Zurück   Startseite > Foren > Heimkino und Technik > Digitale Audio- und Videobearbeitung

Like Tree9x Danke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.04.2012, 21:29   #11 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Basic.Master
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 908
AW: MPEG2-Fülldaten

Hier gibt es jetzt eine kleine Seite, wo es nochmal Erläuterungen gibt und man auch die Windows-Version sowie den Quellcode herunterladen kann (mittlerweile in Version 1.1):

http://home.arcor.de/basicmaster/bm/mpeg2cleaner
h.265 und may24 haben sich bedankt.
Basic.Master ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 13.04.2012, 23:26   #12 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 91.425
AW: MPEG2-Fülldaten

Zitat:
Zitat von TV_WW Beitrag anzeigen
Der DVD-Standard gibt vor dass MPEG-2-Videostreams eine Datenrate von 1 MBit/s nicht unterschreiten dürfen, auch nicht kurzzeitig; vermutlich werden real existierende Player damit allerdings weniger Probleme haben.
Meiner hat damit immer schon ein Problem gehabt. Spätestens wenn man einige Schnittprogramme benutzt und damit ein Bild ein oder ausblendet spielt der Player verrückt.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2012, 16:46   #13 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von SchnittenGott
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Hit-Girls Geheimversteck :-)
Beiträge: 1.423
Idee AW: MPEG2-Fülldaten

Absolut genial
Vielen Dank!
Hab mich schon immer gewundert, warum der TS-Doctor bei MPEG2 (SD) Dateien keine Fülldaten findet, jetzt hab ich endlich das passende Programm, was die Lücke füllt....
__________________
Kathrein CAS 06 19,2E

Technisat Digicorder HD S2 Plus
@ Seagate Pipeline 2 TB (lautlos)

Duolabs Diablo2 @ IPNOSYS 0.36
SchnittenGott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2012, 10:36   #14 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 400
AW: MPEG2-Fülldaten

Vielen Dank ! Sehr informativ und gebrauch kann man's auch noch ;-)
may24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 18:13   #15 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 05.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 751
AW: MPEG2-Fülldaten

Hab das Tool mit zwei Kurzdokus vom SWR angetestet:

1.) von 628 mb auf 626 mb reduziert
2.) von 749 mb auf 573 mb reduziert
offenbach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2012, 04:24   #16 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 6.142
AW: MPEG2-Fülldaten

Zitat:
Zitat von offenbach Beitrag anzeigen
Hab das Tool mit zwei Kurzdokus vom SWR angetestet:

1.) von 628 mb auf 626 mb reduziert
2.) von 749 mb auf 573 mb reduziert
Das hängt immer von den Inhalten ab, es wird eben eine Mindestdatenrate eingehalten. Wenn Inhalte mit vielen Standbildern (z.B. Schautafeln) gesendet werden, müssen die mit Nullen aufgefüllt werden.

Der Hintergrund für die Mindestdatenrate ist meiner Vermutung nach: Die Software im Empfänger arbeitet üblicherweise mit Puffern, die vom Tuner/Demodulator mit Daten gefüllt und dann weiterverarbeitet werden. Wenn jetzt die Datenrate sehr niedrig würde, könnte der nächste Puffer noch nicht voll sein, und damit nicht weiterverarbeitet werden, wenn der Videodecoder schon die nächsten Daten benötigt. Entsprechend muss man immer eine Mindestdatenrate senden, damit die nächsten Daten so durch den Receiver zum Videodecoder "geschoben" werden, dass der immer mit Daten versorgt ist.
Robert Schlabbach ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 15:06   #17 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 103
AW: MPEG2-Fülldaten

und wie funktioniert das programm, eine kleine anleitung wäre nicht schlecht
tomdance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 15:10   #18 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2006
Beiträge: 103
AW: MPEG2-Fülldaten

und wie funktioniert das programm, eine kleine anleitung wäre nicht schlecht
tomdance ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 16:08   #19 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: MPEG2-Fülldaten

Wozu ne Anleitung? 1 Bild und schon ist alles erklärt. Noch einfacher geht gar nicht.

__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2012, 16:29   #20 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Basic.Master
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 908
AW: MPEG2-Fülldaten

Falls du dich auf der Kommandozeile nicht auskennst (was ich mal annehme), hier eine grafische Möglichkeit:

Einfach im Explorer den Videoteil von einer Aufnahme (*.m2v-Datei) mit der Maus auf die entpackte "mpeg2cleaner.exe" ziehen. Dann geht so ein Fenster wie im Screenshot auf und du siehst den Fortschritt. Am Ende ist im Ordner der Originaldatei auch die "gecleante" Aufnahme drin.

Nachteil ist, dass das Fenster am Ende gleich wieder zugeht und du nicht sieht, wieviel Fülldaten genau am Ende entfernt wurden. Wenn dich das stört, gibt es auch einen anderen Weg:
Windows-Taste + R drücken - "cmd.exe" eingeben - ENTER
In das schwarze Fenster mit der Maus die "mpeg2cleaner.exe" reinziehen, danach die *.m2v-Datei und dann ENTER drücken. Dann siehst du den Fortschritt und am Ende, wieviel jetzt insgesamt entfernt wurde.
__________________
mpeg2cleaner v1.3 | Slideshow-Galerie DAB Süd-Dtl.
DVB-S(2) Astra 19,2° Ost | DVB-C UM Hessen | DVB-T Rhein-Main +RP +BY | DAB(+) Rhein-Main +RP +BY
Basic.Master ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter