mehr Stunden pro DVD, aber die Bildqualität ist dann grottenschlecht.
__________________
DVB-S: d-box1 (motorisiert); Topfield 5000PVR
DVB-C: d-box1; Topfield 5200PVRc
DVB-T: Im Auto

Geändert von Saviola (26.07.2006 um 21:36 Uhr)
Saviola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2006, 23:44   #5 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2006
Beiträge: 3.803
AW: Premiere PDR-9700 C oder DVD Recorder mit oder ohne Festplatte?

Zitat:
Zitat von Saviola
In richtig guter Bildqualität passen 2 Stunden auf eine DVD. Wenn man den 3-4 Stunden Modus nimmt, ist die Bildqualität noch OK für Nachrichten, Sport, usw. Einen Spielfilm würde ich dem Modus aber nicht aufnehmen.
Bei aktuellen Panasonic-Geräten bekommt man auch im 4-Stunden-Modus noch eine vernünftige Qualität. Da fallen viele andere Recorder qualitativ schon deutlich ab.
Bei noch mehr (Stunden-)Bedarf sollte man unbedingt zu einem DVD-Festplattenrecorder greifen.
aladar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufnahme auf DVD-Recorder von Festplatte Humax 9700 SAT baumar66 Humax 14 25.10.2006 13:21
Humax 9700 oder Topfield 5000 oder Alternativen???? Tommy-Kiel Heimkino-Kaufberatung 13 29.09.2005 17:01
300s mit oder ohne Festplatte kaufen rhöner Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Siemens / Smart / Zehnder 31 08.09.2005 22:22
DVD-Recorder ohne Festplatte mit DV-in robbi1 DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte 6 26.07.2005 23:00
DVD-Recorder (mit Festplatte) oder SAT-Receiver (mit Festplatte) Heinzelmeier Digital TV über Satellit (DVB-S) 1 12.02.2005 17:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter